News & Rumors: 1. November 2007,

AirPort-Probleme mit OS X Leopard

OS X Leopard
OS X Leopard - Wallpaper

Abgesehen von der bekannten Unverträglichkeit mit Unsanitys APE-Systemerweiterung bereitete der Umstieg auf OS X 10.5 den meisten Nutzern erstaunlich wenig Kopfschmerzen. Doch offenbar hat Apple einen größeren AirPort-Bug übersehen: Die neue dynamische Anpassung der Senderate führt beim Empfangen größerer Dateien regelmäßig zum rapiden Absinken des Datendurchsatzes, bis hin zum Totalausfall.

Das Problem des instabilen Datendurchsatzes tritt unabhängig davon auf, ob man über eine AirPort-Station oder einen anderen Router mit dem Netz verbunden ist. Es betrifft sowohl Intel-Macs als auch PowerPCs. Auch das Login & Keychain Update behebt den Fehler nicht. Klar ist zudem, dass es nicht am Empfang oder an der Internetverbindung liegt, denn andere Geräte im selben Netz sind nicht betroffen.

In Apples-Supportforen häufen sich mittlerweile die Beschwerden und wir können das Problem aus eigener Erfahrung bestätigen. Klickt man mit gedrückter Alt-Taste auf das AirPort-Symbol, lässt sich das Absinken der Senderate sogar „live“ mitverfolgen. Abhilfe schafft bislang nur ein De- und anschließendes Reaktivieren der AirPort-Karte – bis zum nächsten Ausfall.

Von Apple gibt es bis dato keine Stellungnahme, geschweige denn eine Lösung für das Problem. Angesichts der Vielzahl der Betroffenen kann man nur auf eine baldige Reaktion aus Cupertino hoffen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 11 Kommentar(e) bisher

  •  ad (1. November 2007)

    Das erklärt Alles. Ausgerechnet beim Update meiner WordPress-Installation ist mir vor ein paar Tagen das Netz abgesemmelt. Ich hatte danach sogar eine KernelPanic, die mit Aiport zu tun hatte. Dachte schon, Transmit wäre Schuld gewesen.

  •  supeermario (1. November 2007)

    Bei mir wurde dies zum Glück gleich mit dem ersten Update behoben. Wie bekommt man denn die Senderate angezeigt?

  •  ha (1. November 2007)

    @supeermario: Steht bereits im Artikel. ;)

  •  Dirk (1. November 2007)

    Kein Problem bei mir (MacBook Pro, 10.5 mit AirPort und „n“-Standard Sender bzw. Karte): Datendurchsatz liegt zwischen 78 und 104.

  •  Luca (2. November 2007)

    Bei mir schon das 5. mal eine Kernel-Panic… jedesmal Airport… beim Benutzen von Bittorrent… Hoffentlich kommt bald ein Update.

  •  Porky (20. März 2008)

    Seitdem ich OS X Leopard drauf hab, verlier ich immer die W-LAN-Verbindung zum Router. Könnte das damit in Verbindung stehen? Da stellt sich die Frage, warum sie nicht einfach die Tiger-Airport-Funktion an Leopard anpassen? Oder gibt’s ’ne Möglichkeit, die alten Tiger-Dateien von Airport unter Leo zu verwenden?

  •  Markus (3. Juni 2008)

    Geht mir auch so. Hab selbst mit 10.5.3 kein W-LAN oder nur sporadisch. Ich ärgere mich ziemlich über Apple.

  •  Lichtlos (4. August 2008)

    Auch wenn der Eintrag schon älter ist: Habe das Problem immer noch (10.5.4, MB weiß 4,1).

  •  Peter (4. Februar 2009)

    Cupertino schläft… Auch ich habe das Problem… Habe auf Garantie erstmal ’ne neue Airport-Karte bekommen. Erst jetzt suche ich im Netz und erkenne, dass es ein altes Problem ist, dem sich Apple allem Anschein nach nicht annehmen mag oder kann.

  •  Davor (24. Mai 2009)

    Also ich habe 10.5.7 und das Problem besteht immer noch. Die erste Seite öffnet er ziemlich schnell, doch dann wenn man ’nen anderen Tab aufmacht, bricht er ein und ich habe keine Ahnung, warum ich erst jetzt sehe, dass einige User dieselben Probleme wie ich haben.

  •  Rele (20. November 2009)

    Alles versucht – nix geholfen. Es ist grauenhaft! Weiß inzwischen jemand Rat? Hilft Snow-Leopard?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>