News & Rumors: 29. Juni 2007,

iTunes 7.3 veröffentlicht

iTunes
iTunes - Logo

Rechtzeitig zum Verkaufsstart des iPhones hat Apple iTunes in Version 7.3 veröffentlicht. Mit dem Update versteht iTunes sich nun im Befüllen und Verwalten des iPhones.

iTunes 7.3 ist wie immer über die Software-Aktualisierung unter OS X zu haben, oder direkt bei Apple. Mit iTunes 7.3 können Nutzer den „iPhone-Dienst aktivieren“ und ihr eigenes iPhone mit Musik, Fernsehsendungen, Filme und weiteren Inhalten synchronisieren.

Darüber hinaus kann man laut Apple nun auf dem Apple TV ohne Kabel die eigenen digitalen Fotos von jedem beliebigen Computer im gleichen Netzwerk bereitstellen, auf dem iTunes 7.3 installiert ist.

iTunes 7.3 veröffentlicht
4 (80%) 4 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Gerücht: Apple an Motorradhersteller Lit interessi... Nach den Gerüchten über eine mögliche Übernahme oder Partnerschaft mit McLaren gibt es nun neue Berichte, nach denen Apple am Motorradhersteller Lit M...
Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>