News & Rumors: 15. Mai 2007,

Apple Stores offline

Apple Store offlineEs ist Dienstag, in Kalifornien beginnt so langsam der Tag und die Apple Stores weltweit sind momentan offline. Gestern tauchten erste Gerüchte über aktualisierte Mac Books auf (wir berichteten). Bald wissen wir mehr. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Bei Yahoo weiß man schon, dass es sich um aktualisierte Mac Books handelt.

[Update: 15:05]
Die Stores sind wieder erreichbar und es sind wie erwartet überarbeitete MacBooks erschienen. Die Palette beginnt jetzt bei 2GHz Core 2 Duo Prozessoren für das weiße Modell und wird durch ein 2,16GHz-Modell in wahlweise schwarz oder weiß abgerundet. Die Festplatte fasst jetzt standardmäßig mindestens 80GB und lässt sich auf bis zu 200GB aufrüsten. Erfreulich ist die standardmäßige Ausrüstung mit 1GB Arbeitsspeicher, welcher sich auf bis zu 2GB erweitern lässt. Die Preise sind auch gesunken und beginnen für das kleinste Modell jetzt bei €1049.

Der Apple Store ist momentan noch ziemlich überlastet, so dass der Aufruf zur Geduldsprobe wird. Es scheint, als hätten viele auf dieses Upgrade gewartet …

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>