MACNOTES

Veröffentlicht am  9.11.07, 20:49 Uhr von  Alexander Trust

Downgrade von iPhone OS 1.1.2 auf 1.1.1

Da aktuelle Jailbreaks und Unlocks noch nicht mit iPhone OS 1.1.2 funktionieren, ist es für Jailbreak-Nutzer sinnvoll, einen Downgrade auf 1.1.1 auszuführen. Wir haben für Euch eine Anleitung formuliert.

Voraussetzung

Ihr benötigt ein iPhone mit der Firmware 1.1.2 und natürlich das Restore Image 1.1.1. Das könnt ihr direkt bei Apple herunterladen. Außerdem benötigt ihr iTunes.

Downgrade-Anleitung

Verbindet euer iPhone mit dem Computer per USB-Kabel. Startet das iPhone neu, indem ihr den “SLEEP”-Button und den “HOME”-Button gleichzeitig gedrückt haltet. Nach ca. 10 Sekunden (kurz nachdem das iPhone-Display dunkel wird) könnt ihr den “SLEEP”-Button loslassen, müsst aber den “HOME”-Button weiter gedrückt halten. iTunes sollte nun das iPhone im “Recovery Modus” erkennen.

iTunes fragt euch nun, ob ihr das Smartphone wiederherstellen wollt. Während ihr auf den “Wiederherstellen”-Button klickt, haltet gleichzeitig die “Shift”-Taste (Windows) oder die “Alt”-Taste (OS X) fest. Nun fragt euch iTunes nach der Firmware, die es installieren soll und bietet euch einen Dateidialog an. Wählt darin die Firmware-Datei (ipsw) mit iPhone OS 1.1.1 aus und bestätigt die Wiederherstellung.

iTunes beginnt mit der Wiederherstellung der Firmware 1.1.1 wirft aber im Nachhinein eine Fehlermeldung mit dem Code “Fehler 1015″ aus. Diese könnt ihr ignorieren.

“Sollte” sich das iPhone nach dem Prozedere im DFU/Wiederherstellungs-Modus befinden, müsst ihr es mit dem Tool “iNdependence” wieder aus selbigem holen. Ihr wisst, ob das iPhone im DFU-Modus ist, wenn auf dem Display eine Meldung erscheint, dass es wiederhergestellt werden muss, und mit iTunes verbunden werden soll. Schließt dann das iPhone wieder per USB an den Computer an und startet das Tool iNdependence. Der Vorgang dauert ein paar Minuten.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de