News & Rumors: 31. Mai 2007,

Notizen: Upgrade für Apple TV und mehr

Notizen
Notizen

In den Notizen vom 31. Mai 2007: Upgrade für Apple TV, Apps für das iPhone möglich, Payback-Punkte für Musik-Kauf im iTunes Store und wir weisen auf Updates hin.

Upgrade für Apple TV

Wie Apple gestern bekanntgab, haben Besitzer eines Apple TV bald die Möglichkeit YouTube-Videos direkt auf ihrem Fernseher über Apple TV vom Sofa aus zu genießen. Zusätzlich bietet Apple die Möglichkeit auf Wunsch eine 160-GB-Festplatte einzubauen, dadurch vervierfacht sich die Speicherkapazität. Jedoch werden die Videos scheinbar nicht direkt von YouTube geladen, so ist es fraglich, ob kurz zuvor hochgeladene Videos direkt via Apple TV abrufbar sein werden.

„Thousands of the most current and popular YouTube videos will be available on Apple TV at launch in mid-June, with YouTube adding thousands more each week until the full YouTube catalog is available this fall.“
Apple

Apps für das iPhone

Ob Apple es Fremdentwicklern erlauben wird Software für das iPhone herzustellen, war immer ein unklarer Punkt. Wie Macworld berichtet, gibt es in dieser Frage nun eine Antwort direkt von Steve Jobs. Zwar wird es zum Release-Termin nicht möglich sein eigene Software auf das iPhone zu laden. Jedoch soll sich dies im Laufe des Jahres ändern. Sobald Apple einen Weg zur sicheren Integrierung von fremder Software im iPhone gefunden hat, soll es Entwicklern möglich sein, eigene Ideen für das iPhone zu verwirklichen.

Payback-Punkt für Musik

Wer künftig via iTunes Musik oder Videos erwirbt, der sollte vorher einen Blick auf die Seite von Payback werfen. Nach Angabe der eigenen Kundennummer gelangt man zum iTunes Store und erhält für jeden vollen Euro der Kaufsumme zwei Payback-Punkte. Jetzt erstellt Payback wohl neben dem Kaufprofil der Kunden auch ein Profil des Musikgeschmacks.

Updates

Der Alles-Archivierer EagleFiler ist in Version 1.2 erhältlich. Koingo Software veröffentlicht SwiftShare 1.0, eine Verwaltung für Mac- und Samba-Freigaben. Mozilla schließt mit dem aktuellen FireFox-Update 2.0.0.4 einige Sicherheitslücken.



Notizen: Upgrade für Apple TV und mehr
4,17 (83,33%) 6 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Transgender: Apple-Statement gegen Trump-Anordnung Apple hat sich in einem neuen Statement klar gegen die neue Anordnung von US-Präsident Trump gestellt, nach der Transgender-Schüler ihre gerade erst e...
Project Isabel: Apple baut riesiges Rechenzentrum ... Apple möchte die Unabhängigkeit von Konkurrenten weiter verbessern und baut auch aus diesem Grund ein neues Rechenzentrum in Nevada. Die Kosten sollen...
Tod im Whirlpool: Amazon liefert keine Echo-Audiod... Echo hört immer mit. Der perfekte Kompagnon für die Cops, dachten sich auch US-Ermittler, die einen Mord in Arkansas aufklären wollen. Amazon möchte h...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>