MACNOTES

Veröffentlicht am  1.10.07, 12:22 Uhr von  

Anleitung: Mac-Tastatur am PC verwenden

Notizen
Wer beruflich sowohl auf einen Mac als auch auf einen Standard-PC angewiesen ist kennt das: der Schreibtisch ist mit zwei Tastaturen und zwei Mäusen für beide Computer zugestellt. Einfacher wäre es, wenn sich Tastatur und Maus sowohl am Mac als auch am PC verwenden lassen würden. Trotz des Fakts das der USB-Anschluss jetzt schon seit mehr als 9 Jahren zur Standardausstattung jedes Computers gehört, wird bei PCs zum Anschluss der Tastatur und Maus weiterhin der sog. PS2-Anschluss verwendet. Da am Mac seit der Vorstellung der ersten B&W-G3-Macs 1999 hierfür der USB-Anschluss genutzt wird, muss man also die Mac-Tastatur zur Zusammenarbeit mit dem PC bringen.

Diese Anleitung zeigt, wie sich die Standard Apple-USB-Tastatur auch am PC verwenden lässt. Benötigt dafür werden ein Mac, ein Windows PC und eine aktuelle Boot-Camp-Treiber-CD

Seit Apple letztes Jahr mit Boot Camp eine Möglichkeit geschaffen hat, Windows auf den Intel-Macs zu installieren, liefert Apple auch Windows-Treiber für Apple-spezifische Geräte (z.B. iSight oder Bluetooth-Modul) mit. Um später bei der Verwendung der Tastatur unter Windows die gewohnte Funktionalität und Tastenbelegungen zur Verfügung zu haben, wird die Boot-Camp-Treiber-CD benötigt, mit der sich der Tastatur-Treiber installieren lässt.

Konfiguration des PCs
Bevor man die alte PC-Tastatur einmotten kann, muss der PC noch passend konfiguriert werden. Wie eingangs erwähnt, gehört die USB-Schnittstelle zwar schon seit Jahren zur Standardausstattung eines jeden PCs, doch die Hersteller habens es noch immer nicht geschafft, ihre Rechner standardmäßig so zu konfigurieren, dass USB-Geräte auch schon vor dem Start eines Betriebssystems verwendet werden können. Bevor nämlich ein Betriebssystem gestartet wurde, muss beim PC das BIOS USB-Geräte treiben. Diese Option ist häufig abgeschaltet, so dass sich eine USB-Tastatur an dieser Stelle noch nicht verwenden lässt. Deshalb muss im BIOS die Option “USB Legacy Support” eingeschaltet werden.

Anschließend wird der Rechner neu gestartet und es kann die Installation der Boot-Camp-Treiber unter Windows gestartet werden. Dazu wird das Installationsprogramm von der Boot-Camp-CD gestartet und die Installation der Treiber läuft automatisch ab. Bei der Installation werden zwar auch nicht-benötigte Treiber installiert, aber diese richten keinen Schaden an, da sie von Windows nur bei Vorhandensein entsprechender Geräte geladen werden. Anschließend ist erneut ein Neustart notwendig.

Ergebnis
Hat man diese Prozedur überstanden, lässt sich die volle Funktionalität der Apple-Tastatur unter Windows nutzen. Sowohl der CD-Auswurfknopf, als auch die Tasten zum Anpassen der Lautstärke verrichten, wie vom Mac gewohnt, ihren Dienst. Die Apfel-Taste (Command) erhält dabei die Funktion der Windows-Taste und die rechte Alt-Taste bekommt die Funktion der AltGr-Taste zugewiesen.

Als praktisch erweist sich auch der in die Apple-Tastatur integrierte USB-Hub. Eine daran angeschlossene Maus wird von Windows klaglos erkannt und kann wie gewohnt verwendet werden. Da mit den Boot-Camp-Treibern auch Treiber für die Apple Mighty Mouse installiert wurden, kann auch diese am Windows PC verwendet werden.

Fazit
Die beschriebene Methode hilft den Schreibtisch aufzuräumen. Die Apple-Tastatur lässt sich sowohl am Mac als auch am PC betreiben. Das hat auch den angenehmen Effekt, dass man sich nicht ständig zwischen zwei Tastaturen umgewöhnen muss. Nutzt man eine Umschaltbox für Monitor und Tastatur, dann entfällt sogar das Umstecken der Tastatur zwischen den beiden Rechnern.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  wulf sagte am 1. Oktober 2007:

    Wenn man eine Tastatur gleichzeitig am PC und am Mac betreiben will, empfehle ich hier synergy (http://de.wikipedia.org/wiki/Synergy), womit man die Maus quasi von einem zum anderen PC/Mac herrüberschieben kann ;)

    Um unter Windows die linke alt Taste als Windows-Taste zu haben und die linke Apfel-Taste als alt Taste und die rechte Apfel-Taste als Alt-GR Taste zu haben, empfehle ich die Software Remapkeys (einfach ma googlen) =)

    Antworten 
  •  user sagte am 21. April 2010:

    ? hmm was hast du für nen pc? 286er oder was?

    für alle andern: einstecken und benutzen…

    printscreen funzt aber nicht, alt und alt gr sind falsch positioniert und @ # []{} etc sieht man nicht auf der tastatur, sind aber am gleichen ort, enter taste ist extrem klein geraten

    ja, das ist alles was man dazu sagen kann…

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         1  Trackback/Pingback
        1. Screenshot mit Mac-Tastatur unter Win XP - Fanlager am 10. August 2010
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de