MACNOTES

Veröffentlicht am  30.10.07, 11:49 Uhr von  Alexander Trust

Notizen vom 30. Oktober 2007

Notizen

Heute neues MacBook?
Unsere Hände würden wir nicht dafür ins Feuer legen (wer schreibt sonst hier?), aber die Hinweise auf eine unmittelbar bevorstehende Revision des MacBook sind kaum zu übersehen: Nicht nur, dass OS X 10.5 bereits Treiber für die OnBoard-Grafiklösung enthält, die aller Wahrscheinlichkeit nach in den neuen MacBooks zum Einsatz kommen wird. Auch einige Leser berichten uns, dass sich die Apple-Händler ihres Vertrauens auf Nachfrage nach neuen MacBooks in beredtes Schweigen hüllen. Hinzu kommt, dass heute auch die Back-To-School-Aktion endet, bei der Studenten beim Kauf eines MacBooks einen iPod nano kostenlos dazubekommen. Vor ziemlich genau einem Jahr bekamen die MacBooks Core 2 Duo CPUs spendiert, im Mai gab es das letzte Update.

Schlechter Scherz: Das iPhone bei T-Mobile
“Ein Witz” – so lautete nicht nur bei vielen unserer Leser die erste Reaktion auf die Bandbreiten-Drosselung der EDGE-”Flatrate” in den iPhone-Tarifen. Kollege Leo vom fscklog liefert nun auch das passende Bild dazu: Das Ei-Phone, “Coming 9. November”. Selten so gelacht…

Heise rügt Leopard-Firewall
Heise hat die Firewall in OS X 10.5 auf Sicherheitslecks untersucht und kommt zu einem vernichtenden Ergebnis: “Die Firewall von Mac OS X Leopard versagte in allen Tests: Sie ist standardmäßig nicht aktiviert und selbst wenn sie der Anwender einschaltet, verhält sie sich nicht so, wie er es erwartet. [...] Auch wenn die hier aufgezeigten Probleme und Ungereimtheiten keine Sicherheitslöcher in dem Sinne darstellen, dass jemand über sie in einen Mac einbrechen könnte, ist Apple gut beraten, schleunigst nachzubessern.”

HP ist bereit für Leopard
HP hat eine Broschüre (PDF-Direktlink) veröffentlicht, die beim Umstieg auf Leopard hilft und auch eine Liste aller Geräte enthält, für die in 10.5 bereits passende Treiber integriert sind. Auch ein neuer Gesamtkatalog (PDF) aller Mac-kompatiblen Produkte aus dem Hause HP steht zur Verfügung.

4D-Entwicklerkonferenz
4D Deutschland lädt Programmierer am 20. November nach Freising bei München zu einer Konferenz rund um die Entwicklungsumgebung 4D v11 SQL. Auf der Themenliste steht unter anderem auch die Anbindung an das iPhone.

Neue Parallels Beta
Für Parallels Desktop 3.0 for Mac steht ab sofort eine neue Beta-Version
bereit, die neben verbesserter Leopard-Kompatibilität vor allem die Transporter-Funktion erweitert: Die Migration einer Boot Camp-Installation von Windows in ein Parallels-Image ist damit möglich. Die Beta-Phase soll laut Parallels noch in diesem Jahr, wahrscheinlich deutlich vor Weihnachten, abgeschlossen sein.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 6 Kommentar(e) bisher

  •  JFK sagte am 30. Oktober 2007:

    wann gehn den die stores normal offline??

    Antworten 
  •  Jake sagte am 30. Oktober 2007:

    Tja, war dann wohl doch nichts mit den Updates

    Antworten 
  •  JFK sagte am 30. Oktober 2007:

    “Nachdem AppleInsider gestern auf neue MacBooks mit Core 2 Duo Prozessor noch diese Woche spekuliert hatte, verstrich der Dienstag ohne das erhoffte “We’ll be back soon!”. Heute, gegen 13 Uhr war es dann doch soweit, die Apple Stores weltweit gingen offline. Seit ein paar Minuten kann man die neuen MacBooks im deutschen Apple Store bestellen.”

    Daher glaub ich das es morgen kommt (auch wegen der Macbook-iPod aktion)

    ich hoffe es zumindest :P

    Antworten 
  •  JFK sagte am 31. Oktober 2007:

    schade^^

    Antworten 
  •  Sack sagte am 31. Oktober 2007:

    Wann kommt denn das neue MacBook endlich, soll es irgendwelche schwerwiegende Neuerungen geben?

    Antworten 
  •  JFK sagte am 31. Oktober 2007:

    laut meinem apple-händler, sollte es nicht allzubald kommen :-)

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de