Kommentar: 9. Juni 2007,

WWDC 2007: Tagebuch #1

Macnotes
Macnotes - Logo

Auch wenn die Müdigkeit nach der langen Anreise sich langsam bemerkbar macht: ein Gang zum Moscone Center und zum Apple Store sind Pflicht.

Das Moscone Center (West) ist schon fertig eingerichtet für die Konferenz. Es wehen wieder die typischen WWDC-Fahnen und an der Fassade prangen zwei riesige Apple-Logos. Im Inneren sind bisher nur zwei große Aufhänger zu sehen, die versprechen, dass OS X Leopard Anwendungen den letzten Kick geben wird. Verhängte Aufsteller oder gar Plakate sind jedoch bisher Fehlanzeige.

Der Apple-Store präsentiert sich gewohnt belebt. Insgesamt laden drei Apple TV, an die 3 große Sony-Flachbild-Fernseher angeschlossen sind, zum Spielen mit Cupertinos letzter Media-Kreation ein. Aber zugehängte Plakate oder gar abgesperrte Bereiche sind hier ebenfalls Fehlanzeige.

Das Alles deutet darauf hin, dass am Montag sich alles um OS X Leopard und eventuell das iPhone drehen wird. Bis zum offiziellen Start des Apple-Smartphones sind es noch drei Wochen und daher hat man noch Zeit, die Marketingkampagnen vorzubereiten.

A pro pos iPhone: Läuft man durch die Straßen von San Francisco, dann entsteht zwangsläufig der Eindruck, dass die Menschen im Wesentlichen zwei mobile Geräte mit sich herumtragen: einen iPod und einen Blackberry. Apples Konzept den iPod mit einem Telefon zu verheiraten ist angesichts dieser Beobachtung nur konsequent und richtig.



WWDC 2007: Tagebuch #1
4,5 (90%) 8 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Nähkästchen #18, das letzte Wahrscheinlich das letze Nähkästchen lautet auf die Nummer 18. Das letzte deshalb, weil mein Abschied bei Macnotes sich anbahnt und ich nicht davon au...
Firefox OS sagt Lebewohl, endlich Firefox OS gibt es nicht mehr. Mozilla hat einen Strich unter das Projekt gemacht. Folglich werden Smartphones mit Firefox OS zu Sammlerstücken und de...
iPhone-Klage: Brite erfindet neues Geschäftsmodell... Ich schlage vor, wir überlegen uns ernsthaft, ob unser iPhone kaputt ist. Wir sollten zu dem Ergebnis kommen, dass es kaputt ist, und es dann zur Repa...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>