MACNOTES

Veröffentlicht am  15.08.07, 14:40 Uhr von  

Notizen vom 15. August 2007

Notizen

Marktanteil
Einer Analyse der NPD Group zur Folge liegt Apples Marktanteil im US Consumer-Bereich zwischen 13 und 16 Prozent. Im Bereich der Firmenkunden kann man in Cupertino allerdings nur knapp 4 Prozent für sich verbuchen. Den Hauptgrund sehen die Analysten darin, dass sich Apple bewusst vornehmlich auf Privatkunden konzentriert.

Rückgang
Die Universität von Michigan hat erneut eine Studie veröffentlicht, welche belegt, dass die Kundenzufriedenheit auf dem amerikanischen PC Markt durchaus hoch ist. Den ersten Platz belegt wie bereits im Vorjahr Apple mit 79% gefolgt von Compaq mit 73%. Trotz des erfreulichen ersten Platzes muss man in Cupertino einen leichten Rückgang im Gegensatz zum Vorjahresergebnis hinnehmen: die letzte Studie bescheinigte Apple noch 84%. Als Gründe hierfür werden das immense Wachstum des Unternehmens und die dafür begrenzten Ressourcen angesehen.

Geknackt
Dieser Tage holt es wohl keinen mehr hinter dem Schreibtisch hervor, wenn man Installationen von Mac OS X 10.4 auf diversen Dell Notebooks oder ähnlichem sieht. Doch Hacker haben es anscheinend geschafft eine Vorab-Version vom neuen Betriebssystem Leopard auf eben solch einem Rechner zu bewerkstelligen. Das ganze ist mit ziemlich viel Arbeit verbunden und auch ziemlich illegal.

Updates
Die Microsoft Office Suite für den Mac erhält ein Update auf Version 11.3.7. Auch das beliebte Tool Flip4Mac steht in Version 2.1.3.3 zum Download bereit. Verlorene Daten lassen sich mit FileSavage 6 jetzt noch leichter wiederherstellen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de