News & Rumors: 18. Oktober 2007,

Notizen: iPhone ohne SIM-Lock in Frankreich und mehr

Notizen
Notizen

In den Notizen vom 18. Oktober 2007: iPhone ohne SIM-Lock in Frankreich, iStopMotion 2 und drei neue iPhone-Werbespots.

iPhone ohne SIM-Lock in Frankreich

Nachdem mittlerweile in Frankreich der Mobilfunk-Provider (Orange) und der Verkaufsstart (28.11.) für das iPhone bekannt sind, meldet der International Herald Tribune, dass das iPhone dort jedenfalls auch in einer Version ohne SIM-Lock angeboten werde. Damit soll einem französischen Verbraucherschutz-Gesetz nachgekommen werden, dass SIM-Sperren nur für einen Zeitraum von maximal sechs Monaten ab Vertragsbeginn zulässt. Der Preis des iPhone ohne SIM-Lock dürfte deutlich über den 399 Euro für die reguläre Version liegen. Näheres ist bisher allerdings nicht bekannt.

iStopMotion 2

Die Münchener Software-Schmiede Boinx bringt mit iStopMotion 2 den Nachfolger des beliebten Programms, mit dem sich professionelle Einzelbild-Filme per Knopfdruck erstellen lassen. Zwei Jahre habe man an der neuen Version gearbeitet, die unter anderem Echtzeit-Aufnahmen ermöglicht und natürlich Leopard-kompatibel ist.

[inline-iTunes id=“546649552″]

Drei neue iPhone-Werbespots

Apple erweitert die Sammlung seiner Werbe-Spots, in denen „ganz normale Kunden“ erzählen, wie das iPhone ihr Leben verändert hat: Nun durften auch „Bryce“, „Kristin“ und „Ken“ vor die Kamera.



Notizen: iPhone ohne SIM-Lock in Frankreich und mehr
3,9 (78,1%) 21 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>