News & Rumors: 11. September 2007,

Notizen: Gerücht um Apples Interesse an Funklizenzen und mehr

Notizen
Notizen

In den Notizen vom 11. September 2007: Gerücht um Apples Interesse an Funklizenzen, Steve Wozniak verkauft Nissan, iPhone-Freischaltsoftware und Hinweise auf Software-Updates.

Gerücht um Apples Interesse an Funklizenzen

In den USA wird durch die Umstellung auf digitales Fernsehen der 700-Mhz-Bereich frei. Im kommenden Jahr soll die ehemalige TV-Frequenz dann in ein Mobilfunknetz umgewandelt und Lizenzen versteigert werden.
Wie Business Week berichtet, könnte Apple Interesse zeigen, an der Auktion teilzunehmen. Nachdem Apple mit dem iPhone und nun dem iPod touch die ersten Schritte auf dem Markt für mobile Kommunikation unternommen hat, könnte ein eigenes Mobilfunknetz Vor- aber auch Nachteile bringen.

Steve Wozniak verkauft Nissan

Woz verkauft seinen zwei Jahre alten Nissan 350Z und will den Erlös an IEEE lab spenden, um Ingenieure zu fördern. Um sich einen Spaß daraus zu machen, bewirbt er den Wagen mit einer Parodie eines früheren Werbespots, in dem er für einen Datsun 280z warb.

iPhone-Freischaltsoftware

Seit gestern wird Software zur Freischaltung des iPhones zum Verkauf angeboten. Damit soll es möglich sein, das iPhone ohne Hardware-Hacks mit anderen Mobilfunk-Betreibern zu nutzen. Gizmodo bietet einen ersten Erfahrungsbericht über den Einsatz dieser Software und ist nicht so ganz überzeugt; die Freischaltung per Software kann jederzeit durch neue Software-Updates seitens Apple überschrieben werden.

Updates

Vienna 2.2.0 verabschiedet sich vom Brushed-Metal-Look und bringt weitere Verbesserungen für die Verwaltung von RSS-Feeds.
Die kostenlose FTP-Anwendung Cyberduck gibt es nun in Version 2.8.






Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Phil (11. September 2007)

    Hey, ich denke nicht, dass es sinnvoll ist ein eigenes Mobilfunknetz aufzubauen. Hat kaum Sinn, da ich immer wieder von amerikanischen Freunden höre, dass das Geschäft eher schlecht geht, durch große Konkurrenz und Fremdnetztarife…
    aber wer weiß was Apple macht? :)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>