News & Rumors: 11. Juli 2007,

Trillian für iPhone

News
News

Das aus der PC-Welt stammende Programm Trillian ist ein IM-Client ähnlich Adium. Laut Hersteller wird es eine Version für das iPhone geben.

Der Hersteller Cerulean Studios kündigte bereits vor einiger Zeit mit Trillian Astra eine Version an, die unter Mac OS X lauffähig ist.

Nun gibt es mit Astra 4 eine Alpha-Version, die auf dem iPhone ihren Dienst verrichtet. Im Blog des Unternehmens wird die Software mit Steve Jobs Lieblingssatz „One More Thing“ beworben.
Die Benutzeroberfläche des Messengers wurde an das iPhone angepasst und überzeugt durch ihr einfaches aber durchdachtes Bedienkonzept, so die Macher. Ganz nebenbei gibt es in der Beschreibung Seitenhiebe für Windows:

„There is no need to move Windows (what a backward concept! :) ) around on the phone, as everything is compact and fit tight to the screen.“
Cerulean Studios

Willige Tester können sich online registrieren. Allerdings dürfte dies im Moment nur für US-Bürger in Frage kommen, da Europäer eine wichtige Voraussetzung bislang nicht erfüllen können – das iPhone.

Trillian für iPhone
3,5 (70%) 2 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

App Store: Suchwerbung ab dem 5. Oktober Im App Store wird es künftig Suchwerbung geben. Interessierte können ihre Kampagnen jetzt schon erstellen; ab dem 5. Oktober werden sie dann live gehe...
Im Oktober kommt das iPhone 7 in weitere Länder Seit dem 16. September kann man das iPhone 7 in unseren Breiten kaufen. Am 23. September startete die zweite Welle. Im Oktober kommt Welle Nummer drei...
Sharp: Hohe Investition für OLED-Produktion geplan... Sharp ist ein langjähriger Partner von Apple, vor allem was Bildschirmtechnologien angeht. Mit dem laut Gerüchten geplanten Umstieg von LCD auf OLED m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  Benjamin (11. Juli 2007)

    Müsste Trillian dann nicht auch aufm Mac laufen? Auf dem iPhone läut ja schliesslich auch ein abgespecktes OSX.

  •  ha (11. Juli 2007)

    @Benjamin: Die iPhone-Version läuft auf dem Safari-Browser des Gerätes, ist also kein Programm im eigentlichen Sinn, sondern eine sogenannte Web-Applikation.

    Aber wie erwähnt, arbeiten die Trillian-Entwickler bereits an einer eigenen, „echten“ Mac-Version.

  •  Jérôme (15. November 2009)

    Also ich warte jetzt auch auf dieses App für das iPhone. Habe Trillian auf dem PC und es ist klasse. Würde kein anderes Programm mehr verwenden. Da dieser Eintrag schon etwas älter ist und sich nichts tut, kann ich nochmal appellieren und darauf hoffen, dass sich bald Etwas in dieser Richtung tut.

    LG Jérôme


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>