MACNOTES

Veröffentlicht am  23.08.07, 11:56 Uhr von  sm

Notizen vom 23. August 2007

NotizenDer neue iPod Nano?
Schon vor drei Tagen berichteten wir über die möglichen neuen iPod Nanos und deren ungewöhnliches Design. Gestern gab es dann auf 9to5Mac ein weiteres Bild der neuen Generation von iPods zu sehen und kurz nach Veröffentlichung des Bildes von 9to5Mac trudelte ein Schreiben der Rechtsabteilung von Apple ein, welches der Webseite die Verbreitung des Bildes untersagte.
Nun mag man natürlich diskutieren, ob es sich um die finale Version der neuen iPods handelt oder doch nur um einen Prototypen, eins ist jedoch klar: Apple möchte nicht, dass Bilder davon veröffentlicht werden.

Amazon für das iPhone
Amazon hat eine eigenes für das iPhone entwickelte Variante ihres Online-Shops entwickelt (Bilder). Nutzer des iPhones erhalten beim Besuch von amazon.com eine – für das iPhone – optimierte Seite. Der deutsche Ableger von amazon sieht noch etwas dürftig aus, jedoch ist ja bekanntlich noch etwas Zeit bis zum deutschen Verkaufsstart.

OS X auch auf dem iPod
Der iPod ist in Apples Produktreihe das einzige Produkt, welches nicht auf das eigene Betriebssystem Mac OSX setzt. Jedoch soll sich in naher Zukunft einiges daran ändern, so berichtet zumindest Appleinsider. Zum einen sollen alle künftigen Generationen von iPods einen NAND-Speicher innehaben und zum anderen auf ein Derivat von OS X setzen. Darüber hinaus verrät der Bericht von Appleinsider, dass im kommenden Jahr ein weiteres Produkt von Apple geplant sei, welches ebenfalls auf Mac OS X als System setzen wird. Um was es sich genau handelt bleibt jedoch geheim…

Neues von Leopard
Glaubt man dem Bereicht von MacOSXRumors.com, so soll gegen Anfang September der erste Release Candidate von OSX 10.5 erscheinen und gut sechs Wochen später soll Leopard den Golden Master-Status erreicht haben. Bis es zum Release von Leopard kommt, versorgt uns Word Of Apple mit Screenshots der aktuellen Leopard Beta 9A500n .

Software-Updates
Das kostenpflichtige Mindmapping-Tool Mindmanager ist in Version 7.0 erhältlich. Ebenfalls hat Google Earth ein Update genossen und steht nun in Version 4.2.180.1134 zum Download bereit.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  ml sagte am 23. August 2007:

    Eines muss man mir mal erklären. Da bewirbt Apple das iPhone damit, dass es das “ganze Internet hat”, weil Safari drauf ist und seitdem sprießen für das iPhone optimierte Webseiten nur so aus dem Boden. Sehe nur ich darin einen Widerspruch?

    Antworten 
  •  sm sagte am 23. August 2007:

    Naja, du musst bedenken dass in diesen Fall die Webseite von Amazon für 1024×768 optimiert ist. Wenn nun ein iPhone-Nutzer mit 480×320 Pixel auf amazon.com surft, dann zoomt das iPhone so weit raus bis die komplette Seite zu sehen ist…

    Der User muss dann zum genauen Betrachten wieder ranzoomen. Hauptsächlich geht es wohl darum, dass Webseiten dahingehend angepasst werden, dass ein Zoomen nicht mehr nötig ist und dass die Webseite an das Layout des iPhones angepasst wird bzw. zum vorhandenen UI passt…

    Antworten 
  •  JFK sagte am 23. August 2007:

    zu den ipods:
    ich bezweifle das so die neuen ipods aussehen werden, weil nämlich an dem ipod nicht wirklich was “nano” ist :-/

    Antworten 
  •  sm sagte am 23. August 2007:

    Das sehe ich auch so!

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de