News & Rumors: 10. Juli 2007,

Notizen: Steve Jobs in London und mehr

Notizen
Notizen

In den Notizen vom 10. Juli 2007: Steve Jobs in London, Film über Apple Store in New York, neue Tastatur im August, iChat fürs iPhone und Hinweise auf Software-Updates.

Steve Jobs in London

Eigentlich ist es nichts Besonderes, wenn Steve Jobs nach England reist und einen Abstecher in den Flagship-Store in der Londoner Innenstadt macht. Aktuell heißt es jedoch, der Abschluss mit einem iPhone-Vertriebspartner für Europa stünde kurz bevor. Die Tatsache, dass sich Jobs nun genau zu diesem Zeitpunkt in London aufhält, ist für IFOAppleStore ein Indiz, dass der Apple-Chef nur wegen dieses Themas in Europa ist.

Glaswürfel in New York

Er ist der Wallfahrtsort für die Apple-Gemeinde. Steve Jobs soll ihn in Ansätzen mit konzipiert haben. Die Rede ist vom Apple Store an der New Yorker Fifth Avenue. Die Filmemacher von Washington Square Arts & Films haben einen Film über die Entstehungsgeschichte des Glaswürfels gedreht, den man sich bei Google Video anschauen kann.

Neue Tastatur im August

Im August soll es angeblich nicht nur neue iMacs geben, sondern auch runderneuerte und flachere Tastaturen. Wie AppleInsider erfahren haben will, arbeitet Apple an einer neuen Generation von Keyboards, die sich vom Design stark an der MacBook-Tastatur orientieren.

iChat für iPhone

Nur ein Wort und die iPhone-Verrückten stehen Kopf. So geschehen bei der ersten AT&T-Kundenumfrage zum neuen iPhone. Dort tauchte in einer Bewertungstabelle Apples Chat-Applikation auf und erhitzte die Gemüter.

Updates

Bilduploader ImageWell ist in Version 3.2 erschienen, Schriftenverwalter Linotype FontExplorer X Mac in Version 1.2, iTunes-Menüleisten-Plug-in Synergy in Version 3.1.4b und der IM-Client Adium in Version 1.0.5.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>