News & Rumors: 6. November 2007,

Notizen: Update für OS X Leopard in Aussicht und mehr

Notizen
Notizen

In den Notizen vom 06. November 2007: Update für OS X Leopard in Aussicht, Umlaut-Problem bei Time Machine, T-Mobile auf MacLive Expo, EVE Online für Mac und Hinweise auf Software-Updates.

Update für OS X Leopard in Aussicht

AppleInsider berichtet, dass mit dem ersten Update für Leopard – auf Version 10.5.1 – schon bald zu rechnen sei. Derzeit befände sich die neue Version kurz vor der internen Testphase. Weder MacRumors noch AppleInsider nennen jedoch Details zu dem kommenden Update. Neben dem Update für Leopard erwartet MacRumors ebenfalls ein Update für Tiger auf die Version 10.4.11.

Umlaut-Problem bei Time Machine

Allen Nutzern von Time Machine rät Apple für einen reibungslosen Ablauf die Verwendung eines Computernamens ohne Umlaut und Sonderzeichen. Laut Apple funktioniere Time Machine nur, wenn der Computername aus Buchstaben und Ziffern bestehe.

T-Mobile auf MacLive Expo

Wie die Aussteller-Liste der MacLive Expo verrät, wird T-Mobile auf der MacLive Expo vor Ort sein. Auch wir von Macnotes werden mit einem eigenen Stand auf der MacLive Expo vom 15. bis zum 18. November vertreten sein.

EVE Online für Mac

Ab dem heutigen Dienstag soll die finale Mac-Version von EVE Online verfügbar sein. Mit dem Client für Mac und Linux gehen die Entwickler den Wünschen aus der Community nach. Der Download der Mac-Test-Version umfasst 844 MB und steht kostenlos bereit.

Updates

Der BitTorrent-Client Transmission ist in Version 0.92 verfügbar und Adium X behebt mit dem Update auf Version 1.1.4 ein paar Probleme im Zusammenhang mit Leopard.

Zuletzt kommentiert



Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>