MACNOTES

Veröffentlicht am  11.07.07, 0:24 Uhr von  

Betthupferl: Die Insel der Äpfel

BetthupferlSchon Ende Juni wurde die Meinung geäußert, dass die Video-Tutorials von Apple doch sehr an die Video-Botschaften der Dharma-Initiative aus der TV-Serie LOST erinnern, doch es gibt noch wesentlich mehr Verbindungen…

Allen Fans der Serie LOST – welche die Serie nicht auf Premiere verfolgen – sei zuvor gesagt, dass ein Bild aus Folge #17 zu sehen ist, welches vielleicht etwas verraten könnte.

Zwar ist folgendes, wegen der vorherigen Austrahlung in den USA nicht komplett unbekannt, aber wir greifen das Thema dennoch auf: In der neusten Episode (auf Premiere) ist ein Satellitentelefon zu sehen, welches dem Interface des iPhones doch sehr ähnelt. So erinnern die Buttons und das Menü recht stark an Apples Mobiltelefon. Neben diesen Ähnlichkeiten ist zusätzlich das – aus OS X bekannte – Home-Icon auf dem Telefon zu sehen.

XY

Gibt es wohlmöglich eine Kooperation zwischen LOST bzw. den Personen dahinter und Apple? Denn schon im Mai erschien das LOST-iPodspiel im Apple-Store. Und wenn man etwas genauer hinsieht, so häufen sich die Verbindungen zwischen LOST und Apple und alles wird in ein anderes Licht gerückt.

So befindet sich z.B. in der Station Der Schwan ein Computer, der bis auf eine ausgetauschte Taste, einen Apple II Plus inklusive einem Apple III Bildschirm gleicht. Und wäre das nicht schon genug, so steht in der Station Die Perle ein ImageWriter II von Apple.
Neben dieser Hardware von Apple, ist auf jedem Bildschirm in den verschiedenen Stationen der DHARMA ein identisches Apple II Terminal zu sehen.

Wenn wir diese Gedanken und Tatsachen einmal weiterdenken, könnte die Insel der Gestrandeten wohlmöglich eine Art Testlabor von Apple sein? Wo seit den 80ern bis zum heutigen Tage die Produkte von Apple an – mehr oder weniger – Freiwilligen getestet werden? Könnten die Gestrandeten und die Helikopterpilotin die ersten Personen gewesen sein, die außerhalb von Apple das Interface des iPhones zu sehen bekamen?

Ebenso verblüffend, wie auch nach den neusten Erkenntnissen durchaus einleuchtend, ist die Ähnlichkeit von Apples Vorzeige-Vorzeiger Bob und dem Anführer der Anderen: Ben. Natürlich darf man nicht vergessen, dass ein Leben auf der Insel nicht ohne äußerliche Spuren an einem vorbeigeht.

XY XYZ
Ben (Lostpedia) und Bob (Apple)

Wer also zukünftig als erster über neue Apple-Produkte informiert werden möchte, dem bleibt wohl kein anderer Weg übrig, als eifrig auf ABC die neuen Folgen von LOST zu verfolgen. Wir werden jedenfalls (mit dem gleichen Augenzwinkern wie beim obigen Beitrag) die Abenteuer der Lostis weiter verfolgen und über die Verbindung zu Apple berichten.

Die Macnotes-Redaktion wünscht Euch eine gute Nacht!

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  Jonathan v. Gratkowski sagte am 11. Juli 2007:

    Haha, dass ist ja mal en geiler Bericht von euch. Ich bin großer Fan der LOST-Serie und natürlich schon am schauen der Staffel 3. Aber diese gegenüberstellungen wären mir nie in den Sinn gekommen.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         1  Trackback/Pingback
        1. Xrossblog » Geflüster: apple und Lost am 11. Juli 2007
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de