MACNOTES

Veröffentlicht am  1.07.07, 16:37 Uhr von  tl

Tippen auf dem iPhone

iPhoneEin immer wiederkehrende Kritikpunkt am iPhone ist die Touchscreen-Tastatur. Viele Kritiker behaupteten noch vor der Veröffentlichung des Wunderhandy, dass man mit einer solchen Tastatur keine Texte flüssig tippen könne. Ein Video beweist das Gegenteil. Ein stolzer Besitzer des neuen Apple Smartphones kann schon nach einem Tag einen Text flüssig in das iPhone eingeben. Weniger begabte Besitzer können dies nach ersten Meinungen ohne Probleme in 3-4 Tagen erlernen. Tips und Tricks zur Tastatureingabe gibt überdies Apples neuer Chef-Erklärer Bob.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  Plaggi sagte am 1. Juli 2007:

    Ich denke, dass die Videos bei Youtube sehr schön deutlich machen, dass die Tastatur des iPhone besser ist als man im Vorfeld befürchtet hatte. Ich warte aber mal ab, was die nächsten Tage bringen. Die Wurstfinger-Fraktion wird sich bestimmt auch noch zu Wort melden. ;-)

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de