MACNOTES

Veröffentlicht am  9.08.07, 10:16 Uhr von  Alexander Trust

Notizen vom 9. August 2007

Notizen

iMac zerlegt
Die Jungs von Kodawarisan kennen mal wieder keine Gnade und haben den neuen iMac bereits in seine Einzelteile zerlegt. Unterdessen liegt auch das Handbuch (PDF) zum neuen iMac vor.

Filme und Serien im britischen iTunes-Store?
Ars Technica beruft sich auf “vertrauenswürdige Quellen” und sagt noch für diesen Monat Film- und Seriendownloads auch im britischen iTunes-Store voraus. Bisher war man davon ausgegangen, dass die europäischen Stores frühestens gegen Ende des Jahres nachziehen würden. Sollte Ars Technica Recht behalten, könnte es auch in Deutschland schon deutlich früher so weit sein.

Mac at Camp startet
Ab heute findet in Naumburg/Saale das 2. Mac at Camp statt. Wie schon im letzten Jahr gibt es dort drei Tage lang Workshops und Stelldicheins von und für Mac-Fans. Erste Eindrücke liefern die vor Ort installierten Webcams und ein Foto-Stream bei flickr. Wir werden in unserem Podcast am Wochenende unter anderem ins Camp schalten.

Tastatur-Verwirrung
Wie Leo vom fscklog gut bebildert nachweist, scheint bei Apple offenbar etwas Verwirrung bezüglich des Layouts der neuen Tastatur zu herrschen. Während das Apple-Logo auf der “Blumenkohl”-Taste ursprünglich verschwunden und von vielen eingefleischten Mac-Usern vermisst worden war, tauchte es auf den europäischen Seiten wieder auf, nur um kurze Zeit später durch die bereits bekannten Bilder mit “Command” statt Apfel ersetzt zu werden. Ein iMac-Käufer in Großbritannien erhielt dagegen eine Variante, die wieder anders aussieht, wohl bedingt durch das britische Tastaturlayout.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  Walter S. sagte am 10. August 2007:

    Wie auf dem vierten Bild schön zu sehen ist, kann man die “Frontscheibe” einfach abnehmen und schon sollte es keine Probleme mehr mit einem spiegelnden Display geben! ;-)

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de