Kommentar: 11. Juni 2007,

WWDC 2007: Tagebuch #3

Macnotes
Macnotes - Logo

Jetzt bin ich schon den dritten Tag in San Francisco und langsam fängt das Vor-Keynote-Kribbeln an. Die Erwartungen sind bei vielen ähnlich und umfassen ein iPhone-SDK, ZFS als optionales Standard-Dateisystem und eine überarbeitete Benutzeroberfläche für OS X Leopard.

Heute Vormittag war ich zur Registrierung im Moscone Center und habe mein Konferenz-Material (T-Shirt und Laptop-Tasche) abgeholt. Den Rest des Tages habe ich genutzt, um mir die Stadt weiter anzuschauen. Zuerst habe ich ein sehr leckeres und großes Eis bei Ghirardelli gegessen. Amerikanische Portionsgrößen sind allerdings nicht mit europäischen Magengrößen kompatibel.

Werbung

Danach ging es zunächst ein wenig am Strand und der Bay entlang und dann über die Hügel von San Francisco zum Alamo Square und den Painted Ladies.

Auf dem Rückweg zum Hostel bin ich noch am Civic Center und dem UN-Plaza vorbeigekommen. Die UN wurden 1945 in San Francisco gegründet und an diesem Platz erinnern Gedenksäulen an die Staaten, die seitdem den UN beigetreten sind.

Morgen ist Keynote-Tag und das heißt vor allen Dingen erstmal früh aufstehen, um zeitig am Moscone Center zu sein, damit man einen guten Platz in der Keynote ergattern kann.

Zuletzt kommentiert



Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>