Tipps & Tutorials: 3. November 2007,

Anleitung: Aktivierung und Unlock eines iPhone mit jailbreakme.com

iPhone
iPhone auf der MacWorld 2007

Wie man sein iPhone über die Webseite „jailbreakme.com“ aktiviert und für alle Netzbetreiber freischaltet (Unlock) haben wir in der nachfolgenden Anleitung einmal zusammengefasst.

Die Aktivierung und der Unlock erlauben es jede SIM-Karte im Smartphone zu verwenden und auch YouTube macht keine Probleme.

Voraussetzungen

Ihr benötigt einen Zugang zu einem Wi-Fi-Netzwerk mit Internet-Verbindung und ein iPhone mit iPhone OS 1.1.1. Das Smartphone muss entweder neu sein, oder in den Ursprungszustand zurückgesetzt (virginized) worden sein.
Nutzer eines iPhones mit Firmware 1.0.2 ohne installiertem Unlock können vorab einfach ein Update auf 1.1.1 über iTunes durchführen. Ein iPhone mit Unlock muss zunächst wieder „virginized“ werden, ehe man mit dem Prozedere beginnen kann.

Aktivierung

Schaltet euer iPhone ein. Betätigt dann den Schieber „Slide to Emergency“. Über die Nummerntastatur gebt dann *#307# ein. Über das Tippen auf „Call“ unten rechts bestätigt ihr die Eingabe. In der Folge klingelt das iPhone. Nehmt den Anruf nicht an.

Löscht über das „Lösch-Symbol“ oben rechts die Eingabe und gebt dann 0 ein, bestätigt die Eingabe daraufhin wieder mit „Call“.

Das iPhone klingelt wieder und auf dem Display wird oben eine „1“ angezeigt. Bestätigt diesen „Anruf“ mit „Answer“. Im folgenden Menü legt den Anruf mit „hold“ in die Warteschleife.
Daraufhin erscheint wieder die normale Keypad. Wählt in der unteren Navigation „Contacts“ aus und legt einen neuen Kontakt an. Wählt zuerst „First Last“ aus. Unter „First“ könnt ihr einfach irgendetwas eintragen, beispielsweise „Unlock“. Speichert dann über das Tippen auf „save“ oben rechts.

In der Kontakt-Ansicht „New Contact“ fügt ihr einen URL über „add new URL“ hinzu. Tragt prefs://1F ein und speichert. Tragt danach noch einen zweiten URL ein, wieder über „add new URL“ und gebt dann http://jailbreakme.com ein. Speichert abermals und wählt danach „prefs://1F“ aus. Es öffnet sich das „Settings“-Menü. Wählt in den Wi-Fi-Einstellungen das entsprechende WLAN-Netzwerk aus (falls notwendig tragt das passende Passwort ein und bestätigt mit „join“).

Nachdem das iPhone mit dem WLAN verbunden ist, geht oben rechts auf „Settings“. Deaktiviert dann in den allgemeinen Einstellungen (General) den „Auto-Lock“ („nerver“ auswählen).

Danach betätigt den „Home“-Button. Es erscheint nun erneut „Slide to unlock“ auf dem Display, das ihr bestätigt. Gebt über die Nummerntastatur 1 ein und bestätigt mit „Call“. Nun klingelt das iPhone abermals. Bestätigt dies mit „Answer“ und legt den Anruf über „Hold“ in die Warteschleife. Das erneute Klingeln lehnt mit „Decline“ ab.
Es erscheint wiederum „All Contact“. Über den zuvor eingestellten Kontakt öffnet den URL http://jailbreakme.com. MobileSafari wird geöffnet. Ganz unten auf der Webseite wählt „Install AppSnapp“ aus.
Nun sollte der Startbildschirm mit „Active iPhone“ angezeigt werden. Wartet nun bis es klingelt, oder ein kurzer Ton ertönt. Aus dem „Slide to Emergency“ auf dem Display eures iPhones sollte gleichzeitig ein „Slide to Answer“ werden.
Startet jetzt das iPhone neu, indem ihr den Sleep-Button (oben rechts am Gerät) und den Home-Button gleichzeitig für ca. 5-10 Sekunden gedrückt haltet. Gegebenenfalls müsst ihr noch einen weiteren Schieberegler „Slide to power off“ betätigen. Danach könnt ihr das iPhone wieder einschalten.

Ihr verfügt nun über ein aktiviertes iPhone inklusive Installer (AppTap), müsst für den Unlock aber noch einige Quellen-Dateien und Pakete installieren.

Quellen und Pakete installieren

Ruft den AppTap-Installer auf. Eine etwaige Update-Meldung könnt ihr ebenfalls bestätigen. Ihr müsst zunächst das BSD Subsystem einbinden. Das tut ihr wie folgt: Wählt in der unteren Navigation „Install“ aus und dann die Kategorie „Sources“. Wählt weiterhin „Community Sources“ aus und installiert dieses.
Wählt danach unter „Install“ die Kategorie „System“ aus und darin das Paket „BSD Subsystem“. Installiert dieses. Die Installation dauert eine Weile, weshalb ihr nicht ungeduldig werden solltet.

Bindet sendowski.de als Quelle für anySIM ein, indem ihr unten rechts „Source“ auswählt, dann oben rechts den „Edit“-Button drückt und über den „Add“-Button „http://www.sendowski.de/iphone“ eintragt und mit „ok“ bestätigt. Tippt dann auf „Done“ und „Refresh“.

Für den Unlock installiert das Paket „anySIM unlocker“ aus der Kategorie „sendowski.de unlock“. Drückt danach den „Home“-Button und bestätigt den Vorgang mit „Slide to unlock“. Haltet dann den „Sleep“-Button gedrückt und schaltet das iPhone über „Slide to power off“ aus.

Unlock mit anySIM 1.1

Um euer iPhone zu „unlocken“ setzt nun eure SIM-Karte ein. Der SIM-Karten-Slot befindet sich am oberen Rand des Geräts, mittig. Mit einer Büroklammer könnt ihr den Schlitten auswerfen. Schaltet dann das iPhone ein und entsperrt die SIM. Wählt dann die „anySim“ App auf dem Desktop aus. Bestätigt die Meldung, die ausgegeben wird und betätigt dann mittels „Slide to unlock“-Schieber.

Scrollt in den Vertragsbedingungen (Disclaimer) nach unten und bestätigt mit einem Tippen auf „ok Unlock my iPhone“. Ihr müsst nun nur noch warten bis der Unlock-Vorgang abgeschlossen wird und die Meldung „Unlock Sucessful!“ erscheint.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Tipp: Apps Beenden beim Apple TV 4G Vielen Nutzern des neuen Apple TV der vierten Generation wird es gar nicht aufgefallen sein, doch gerade weil es nun einen App Store gibt, kann es nöt...
Apple TV: Screenshots anfertigen und Videos aufzei... Wir erläutern im Folgenden, wie man von den Inhalten, die man mit dem neuen Apple TV wiedergibt, Screenshots anfertigen kann oder Videos aufzeichnen. ...
Tipp: Rausfinden, ob der eigene Mac Metal-kompatib... Apple hat Ende September OS X El Capitan veröffentlicht. Version 10.11 des Desktop-Betriebssystems ist die erste, die Apples Metal-Schnittstelle nutzt...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>