News & Rumors: 22. August 2007,

Notizen: iPhone in Deutschland bei T-Mobile und mehr

Notizen
Notizen

In den Notizen vom 22. August 2007: iPhone in Deutschland bei T-Mobile, iPhone ohne SIM-Lock, Update für das iPhone und Hinweise auf Software-Updates.

iPhone in Deutschland bei T-Mobile

Glaubt man dem Bericht der Financial Times Deutschland, so wird das iPhone in Deutschland durch den Netzanbieter T-Mobile vertrieben. Die offizielle Bekanntgabe des Vertragsabschlusses soll auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin stattfinden.

iPhone ohne SIM-Lock

Während derzeit heiß spekuliert wird, welcher Netzbetreiber in Deutschland das iPhone anbieten wird, ist die Meldung zu lesen, dass es nun erfolgreich gelungen sei, ein iPhone mit einer SIM-Karte von T-Mobile zu betreiben. Zwar geschah dies mittels Eingriff in die Hardware des iPhones und einer erheblichen Gefahr die Funktionsfähigkeit zu beeinträchtigen, doch in genau einer Woche wollen die Entwickler alles Nötige veröffentlichen, dass dies auch mittels Software möglich wird.

Update für das iPhone

Mit dem neuen Firmware-Update auf Version 1.0.2 für das iPhone sollen hauptsächlich weitere Bugs behoben werden. Laut macnn funktionieren alle bekannten iPhone-Hacks, sowie Software von Dritt-Anbietern weiterhin mit der neuen Version.

Updates

Der FTP-Server Crush FTP ist in Version 4.3.5 erschienen. Die Beta des Handy-Alleskönners BluePhoneElite 2 hat ein Update genossen und ist in Version 2.0b7 erhältlich. Ebenso ist der Screencaster iShowU in einer neuen Version 1.44 erhältlich.

Zuletzt kommentiert



Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>