MACNOTES

Veröffentlicht am  10.09.07, 12:55 Uhr von  

Notizen vom 10. September 2007

Notizen

Filmleihe im iTunes Store?
Als David Watanabe, bekannt für NewsFire und Inquisitor, ein Problem übermitteln wollte, entdeckte er einen Hinweis auf eine eventuelle Filmleihe im iTunes Store.
Im Auswahlmenü für das zu beanstandende Problem tauchen unter anderem der Punkt “Did not receive rental Movie” und weitere Probleme mit “Rental Movie” auf. Engadget bestätigte diesen Hinweis.

iPhone mit UMTS scheint sicher
Heise berichtet über eine Patentvereinbarung von Apple und Interdigital. Darin geht es um die Nutzung von 3G-Technik und beschert Apple die Nutzung von UMTS-Technik, die aller Wahrscheinlichkeit nach im iPhone zum Einsatz kommen wird. Dies gilt wohl noch nicht für die iPhone-Generation, die diesen Herbst/Winter in Europa auf den Markt kommt.

Kein richtiger Kalender im iPod Touch
Obwohl der neue iPod Touch über eine Kalenderfunktion verfügt, wird es nicht möglich sein, direkt auf dem Gerät einen neuen Termin hinzu zu fügen. Gizmodo zeigt anhand zweier Screenshots, das Apple in der Produktbeschreibung zunächst angab, das dies möglich sei, wurde dieser Hinweis nun geändert. Demnach kann man nur auf Termine zugreifen, die zuvor über iTunes auf das Gerät synchronisiert wurden.

Auspackzeremonie: iPod Classic
Wer sich den neuen iPod Classic schon bestellt hat, aber noch nicht in den Händen halten kann, vertreibt sich die Wartezeit am besten mit einigen Bildern bei AppleInsider.

Updates
Growl, die Benachrichtigungsanwendung für Systemereignisse, macht einen großen Sprung nach vorn, und ist nun als Version 1.1 erhältlich. Verbesserungen finden sich nun in Verwaltung von unterstützten Programmen und einiges mehr.
BitTorrent-Client Transmission erhält in der Version 0.82 einige Performance-Verbesserungen.
Das Widget Delivery Status unterstützt nach einem Update auf 3.7 jetzt auch Royal Mail, DPD und bietet verbessertes Tracking für Amazon und UPS.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 5 Kommentar(e) bisher

  •  Aaron sagte am 10. September 2007:

    Ich finde es eine absolute Frechheit von Apple dem iPod touch einen richtigen Kalendar vorzuenthalten. Zumal die Artikelbeschreiben zu dem Zeitpunkt, als ich es bestellt habe auch noch nicht der Wahrheit entsprach. Dieses Verhalten von Apple ist wirklich eine Sauerrei und aus (software-)technischer Sicht auch nicht zu begründen.
    Ich hoffe Apple wird dem Druck nachgeben und einen richtigen Kalendar nachreichen.

    Antworten 
  •  sh sagte am 11. September 2007:

    Ich denke, dass es sich bei der Kalenderfunktion weniger um eine logische, sondern um eine marktwirtschaftliche Entscheidung handelt. Apple scheint die Abgrenzung zwischen iPhone und iPod Touch deutlich hervorheben zu wollen. Immerhin müssen bei dem Preisunterschied die Marktsegmente klar zu unterscheiden sein.

    Antworten 
  •  Aaron sagte am 11. September 2007:

    Als würde es Otto-Normalverbraucher vor dem Kauf auffallen, dass der Kalendar read-only ist. So ein Quatsch. Apples Entscheidung ist einfach dumm.

    Antworten 
  •  Tjark sagte am 24. September 2007:

    Der Link unter Auspackzeremonie: iPod Classic funktioniert nicht, da ein dranhängt.

    Antworten 
  •  Tjark sagte am 24. September 2007:

    Neuer Versuch: Der Link unter Auspackzeremonie: iPod Classic funktioniert nicht, da ein “/br” dranhängt.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de