News & Rumors: 22. Mai 2007,

Notizen: 17 Zoll iMac bald nicht mehr und mehr

Notizen
Notizen
int(645)

In den Notizen vom 22. Mai 2007: 17 Zoll iMac bald nicht mehr, VPN Tracker mit Fritz!Box 7170 kompatibel und es gibt eine Sammelklage gegen Apple wegen weniger Farben im LCD-Display als versprochen.

17 Zoll iMac bald nicht mehr

Glaubt man Thinksecret, dann läuten für den 17 Zoll iMac bereits die „Totenglocken“. Die üblichen Apple-nahen Quellen führen als Gründe die gesunkenen Displaypreise an, die den Preisunterschied zwischen dem 17-Zoll- und dem 20-Zoll-Modell haben schmelzen lassen. Zukünftig soll es dann nur noch einen 20-Zoll- und einen 24-Zoll-iMac geben.

Werbung

VPN Tracker mit Fritz!Box 7170 kompatibel

Equinux hat seine VPN-Lösung für den Mac mit der Fritz!Box 7170 kompatibel gemacht. Nach einem Update der Fritz!Box-Firmware lassen sich mit dem VPN Tracker sichere Verbindungen von außerhalb in das Heimnetzwerk aufbauen. Für registrierte Nutzer von VPN Tracker 4.x ist die Aktualisierung kostenlos. Ein Erwerb der Software schlägt mit 79 Euro zu Buche.

Sammelklage gegen Apple

Apple sieht sich mit einer neuen Sammelklage konfrontiert. Eine amerikanische Anwaltskanzlei wirft Apple vor, seine Produkte mit falschen Behauptungen zu bewerben. Konkret stören sich die Kläger an der Aussage, dass Apples LCD-Displays Millionen Farben darstellen können. Das sei falsch, da pro Farbkanal lediglich 6 Bit verwendet werden und damit lassen sich maximal 262.144 unterschiedliche Farbnuancen erzeugen. Von dem Problem sollen bisher aber nur Mac-Book-Displays betroffen sein.

Zuletzt kommentiert



Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>