News & Rumors: 1. Oktober 2007,

Notizen vom 1. Oktober 2007

Veröffentlicht
Über Nacht hat man in Cupertino die Interface-Guidelines (HIG) für das iPhone freigegeben, welche Entwicklern einen detaillierten Einblick in das bei dem Mobiltelefon verwendete User Interface ermöglicht. Das scheint ein Schritt in die richtige Richtung zu sein, denn bisher laufen nur web basierte Anwendungen auf dem Gerät und Apple sah bisher keinerlei Veranlassung auch native Applikation auf dem iPhone zuzulassen. Ferner findet sich in der Dokumentation folgender Satz: „Currently, developers create web applications for iPhone, not native applications.“, welcher wohl genügend Raum für Spekulationen liefern dürfte.

Werbung

Gesichtet
Die Gerüchte-Seite MacRumors.com hat beim letzten Leopard Build 9A559 einige neue Effekte in iTunes ausgemacht. Lathe, Jelly und Stix heißen die visuellen Spielereien und dürften wohl den ein oder anderen Bildschirm in eine abgespeckte Disco verwandeln.

Updates
Der allseits beliebte Messenger Adium X steht in Version 1.1.3 zum Download bereit. Der Adobe Flash Player steht mit einigen neuen Features als Beta – 9.0.64.0 zur Verfügung.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>