News & Rumors: 27. September 2007,

iPhone-Firmware 1.1.1 veröffentlicht

Apple hat nun das Update auf Version 1.1.1 der iPhone-Firmware freigegeben, wie bereits Anfang der Woche angekündigt. Das Update bringt neben allerlei Bugfixes und kleinen Verbesserungen vor allem zwei neue Funktionen: Den iTunes WiFi Store, sowie die Möglichkeit, per Doppelklick auf den Home-Button direkt ins iPod-Menü zu gelangen. Auch „Bob“ ist zurück und erklärt die Neuerungen gewohnt enthusiastisch per Video-Clip.

Werbung

Das Update sperrt außerdem alle bekannten Tricks, eigene Klingeltöne auf dem iPhone zu installieren. Darüber hinaus sollten alle, die ihr iPhone vom SIM-Lock befreit haben, mit dem Update in jedem Fall warten, bis es erste Erfahrungsberichte gibt.

Auffällig ist, dass das Update offensichtlich noch nicht die für Europa benötigten Landes- und Spracheinstellungen mitbringt. Bis zum Start am 9. November kann daher mit einem weiteren Update der Firmware gerechnet werden.

Interessant auch folgendes Detail: Nur wer die neueste iTunes-Software (7.4.2) installiert hat, bekommt die Update-Benachrichtigung.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>