MACNOTES

Veröffentlicht am  12.07.07, 15:19 Uhr von  

Leserfrage: Defragmentieren unter OS X

F&A

Ich bin Switcher und arbeite seit mehr als einem halben Jahr mit einem MacBook. Jetzt wollte ich mal das System pflegen und habe ewig nach einer Anwendung zur Defragmentierung gesucht, aber nichts gefunden. Wie defragmentiere ich denn nun unter OS X meine Festplatte? (Tobias aus München)

Das System organisiert sich selbständig und kümmert sich dabei um fragmentierte Dateien, die unter 20MB groß sind. Daher gibt es auch kein Defrag-Programm unter OS X, wenn man einmal von anderen Anbietern absieht (siehe unten). OS X benötigt daher keine Defragmentierung durch den User.
Ist man jedoch ein ‘Heavy User’, der eine Vielzahl an Dateien erstellt und löscht, kommt es natürlich zu einer verstärkten Fragmentierung der Festplatte, was Leistungseinbuße hervorrufen kann. In diesem Fall kann man sich mit iDefrag oder Apples HD SC Setup behelfen und die Platte schön ordnen. Ebenfalls hilfreich ist DiskWarrior, das allerdings keine Defragmentierung durchführt, sondern Directory-Einträge optimiert.

Wenn auch Ihr Fragen zu OS X, Programmen oder anderen Apple-Produkten habt, dann schickt uns einfach eine E-Mail.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 7 Kommentar(e) bisher

  •  Andreas sagte am 12. Juli 2007:

    bitte mehr Sorgfalt mit der Rechtschreibung – das und dass Fehler tun mir richtig weh…

    Antworten 
  •  Reinhard sagte am 12. Juli 2007:

    Das (!) seh’ ich zwar ebenso, aber das (!) tut dem Nutzen der Hilfestellung ja keinen Abbruch, dass(!) da ein Rechtschreibfehler drin ist.
    ;-)

    Antworten 
  •  Patrick sagte am 12. Juli 2007:

    Ich wette, mehr als 50 % würden das(s)-Fehler gar nicht merken. Wie mein Deutschlehrer immer sagte: Schreibt dass immer mit Doppel-s, dann ist die Chance größer, dass es richtig ist.

    Antworten 
  •  Chriss sagte am 12. Juli 2007:

    Was ist denn “Apples HD SC Setup” ?

    Antworten 
  •  Stefan Pfetzing sagte am 12. Juli 2007:

    Ich denke mit “Apples HD SC Setup” ist (lt. englischer Wikipedia) das Apple Disk Utility gemeint. HD SC Setup gibts schon *lange* nicht mehr.

    http://en.wikipedia.org/wiki/Apple_HD_SC_Setup

    Antworten 
  •  s sagte am 8. September 2008:

    wo soll denn ein ss stehen??

    Antworten 
  •  sh sagte am 9. September 2008:

    Wurde schon vor langer Zeit korrigiert.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         2  Trackbacks/Pingbacks
        1. MacNotes beantwortet Leserfragen am 12. Juli 2007
        2. happybuddha1975 » Blog Archive » pimp my mac.. am 12. Juli 2007
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de