MACNOTES

Veröffentlicht am  29.10.07, 12:08 Uhr von  

Ein neues MacBook am Dienstag

MacBookEs sieht immer mehr danach aus als würde eine überarbeitete Version des MacBooks bevorstehen. Nach einem Screenshot aus Leopard der nicht den aktuellen Intel GMA 950 Grafikchip beinhaltet, sondern den Treiber der neuen Intel GMA X3100 GPU zeigt, berichtet Mac Rumors von einer neuen MacBook-Variante am morgigen Dienstag.


Ein neues MacBook mit Intel GMA X3100 GPU ? Zum kompletten Screenshot.

Verbunden mit dem Wechsel des Grafikchips im MacBook wäre auch der Umstieg auf die Santa Rosa Chips, welche bereits in der aktuellen Version vom MacBook Pro eingebaut sind (Testbericht).

Ein weiterer Indiz für den bevorstehenden Generationswechsel beim MacBook könnte ein Angebot von Guut.de sein, dort steht das aktuelle MacBook mit einem Preis von 899€ zum Verkauf bereit (Apples Preis beträgt 1.049 Euro).

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 15 Kommentar(e) bisher

  •  MacMacken sagte am 29. Oktober 2007:

    … mit oder ohne Spiegelbildschirm? Hoffentlich endlich wieder ohne (oder zumindest optional)!

    Antworten 
  •  MacMacken sagte am 29. Oktober 2007:

    P.S.: Wieso Spiegelbildschirme nicht empfehlenswert sind, kann man unter http://www.macmacken.com/2007/10/23/imac-spieglein-spieglein/ nachlesen (mit Zitaten aus der c’t *schauder*) …

    Antworten 
  •  Marcel Hünninghaus sagte am 29. Oktober 2007:

    Was macht es so sicher, dass es morgen schon soweit ist?

    Dem Wunsch nach Nicht-Spiegelbildschirmen schließe ich mich an *G*

    Antworten 
  •  Daniel Große sagte am 29. Oktober 2007:

    Also nehmts mir nicht übel, aber auf guut.de gibt es ständig preiswerte Produkte, weil sie eben in begrenzter Stückzahl angeboten werden. Was bekommt macnotes für die Werbung im redaktionellen Teil?

    Ich halte die Hysterie für reichlich übertrieben. Nur weil Leopard bereits neuere Hardware unterstützt, heißt das doch nicht gleich, dass ein neues Macbook unmittelbar bevorsteht. Steht im Quellcode von Leopard auch dieses Erscheinungsdatum?

    Antworten 
  •  axt sagte am 29. Oktober 2007:

    Da berichtet eine Mac-affine Newssite von irgendeiner möglichen Neuerung, spekuliert dabei ein wenig, die nächste Newssite greift das auf (um’s mal nett zu formulieren)…und so schaukelt sich das hoch (hat man mehrere Feeds aboniert, sieht man das sehr schön), bis gar ein definitiver Termin feststeht. Mischung zwischen Wunschdenken und reißerischem Boulevardjournalismus. Unmöglich sowas!

    Die MacBooks werden sicherlich irgendwann ein Upgrade erfahren, schon weil es keinen Sinn macht, ein gleich teures veraltetes Chipset weiter parallel zu produzieren (Santa Rosa heißt für Apple aber auch, RAM mit höherem FSB zu verbauen – wenn’s für den Einzelnen auch minimal ist, für Apple sind es höhere Kosten).

    /Wann/ das in welchem Umfang passiert, weiß aber noch keiner außerhalb Cupertinos.

    Antworten 
  •  David sagte am 29. Oktober 2007:

    Merkwürdig der Hinweis auf guut.de.
    Ist guut.de der neue Apple Lieblingshändler und wurde direkt informiert, dass neue Modelle kommen und sie die alten abverkaufen sollen!?!

    Antworten 
  •  JFK sagte am 29. Oktober 2007:

    Wie sicher ist das den, dass es morgen kommt?

    Antworten 
  •  Daniel Große sagte am 29. Oktober 2007:

    Jetzt fehlt eigentlich nur noch, dass “weltweit die Apple-Stores vom Netz gehen”. Wann passiert das? Steht das auch in Euren Orakeln?

    Antworten 
  •  MD sagte am 29. Oktober 2007:

    “Santa Rose” sollte doch “Santa Rosa” heißen, oder?
    ;-)

    Antworten 
  •  Marcel Hünninghaus sagte am 29. Oktober 2007:

    Ich glaube nicht an die X3100, das würde die Spanne zwischen MacBook und MacBook Pro zu klein machen. Eine um 20GB größere Platte, mehr erwarte ich nicht.

    Wechsel am Dienstag halte ich für unrealistisch, da die iPod-Aktion noch bis einschließlich 30.10 läuft, und man dann für 24 Stunden ein neues MacBook iPod bekommen würde. Das währe zu generös…

    Betreffs dem guuut.de Angebot: Da fehlt der iPod, ergo ist der Preis genau so niedrig wie bei Apple selbst. Das spricht nicht für eine Lagerräumung. Das Notebook war mit der Appleaktion allgemein schon 1000-150=850€ (naiv gerechnet) wert.

    Mitte November halte ich für realistischer, um noch ein paar “alte” MacBooks mit neuen Leopard verkaufen zu können.

    Antworten 
  •  oliver sagte am 29. Oktober 2007:

    “Kaufe vor dem 30. Oktober 2007 einen Mac und hole dir einen iPod nano [...]”

    http://www.apple.com/de/backtoschool/?cid=WWW-EUDE-BTS20071209-W9U4O

    Antworten 
  •  Marcel Hünninghaus sagte am 29. Oktober 2007:

    “Kaufe zwischen dem 12.09.07 und dem 30.10.07 einschließlich einen qualifizierten Mac und einen qualifizierten iPod bei einem teilnehmenden Apple Online Store Bildung und erhalte nach Einsenden eines Rabattcoupons 130 € (exkl. Steuern) zurück…”

    Zitat aus den unzähligen Webemails von Apple ;-)

    Antworten 
  •  JFK sagte am 29. Oktober 2007:

    selbst mein apple-händler hat mir geraten bis mittwoch zu warten =))

    Antworten 
  •  Söan sagte am 29. Oktober 2007:

    Die Macbboks bei guut.de sind schn seit über einer Stunde ausverkauft.

    Antworten 
  •  JFK sagte am 29. Oktober 2007:

    die frage ist wieso das angebot nur bei guut.de ist und nicht bei allen anderen =/

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         3  Trackbacks/Pingbacks
        1. Hallo, ich bin ein Mac. am 29. Oktober 2007
        2. Blogpotato » Blog Archive Leopard und der Media Markt » am 29. Oktober 2007
        3. Ganz normaler Irrsinn. » Blog Archiv » Gerüchteküche am 30. Oktober 2007
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de