News & Rumors: 2. Juli 2007,

MainMenu: Verwalter in der Menüleiste

News
News

MainMenu ist ein Freeware-Tool für den Mac, das über die Menüleiste schnellen Zugriff auf typische Verwaltungs-Aufgaben in OS X ermöglicht.

Mit MainMenu kann man Caches löschen, Zugriffsrechte reparieren etc. Dinge, die man sonst nur tief versteckt in der Menüstruktur verschiedener Programme und Systemeinstellungen findet – genau hier kommt MainMenu ins Spiel. Zwar kann man durchaus fragen, ob man das Tool überhaupt braucht, schließlich kommt OS X im Normalfall gut ohne Wartung durch den Nutzer aus. Aber wenn man doch einmal von Hand Ordnung schaffen will, dann ist MainMenu eine echte Hilfe. Wer möchte, kann bestimmte Aufgaben sogar regelmäßig und automatisch ausführen lassen.



MainMenu: Verwalter in der Menüleiste
4,08 (81,67%) 24 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Super Mario Run: Kopierschutz verlangt permanente ... Auf der iPhone-7-Keynote wurde etwas angekündigt, was in der Unternehmensgeschichte von Nintendo als eine Art Sensation angesehen werden könnte: Super...
Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  mabu (2. Juli 2007)

    Habe das Tool schon lange fest in meiner Menuleiste verankert und bin voll und ganz zufrieden damit :-)
    Es bietet genau die Optionen die zum Glück selten benötigt werden.
    Prädikat: Empfehlenswert


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>