MACNOTES

Veröffentlicht am  26.10.07, 14:53 Uhr von  Alexander Trust

Notizen vom 26. Oktober 2007

Notizen

Verkaufsstart
Wie könnte es auch anders sein: wenige Stunden vor dem offiziellen Start von Mac OS X 10.5 Leopard dreht sich in der Mac-Gemeinde alles um das neue Betriebssystem aus Cupertino. Auch hierzulande wird das heiß begehrte Paket bereits von UPS ausgeliefert und mehrere User berichten, dass sie die Raubkatze schon erhalten haben. Apple selbst schickt zum Start von Leopard gleich eine ganze Reihe neuer Updates auf den Weg: iDVD 6.0.4, iLife Support 8.1.1, GarageBand 3.0.5 und das iMac MXM Update sorgen dafür, dass das Betriebssystem auf dem heimischen Rechner auch ordentlich läuft. Wir werden für Euch natürlich auch so schnell wie möglich einen Blick Leopard und die neuen Funktionen werfen.

Prognose
Der UBS Analyst Ben Reitzes will über “vertrauenswürdige Kontakte” erfahren haben, dass Apple im Frühjahr 2008 eine neue Version des iPhones auf den Markt bringen will. Dabei sei das Mobiltelefon vor allem Mittel zum Zweck um die Käufer auch für andere Apple Produkte zu begeistern. Zudem prognostiziert der Analyst steigende Verkaufszahlen der iPod-Produktreihe im Weihnachtsgeschäft und sieht die Apple Aktie AAPL steil auf die 220 Dollar Marke zusteuern.

Updates
Fit für Leopard heißt das heutige Motto und daher stehen GimmeSomeTune 4.0, FileSalvage 6.1 und Path Finder 4.8.1 in den Startlöchern.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de