News & Rumors: 10. Mai 2007,

Notizen: The Tube mit Timeshift und mehr

Notizen
Notizen

In den Notizen vom 10. Mai 2007: The Tube jetzt mit Timeshift, Disney verkauft gut im iTunes Store und wir weisen auf Software-Updates hin.

The Tube mit Timeshift

Equinux hat gestern für seine TV-Software „The Tube“ ein Update auf Version 1.1 veröffentlicht und dem Programm damit neue Funktionen spendiert. Hinzugekommen ist eine Timeshift-Funktion, mit der sich Fernsehprogramme zeitversetzt anschauen lassen. Darauf baut auch die Funktion Déjà Vu auf, die es ermöglicht auch bereits begonnene Sendungen noch aufzuzeichnen. The Tube liegt dem Fernseh-Empfänger Tubestick bei.

Werbung

Disney verkauft gut im iTunes Store

Die Film-Verkäufe des Disney-Konzerns über den iTunes Store laufen weiterhin gut. So berichtet Forbes, dass man bisher 2 Millionen Filme und 23,7 Millionen Serien verkaufen konnte. Insgesamt werden laut AppleInsider pro Tag etwa 9000 Filme über iTunes abgesetzt.

Updates

Apple bietet mit dem Pro Application Support Update 4.0 mehr Stabilität für seine Pro-Apps. Elgato aktualisiert seine TV-Software EyeTV 2 und behebt damit Stabilitätsprobleme auf einigen G4- und G5-Macs. Über iTunes steht für iPod nanos der 2. Generation eine neue Firmware mit der Version 1.1.3 zur Verfügung. Verbesserungen oder Änderungen nennt Apple nicht.

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>