MACNOTES

Veröffentlicht am  25.08.07, 10:15 Uhr von  

Widget der Woche: emitSMS

Widget der Woche

Anders Borum liefert mit emitSMS ein Widget, das die Verbindung zwischen Handy und Mac per Bluetooth herstellt, aber auch gleichzeitig auf Daten aus dem Adressbuch zurückgreift. Was? Das kann die Adressbuchanwendung auch selbst? Ja, stimmt. Nur leider werden nicht alle Handys unterstützt, und gerade Besitzer älterer Modelle sitzen auf dem Trockenen. Man kann es aber auch einfach als Alternative zur Funktion des Adressbuchs sehen. Denn es ist doch viel komfortabler, eine Kurzmitteilung auf einer Tastatur zu tippen, anstatt T9 zu bemühen.

Nach der Installation muss man die Bluetooth-Verbindung zunächst manuell einrichten, indem auf der Rückseite des Widgets den passenden Port auswählt (technische Fragen dazu werden auf Borums Seite beantwortet).
Einmal gekoppelt, kann man auch gleich loslegen und dank der Integration des Adressbuchs einfach nur den Namen des Adressaten eingeben. Kurzmitteilungen, die über die Standardlänge von 160 Zeichen hinaus gehen, sind abhängig vom Handytyp ebenfalls möglich.

XYZXYZ
Adressat und Nummernfeld (links), Einstellungen (rechts)

Auch wenn emitSMS optische keine Wucht ist, nimmt es durch seine praktische Größe nicht allzu viel Platz auf dem Dashboard ein. Und kostenlos ist das kleine Helferlein auch.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de