MACNOTES

Veröffentlicht am  7.11.07, 11:00 Uhr von  sm

Pixelschubser: Leopard

Entweder man liebt oder hasst es: Das neue 3D-Dock von Leopard. Schon kurz nach Erscheinen der finalen Leopard-Version tauchte die erste Software auf, mit der man das neue 3D-Dock wieder in die gewohnte zweite Dimension verbannen kann. Mittlerweile gibt es jedoch schon eine – sozusagen – Fan-Homepage zum neuen Dock. Auf der Webseite stehen eine Vielzahl an neuen Hintergrundbildern für das Dock zum herunterladen bereit.


Das hölzerne Dock von Zak Frazier auf LeopardDocks

Quicklook aus dem Terminal
Von TUAW stammt ein kleiner Hinweis wie man Quicklook aus dem Terminal startet. Mit einem simplen Befehl lassen sich somit alle Bilder innerhalb eines Verzeichnisses oder natürlich auch nur eine einzelne Datei aus dem Terminal heraus mit Quicklook betrachten.

Der Befehl qlmanage -p beispiel.png öffnet die Datei beispiel.png mit Quicklook und mit dem Befehl qlmanage -p *.png >& /dev/null lassen sich alle .png – Dateien im aktuellen Verzeichnis mit Quicklook öffnen.


Der Befehl im Terminal

 

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  Tobias sagte am 7. November 2007:

    …wo wir beim Pimpen sind: Gibt es schon ein workaround, um den apple im Menü wieder blau zu bekommen? Ich hasse schwarz!

    Antworten 
  •  sm sagte am 8. November 2007:

    Da ist mir noch nichts dergleichen über den Weg gelaufen.

    Ich habe aber in den Systemeinstellungen (Erscheinungsbild) eh alles von Blau auf Graphit geändert, das passt nun alles wunderbar :)

    Antworten 
  •  Bastian sagte am 12. November 2007:

    Verrückt wieviele verschiedene Dockversionen es schon gibt. Aber ich glaub ich werd, wenn ich mein MacBook hab, auf das 2D-Dock umschalten. Danke für die Links!

    Antworten 
  •  Alex sagte am 14. Januar 2008:

    @tobias, @sm: also ich finde das schwarz super, weiss gar nicht was ihr habt. Aber von mir auch danke für den coolen Link.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de