News & Rumors: 2. November 2007,

Notizen: iPhone „Erfindung des Jahres“ und mehr

Notizen
Notizen

In den Notizen vom 2. November 2007: iPhone „Erfindung des Jahres“ und es gibt Updates für den iMac und das MacBook Pro.

iPhone „Erfindung des Jahres“

Zwar stehen uns noch ganze zwei Monate 2007 bevor, doch das amerikanische Time-Magazin kürt schon jetzt die Erfindung des Jahres. Ganz oben auf dem Treppchen landet das iPhone, dass nach Ansicht des Magazins trotz kleiner und größerer Ärgernisse tatsächlich ein Gerät ist, dass den Handymarkt und die Art, wie wir Mobiltelefone begreifen, verändert hat.

Updates für iMac und MacBook Pro

Apple hat über Nacht Updates für das MacBook Pro mit 2,2 bzw. 2,4 GHz (nur für Tiger-Nutzer), sowie für den neuen Alu-iMac veröffentlicht. Beide Updates enthalten hauptsächlich verbesserte Treiber. Zu haben sind sie wie immer zusätzlich über die Softwareaktualisierung.



Notizen: iPhone „Erfindung des Jahres“ und mehr
3,83 (76,67%) 6 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Gericht: Erzwungene iPhone-Entsperrung per Fingera... Bei einer Hausdurchsuchung durch das FBI darf nicht zwangsläufig auch auf iPhone-Inhalte von Beschuldigten zurückgegriffen werden, urteilte nun ein US...
iPhone-Akkus: Software-Fix in iOS 10.2.1 Apple zufolge gibt es nach der Einführung von iOS 10.2.1 deutlich weniger Probleme mit Akkus im iPhone 6s und iPhone 6. In 70 bis 80 Prozent der Fälle...
Transgender: Apple-Statement gegen Trump-Anordnung Apple hat sich in einem neuen Statement klar gegen die neue Anordnung von US-Präsident Trump gestellt, nach der Transgender-Schüler ihre gerade erst e...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>