News & Rumors: 26. Juli 2007,

Notizen: Quartalszahlen für Q2/2007 und mehr

Notizen
Notizen

In den Notizen vom 26. Juli 2007: Apple-Quartalszahlen für Q2/2007 sind großartig, MacLiveExpo im Oktober in London und iPhones für Mitarbeiter.

Quartalszahlen für Q2/2007

Apple hat erneut glänzende Quartalszahlen präsentiert. Gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal stieg der Umsatz um 24 Prozent auf 5,41 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn stieg sogar um 73 Prozent auf 818 Millionen. Apple gab außerdem bekannt, innerhalb der ersten 1 1/2 Tage knapp 270.000 iPhones verkauft zu haben. Insgesamt konnte Apple in diesem Quartal 1,764 Millionen Macs (+33 Prozent zum Vorjahresquartal) und damit so viel wie noch nie zuvor absetzen. Eine Steigerung von 21 Prozent auf 9,815 Millionen Geräte wurde beim iPod erzielt. Damit hat Apple das beste Juni-Quartal in Bezug auf Umsatz und Gewinn seiner Geschichte abgeschlossen.

MacLiveExpo im Oktober

Vom 25. bis zum 27. Oktober findet im Londoner Olympia Ausstellungszentrum die MacLiveExpo statt. Für die ersten 5000, die sich registrieren, gibt es eine Freikarte. Danach kostet das Ticket 15 Pfund.

iPhones für Mitarbeiter

Jeder Apple-Mitarbeiter, der schon mindestens ein Jahr dabei ist, bekommt ein iPhone. Das hatte Steve Jobs bei einer Ansprache zum Verkaufsstart des iPhones versprochen. Jetzt scheint es so weit zu sein. AT&T-Mitarbeiter schauen übrigens in die Röhre – sie bekommen kein iPhone geschenkt.


Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>