MACNOTES

Veröffentlicht am  13.11.07, 1:40 Uhr von  

Jailbreak: iPhone / iPod touch Firmware 1.1.2

iPhoneIn den Notizen wurde es schon vorweggenommen, wir liefern euch eine detaillierte Beschreibung wie man ein aktiviertes iPhone – mit der Firmware 1.1.2 – für die Installation von Fremdprogrammen freischaltet; Auch Jailbreak genannt. Diese Anleitung setzt, wie schon gesagt, ein aktiviertes iPhonemit Firmware Version 1.1.2 und zusätzlich eine funktionierende Wlan-Verbindung ins Internet vorraus. Zusätzlich zu dieser Anleitung gibt es in unserem Forum noch eine Anleitung von unserem Foren-Mitglied Ohelm.

Hinweis » Für alle iPhones mit Firmware-Version 1.1.3 ist folgende Anleitung zu empfehlen: iPhone: Jailbreak mit iJailBreak

Als Grundlage für den Jailbreak der Firmware 1.1.2 benötigt man eine geknackte Firmware 1.1.1 auf dem jeweiligen Gerät. Da jedes deutsche iPhone mit der Version 1.1.2 ausgeliefert wird, muss zuerst ein Downgrade der Firmware durchgeführt werden.

Achtung: Die Durchführung des Jailbreaks und Umsetzung dieser Anleitung erfolgt auf eigene Gefahr! Die Anleitung wurde nach bestem Wissen erstellt, für Schäden, die beim Durchführen entstehen, übernehmen wir jedoch keinerlei Haftung. Das Verändern der Software geschieht gegen den Rat von Apple und hat sehr wahrscheinlich den Verlust des Garantieanspruchs zu folge.

Hinweis » Es häufen sich die Berichte, das T-Mobile stellenweise die Internetverbindungen in Rechnung stellt. Wir werden natürlich dem ganzen nachgehen und nach einer Lösung für das Problem suchen. Der Jailbreak hat derzeit also im schlimmsten Fall eine teure Telefonrechnung zur Folge.

Apple stellt glücklicherweise die gesamten Firmware-Version zum direkten Download bereit. Wichtig ist jedoch vor dem Download die Funktion » “Sichere” Dateien nach dem Laden öffnen « im Safari zu deaktivieren, da sonst die heruntergeladenen Dateien unbrauchbar werden (Diese Option befindet sich in Einstellungen » Allgemein). Nachdem die Einstellung vorgenommen wurde, kann die Firmware-Version 1.1.1 und 1.1.2 von Apples Webserver heruntergeladen werden.

Beide Dateien haben die Dateiendung zip, welche nach erfolgreichem Download entfernt werden muss, so dass die Dateien auf _Restore.ipsw enden. Am besten legt man einen neuen Ordner an, in dem alle Downloads für den Jailbreak gespeichert werden (es kommen noch einige hinzu).

SIM-PIN-Abfrage abschalten
Vor Beginn der gesamten Prozedur unbedingt die PIN-Abfrage für die eigene SIM abschalten. Wer mitten im Prozess in die Verlegenheit kommt dies vergessen zu haben, benötigt ein zweites Handy, mit dem die SIM-Karte aus dem iPhone PIN-frei geschaltet werden kann. Danach kann’s weitergehen (mit der SIM wieder im iPhone, natürlich). via MobileMacs und einigen Kommentaren
Zu finden ist diese Option in: Einstellungen » Telefon » PIN-Code

Firmware downgraden
Zu beachten ist, dass beim Downgrade der Firmware alle Daten auf dem iPhone gelöscht werden! Wer nun Angst um seine Daten hat und das iPhone nicht mit seinem Mac synchronisiert, der sollte jetzt ein Backup machen.

erster Schritt » Das iPhone mit dem Mac verbinden; Die Home- und Power-Taste (oben) gedrückt halten und wenn der Bildschirm sich ausschaltet die Power-Taste loslassen. Das iPhone startet nun im DFU-Modus.

zweiter Schritt » Nun mit gedrückter Options/Alt-Taste auf dem Keyboard den Button » Wiederherstellen « klicken. Nun sollte man die Möglichkeit haben eine Firmware-Datei auszwählen. Da wird bekanntlich downgraden, wählt man also die .ipsw – Datei der Firmware 1.1.1 aus und bestätigt die Auswahl. Das iPhone installiert nun die alte Firmware.

dritter Schritt » Nachdem das Downgraden mit dem Fehlercode 1015 (kein Grund zur Panik!) beendet wurde, muss das iPhone noch in den normalen Betriebsmodus zurück. Für dieses Vorhaben ist eine weitere Software von Nöten: iNdependence

Mit der aktuellen Version 7.5 von iTunes funktioniert nur die Beta-Version 1.3 von iNdependence und zusätzlich benötigt man noch das MobileDevice-Framework von iTunes 7.4.2, den Download gibt es hier.

Als erstes wird die iNdependence MobDev Tool – Anwendung ausgeführt. Es erscheint ein Hinweisfenster, dass iNdependence nicht mit iTunes 7.5 funktioniert und man das Framework von Version 7.4 auswählen soll.

Im ersten Dialog wählt man also das Verzeichnis des Frameworks aus (welches in der Zip-Datei enthalten war). Nachdem die Auswahl bestätigt wurde, erscheint ein zweiter Dialog mit dessen Hilfe man nun die eigentliche iNdependence-Anwendung auswählt. Wurde alles erfolgreich durchgeführt, funktioniert iNdependence mit dem Framework von iTunes 7.4.2. trotz der Installation von Version 7.5. Genau diese Prozedur ist in der stabilen Version 1.2 von iNdependence nicht enthalten.

Durch ein simples Starten der Anwendung bringt iNdependence nun das iPhone dazu den DFU-Modus zu verlassen und wieder in den regulären Betriebsmodus zu wechseln. Dies kann eventuell ein paar Sekunden dauern oder benötigt mehr als einen Anlauf; Kein Grund zur Panik. Das iPhone ist nun mit der Firmware-Version 1.1.1 in englischer Sprache beladen und erkennt weder die T-Mobile SIM-Karte noch das Netz von T-Mobile. Für die Durchführung des Jailbreaks benötigen wir daher eine Wlan-Verbindung.

Jailbreak der Firmware 1.1.1
Nun geht es darum den Jailbreak der Firmware-Version 1.1.1 durchzuführen. Hierzu genügt es mit dem Safari-Browser vom iPhone die Webseite www.jailbreakme.com aufzurufen und ganz unten den Punkt AppSnapp installieren zu wählen. Kurze Zeit nach der Auswahl sollte sich der Safari schließen und der Jailbreak wird durchgeführt. Nachdem alles erfolgreich durchgeführt wurde befindet sich der Installer auf dem iPhone, mit welchem der nächste Schritt durchgeführt werden kann.

OktoPrep installieren
Nach dem Starten des Installers läd sich das Programm als erstes die aktuellen Programmquellen aus dem Internet und stellt einem danach eine gruppierte Ansicht aller Programme bereit. Unter dem Punkt Tweaks (1.1.1) gibt es das Programm OktoPrep, welches es nun zu installieren gilt. Ein Klick auf den Eintrag zeigt die entsprechenden Details an und oben rechts befindet sich nun der Knopf zum Installieren.

 

Nach der Installation erscheint ein Hinweis-Fenster, dass man nun bedenkenlos auf die Firmware-Version 1.1.2 updaten kann. Was wir auch im folgenden Schritt tun werden.

Firmware auf Version 1.1.2 aktualisieren
Wenn das iPhone mit dem Mac verbunden ist und man innerhalb von iTunes auf den Button » nach Updates suchen « klickt, erhält man den Hinweis, dass die Version 1.1.1. bereits aktuell sei. Wenn man die Options-Taste während des Klicks auf den Button gedrückt hält, erscheint ein Auswahlfenster. Dort wählt man die .ipsw – Datei der Firmware 1.1.2 und bestätigt die Auswahl. Nun wird die aktuelle Firmware installiert bzw. das iPhone aktualisiert.

Jailbreak der Firmware 1.1.2
Nachdem das iPhone neugestartet hat, ist das Icon für den Installer wieder vom Display verschwunden und wir haben – rein optisch – ein iPhone, welches dem ursprünglichen Zustand entspricht. Für den nächsten Schritt benötigen die Jailbreak Software von conceited software. Sollte es beim Download zu Problem kommen eventuell einmal die Firewall umstellen, ich konnte die Datei nicht herunterladen, da NetBarrier X4 meinen UserAgent verheimlicht hatte.

Zusätzlich zu dem eben geladenen Programm wird noch die libreadline.5.2.dylib benötigt, welche natürlich auch zum Download bereitsteht.

erster Schritt » Die zweite .zip-Datei wird entpackt und die enthaltene libreadline.5.2.dylib in das Verzeichnis /usr/local/lib/ kopiert. Am einfachsten gelingt dies, wenn man ein Terminal öffnet und open /usr/local/lib/ eingibt. Nach der Bestätigung sollte sich ein Finder-Fenster im entsprechenden Verzeichnis öffnen und man kann wie gewohnt die Datei rüberschieben. Da es sich um ein System-Verzeichnis handelt wird man noch nach seinem Passwort zur Authentisierung gefragt.

zweiter Schritt » Die Datei liegt im richtigen Verzeichnis? Das iPhone ist angeschlossen? Dann können wir mit dem Jailbreak beginnen. Als erstes wird die Datei 1.1.2-jailbreak.zip entpackt und das Terminal geöffnet.

dritter Schritt » Nun navigiert man mit Hilfe des cd – Befehls zu den entpackten Dateien (z.B. cd Desktop/Jailbreak/) und führt die Datei osx mit dem Befehl ./osx aus.

vierter Schritt » Nun sollte sich ein Fenster öffnen mit dem nun der Jailbreak durchgeführt werden kann. Zusätzlich hat man noch die Möglichkeit direkt den SSH-Server zu installieren um z.B. Dateien auf das iPhone zu kopieren.

Nach Betätigung des Buttons läuft der Jailbreak durch und man sieht im Terminal und auch im Fenster den Status des Vorgangs Es ist auf jeden Fall davon abzuraten das Fenster oder das Terminal während des Vorgangs zu schließen!

Wenn der Vorgang beendet wurde, startet das iPhone nochmal neu und danach ist auch der Installer wieder auf dem Display zu sehen…

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 447 Kommentar(e) bisher

  •  Fox sagte am 13. November 2007:

    Die Anleitung ist übersichtlich und sehr gut geschrieben! Aber WIE bekomme ich denn z.B. ein deutsches oder auch englisches iPhone mit FW 1.1.2 geunlocked, welches noch NICHT in iTunes aktiviert wurde?

    Antworten 
  •  Pudi sagte am 13. November 2007:

    Jau, genau das würde mich auch interessieren, aber ich denke das wird kein Problem sein. Ist es eigetnlich nach wie vor möglich ein unlocked iPhone an iTunes 7.5 anzuschließen ohne Probleme? Hab da bissl Schiss ehrlich gesagt ;)

    Antworten 
  •  Sebastian sagte am 13. November 2007:

    Ich schließe mich der Frage der Kommentatoren an. Nächste Woche bekomme ich mein US-iPhone, das natürlich noch nicht aktiviert sein wird.

    Antworten 
  •  Sepp sagte am 13. November 2007:

    Gibt es auch eine Anleitung für Windows User?

    Antworten 
  •  Sebastian sagte am 13. November 2007:

    @Sepp: Du bist hier auf MACNotes… (aber schau doch mal auf apfelphone.net)

    Antworten 
  •  Harald Reinbold sagte am 13. November 2007:

    Ich will meinen Touch updaten. Das Verzeichnis usr/local/lib/ gibt es bei mir nicht. Für all jene, die mit cryptischen Eingaben via Terminal immense Probleme haben vielleicht doch lieber den Pfad angeben.

    Antworten 
  •  Sepp sagte am 13. November 2007:

    Das ist doch egal, ob ich hier auf macnotes.de oder sonstwo bin. Ich denke es gibt sehr sehr viele Windows User, die auf Hilfe angewiesen sind und auch gerne diese Seite hier lesen…

    Also warum nicht auch diese Klientel bedienen?

    Antworten 
  •  sm sagte am 13. November 2007:

    Die Antwort ist ganz einfach: Ich hab leider kein Windows :)
    Auch im Freundes- und Bekanntenkreis sieht es nicht anders aus…

    Antworten 
  •  macdeirf sagte am 13. November 2007:

    klappt auch das Update von mit einem unlocked 1.1.1 mit dem letzten Part (ab OktoPrep installieren)?

    Antworten 
  •  Rob sagte am 13. November 2007:

    Mit nem unlocked 1.1.1 Phone klappt es nicht.
    Das iPhone MUSS über iTunes aktiviert worden sein!

    Antworten 
  •  Harald Reinbold sagte am 13. November 2007:

    Die Anleitung mag zwar für Terminal-Freaks und Insider gut nachzuvollziehen sein, für Neulinge wie mich, ist sie das nicht. Es bleiben zu viele Fragen offen. Den iPod Touch in den DFU-Modus zu bringen funktioniert schon nicht.

    Harald

    Antworten 
  •  steve sagte am 13. November 2007:

    Kennt jemand einen Link zur iPod touch Firmware 1.1.1, oder genügt für das Downgrade eines touch die iPhone Firmware?

    Antworten 
  •  rafabaer sagte am 13. November 2007:

    Na super – ich hab die ersten Schritte bis zum 1.1.1. gemacht – dann Independence gestartet – komme dann aber auf iphone in keinen safari – kann nur Notruf absetzen. Dann dachte ich mach ich nochmal DFU modus (power Taste plus Home Taste) UND JETZT ist mein iphone TOT!!!! dunkel – aus – keine Reaktion mehr auf keine Taste – gar nichts. UND JETZT ???? HILFE? Hab´s grad mal einen Tag und schon war´s das oder wie?

    Antworten 
  •  sm sagte am 13. November 2007:

    hab dir ne mail geschrieben, schau mal nach.

    Antworten 
  •  rafabaer sagte am 13. November 2007:

    okay – das display ging wieder an – erste 1minute nur weiß und jetzt sehe ich zumindest wieder was – aber hab weiter das problem das ich nachdem ich 1.1.1. draufhab und der error 1015 kommt, trotz starten von independence (beta 1.2) man nur einen notruf absetzen kann und nicht ins normale menü kommt. irgendwer einen tip?

    Antworten 
  •  no-one sagte am 13. November 2007:

    beta 1.3 meinst du hoffentlich :)

    - iPHone mim Mac verbunden?
    - iNdependence Starten und einfach mal ne Minute warten.
    - Wenn nichts geht, den vorgang mit independence nochmal durchführen.

    Das geht, habs ja selber hinter mir. Das mit iNdependence ist nur etwa nervig da man nur “warten” muss und nix klickt oder so ;)

    Antworten 
  •  Gaga sagte am 13. November 2007:

    Hey.. es gibt da sonen trick:
    http://www.hackint0sh.org/forum/showthread.php?t=11833

    mit dem sollte es eigentlich gehen, hab aber gerade rausgefunden, dass das notruf absetzten mit der nummer *#307# nur mit ner at&t karte geht.. das heißt, leute die ein deutsches iPhone von T-Mobile, aber keine at&t haben, an dieser stelle ein problem haben werden.. aktivieren mit t-mobile und version 1.1.1 geht auch nicht…

    Antworten 
  •  tim sagte am 13. November 2007:

    tja … haette ich gaga kommentar doch etwas frueher gelesen … stehe am selben punkt wie rafabaer … hab ein deutsches tmobile iphone mit ehemaliger 1.1.2 auf 1.1.1 downgraded … und jetzt kann ich es weder jailbreaken noch aktivieren.

    weiss da schon jemand einen ausweg? gibt es eine moeglichkeit per cmd-line oder irgendwie anders wieder die 1.1.2 firmware aufzuspielen?

    momentan habe ich itunes 7.5. wuerde evtl ein aelteres itunes helfen, um an das 1.1.1 iphone ranzukommen???

    Antworten 
  •  no-one sagte am 13. November 2007:

    Das geht mit independence…
    Danach ist dieses “Slide to emegency-call” weg und man landet im dashboard.

    Antworten 
  •  tim sagte am 13. November 2007:

    hi sebastian,

    hast du auch ein iphone von t-mobile benutzt? welches du vorher über itunes 7.5 bei t-mobile aktiviert hast?

    ich kann nur rafabaer bestaetigen, ich habe momentan dasselbe problem wie er. wobei es sein mag, dass ich etwas uebersehen habe.

    was hab ich bisher getan?
    1.) deutsches t-mobile iphone mit fw 1.1.2 per itunes auf fw 1.1.1 downgraded (wie oben am anfang beschrieben.
    2.) iNdependence 1.3b2 mit den itunes 7.4.2 mobdev framework konfiguriert und aufgerufen, um das iphone aus dem dfu mode zu holen
    3.) iNdependence kann kein jailbreak, kein activate und auch kein dfu mode mit meinem iphone erreichen, welches in der unteren zeile in independence als fw 1.1.1, NOT activated und jailed angezeigt wird.

    der *#307# trick funktioniert auch nicht, was koennte ich also noch probieren? irgend einen sachdienlichen hinweis? muss ich in iNdepence irgendwas spezielles aufrufen?
    bin ich zu bloed???
    oder mein iphone einfach doch anders, als welches du benutzt hast???

    Antworten 
  •  Gaga sagte am 13. November 2007:

    Ich wüsste jetzt auch nix.. war vorhin auch erst voll verzweifelt, zum glück hab ich noch ne at&t karte hier von dem alten iphone… du könntest ja wieder zurück zu 1.1.2 upgraden.. allerdings war dann alles umsonst.

    Antworten 
  •  no-one sagte am 13. November 2007:

    iPhone anschließen, iNdependence starten (nix klicken oder sonst was), etwas warten => dashboard war da.
    Ist iTunes offen währen iNdependence gestartet wird? Vielleicht liegts daran…

    Antworten 
  •  tim sagte am 13. November 2007:

    @gaga
    inwiefern wuerde mir denn eine at&t karte helfen? (weil koennte vielleicht eine von nem freund organisieren, der ein amerikanisches iphone hat)

    und wie wuerde ich wieder zu 1.1.2 zurueck kommen? ueber itunes kann ich ja nicht mehr gehen, da das 7.5er itunes mein iphone mit der 1.1.1er FW nicht mehr akzeptiert.
    gibt es da eine andere moeglichkeit (per konsole oder so), dem iphone wieder die 1.1.2er FW aufzudruecken? dann koennte ich ja zumindest wieder das iphone ‘normal’ nutzen?!

    Antworten 
  •  tim sagte am 13. November 2007:

    @sm and all

    oh mann … mein erster hack und ist das alles aufregend … ;-))

    ich weiss nicht wieso, aber auf einmal hat mein itunes 7.5 mein iphone wieder erkannt und ‘restored’ … dabei wurde es auch wieder aktiviert.

    also … zur hilfe, was ich in den letzten 20min so alles ausprobiert habe (irgendwas davon hat bei mir ja anscheinend geholfen):
    - ich hatte den hack unter leopard begonnen, bin dann aber auf ein neu installiertes 10.4.10 OS X gegangen, in dem bloss itunes auf 7.5 aktualisiert war
    - meine sim-karte war gelocked, den lock habe ich mit einem anderen handy rausgenommen (sprich beim einlegen der simkarte wurde normalerweise eine PIN abgefragt, diese sperre habe ich rausgenommen, weil auf meinem iphone display was von locked sim-card stand), vielleicht konnte sich deswegen itunes nicht mit dem iphone connecten
    - dann habe ich das iphone in verschiedensten reihenfolgen, rebooted, dfu-mode rein und raus, iNdependence gestartet, beendet, itunes gestartet, beendet

    irgendwas davon muss es gewesen sein.
    mein iphone ist jetzt zumindest mit 1.1.1 wieder im dashboard … genau wie sebastian (sm) berichtete.
    werde jetzt weitermachen und berichten wenn es fuer mich auch funktioniert hat.
    :-)

    Antworten 
  •  jops sagte am 13. November 2007:

    @tim

    du kannst doch einfach wieder in den wartungsmodus per powertaste homebutton, dann erkennt er auch das iphone. so gings bei mir zumindest. ansonsten habe ich identische probleme. kein dashboard zu sehen, nur emergency call möglich

    Antworten 
  •  Cassiel sagte am 13. November 2007:

    Ich komme auch nicht mehr weiter. iPhone nicht mehr aktiviert und nur Emergency Call möglich. In den DFU-Mode geht er auch nicht mehr. Alles bereits ausprobiert… hat jemand noch eine Idee? :-(

    Antworten 
  •  Gaga sagte am 13. November 2007:

    genau.. einfach mit power- und homebutton in den wartungsmodus.. das mit der at&t karte hat aufjedenfall bei mir geklappt.. ich konnte dann im notruf *#307# eingeben und es hat geklingelt.. der rest hat dann auch geklappt… ist zwar etwas tricky an der stelle wo man dann das w-lan auswählen muss, aber beim 2. mal hat das geklappt.. es wird denke ich bestimmt in den nächsten tagen wieder eine andere lösung geben…

    Antworten 
  •  jops sagte am 13. November 2007:

    es soll aber auch so möglich sein, ohne at&t karte. Während man independence laufen lässt, soll itunes geschlossen sein. nur öffnet sich itunes automatisch sobald ich independence lade. so kommt man dann auch nicht weiter.

    Antworten 
  •  ha sagte am 13. November 2007:

    @jops: Öffne die Aktivitäts-Anzeige (Programme > Dienstprogramme) und beende dort den Prozess “iTunesHelper”.. dann sollte sich iTunes nicht mehr von selbst öffnen.

    Antworten 
  •  Gaga sagte am 13. November 2007:

    mach mal neustart… also den mac. war bei mir auch schon öfter, dass das itunes manchmal faxen macht.

    Antworten 
  •  johnny sagte am 13. November 2007:

    Wichtig: Bei der SIM-Karte vorher die PIN-Abfrage abschalten (ggf. halt in einem anderen Telefon, falls man mit dem iPhone schon mittendrin ist).

    Statt *#307# mal *#301# probieren, danach die “0″ (Null) wählen, dann sollte sich das iPhone selbst anrufen. Mehr hier.

    Antworten 
  •  Cassiel sagte am 13. November 2007:

    @ 32: Kann ich bestätigen: Danach funktioniert es! PIN-Abfrage UNBEDINGT herausnehmen VORHER!

    Antworten 
  •  jops sagte am 13. November 2007:

    Ganz blöde Frage. Wo kann ich die PIN-Abfrage rausnehmen? Finde das nicht.

    Antworten 
  •  johnny sagte am 13. November 2007:

    In diesem Zusammenhang auch von mir nochmal ein Danke für die Anleitung! Vielleicht mögt ihr die Ergänzungen ja nachtragen.

    Antworten 
  •  Cassiel sagte am 13. November 2007:

    PIN-Abfrage: Einstellungen -> Telefon -> PIN-Code

    Antworten 
  •  tim sagte am 13. November 2007:

    @all:

    so, ich kann bestaetigen, dass der jailbreak mit einem t-mobile iphone (hier deutschland gekauft) funktioniert.
    ein bisschen tricky, aber es funktioniert, wenn man sich an die anleitung von sebastian haelt.
    vielen dank an sebastian, der das alles so ausfuehrlich hier berichtet hat. mit den anderen englischen anleitungen, die so kursieren, haette ich mich nicht an den jailbreak von meinem einzigen und ersten iphone gewagt.

    probleme die ich jetzt noch hatte: das verzeichnis /usr/local/lib gab es weder unter Mac OS X 10.4.10, noch unter 10.5 … beides mal habe ich es mit dem terminal erst selbst angelegt, um dann die libreadline.5.2.dylib reinzukopieren.
    fuer alle die nicht wissen wie das geht: im terminal ueber ‘cd’ (changedirectory-befehl) in ein verzeichnis gehen und dann mit dem befehl ‘sudo mkdir lib’ zB das lib-Verzeichnis ueber die commandline anlegen (wird benoetigt, damit die folder in den system ordnern angelegt werden koennen.

    unter Mac OS 10.4 hatte ich anscheinend noch ein Java-Problem mit dem jailbreak-prog, diese fehlermeldung kam unter 10.5 nicht mehr, ich habs jetzt aber nicht verifiziert, ob das an der firewall lag, die ich da noch in betrieb hatte, oder nicht.

    Also auch Firewall (zB LittleSnitch) beenden, wenn man sich mit 1.1.2-jailbreak-osx nicht aufs iphone connecten kann.
    und am schluss noch ein, zwei mal das iphone rebooten, dann klappt das alles wunderbar.

    vielen dank an dieser stelle fuer die hilfe von euch, ich bin dann mal am rumspielen mit den neuen apps :-)

    Antworten 
  •  lampirey sagte am 13. November 2007:

    hi
    ich hab das alls so weit gemacht wie in der anleitunge beschrieben aber am ende gibt mir der osx Jailbreak die fehlermeldung aus das ich doch bitte bevor ich upgrade den octpre installiieren soll, was ich aber gemcht hab. Hab dann noch mal versucht auf 1.1.1 zu downrade, da geht aber der Jailbreak auch nicht mehr

    Antworten 
  •  alsebka sagte am 13. November 2007:

    Hey leute,

    wie bei einigen findet sich bei mit bei eingabe von ” open /usr/local/lib/ ” in das terminal kein file :/ muss ich die eingabe irgendwie ergänzen ? erbitte um hilfe !!!

    Antworten 
  •  sm sagte am 13. November 2007:

    Öffne mal ein Terminal und tippe ein:

    sudo mkdir /usr/
    sudo mkdir /usr/local/
    sudo mkdir /usr/local/lib/

    Das Verzeichnis ist bei dir wohl nicht vorhanden.

    Antworten 
  •  markus sagte am 13. November 2007:

    ich hab das ganze auch versucht. bis auf den allerletzten schritt hat auch alles super geklappt…
    beim drücken auf den button “jailbreak” bekomm eich die fehlermeldung “Cannot launch iPHUC!”
    ich habe alles genau gemacht, die datei in das lib-verzeichnis kopiert, octpre installiert, zurück auf 1.1.2 gegangen… was ist falsch?

    Antworten 
  •  Cassiel sagte am 13. November 2007:

    Frage: Welches Tool nehme ich damit ich meine Symbole im Springboard (Homescreen) neu anordnen kann?

    Antworten 
  •  Micha sagte am 13. November 2007:

    Hi,
    hab ein gehacktes oder gepatchtes IPhone (AT&T) vor mir liegen mit ner 1.1.1 drauf – würde gern auch auf die 1.1.2 gehen – aber ehrlich gesagt kein gutes Gefühl da ich das Iphone ja nicht registriert habe (Mit nem unlocked 1.1.1 Phone klappt es nicht – Das iPhone MUSS über iTunes aktiviert worden sein!) hat mir da einer einen Experten Tipp ob ich jetzt ein gehacktes oder ein unlocked habe? und kann ich nach dieser Anleitung vorgehen…

    Aber nochmal zur Anleitung – Toll geschrieben, und echt netter Support hier… Weiter so, Danke allen

    Antworten 
  •  Hando sagte am 13. November 2007:

    Mal ne Frage…. Braucht man dafür umbedingt WLan, oder kann man das auch anders lösen? Wie schauts mit der Garantie nach dem Gefriemel?

    Antworten 
  •  Ulrich sagte am 13. November 2007:

    Ich habe es schon an anderer Stelle geschrieben: Die Anleitung ist prima, alles funktioniert. Leider geht danach Visual Voice Mail nicht mehr und auch in den Uhrzeiteinstellungen gibt es Änderungen. Ist das bei euch auch so? Ich habe ein T-Mobile 1.1.2, iTunes 7.5, und alle Software aus der Anleitung, außer, dass ich 1.1.2 von iTunes habe und nicht die Datei nehme. (Ist aber die gleiche Version!)

    Antworten 
  •  Hando sagte am 13. November 2007:

    Gibt es im nachhinein die möglichkeite, dass iphone wieder in den “Ausgangszustand” zurück zu setzen? Ich meine damit, dass der Jailbrake, ich sage mal, “rückgängig” gemacht wird?

    Antworten 
  •  Ulrich sagte am 13. November 2007:

    Ja, mit der Funktion “Wiederherstellen” in iTunes bekommt man ein original T-Mobile 1.1.2 Gerät.

    Antworten 
  •  tim sagte am 13. November 2007:

    @ulrich:
    visual voice mail geht nicht mehr???
    wieso das denn?
    hab mir mal eben auf die mailbox gequakt und warte jetzt mal ab, ob da noch was reinkommt … bisher kam nur die sms von meiner mailbox.
    ob apple da eine spezielle FW fuer tmobile hatte? kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen???
    weiss da jemand was drueber?

    Antworten 
  •  Hando sagte am 13. November 2007:

    ich finde diesen voice mail kram eh totalen humbuck. entweder ich bin erreichbar, oder nicht. ich doch auch mal ganz schön, seine ruhe zu haben! ;) So ich riskiere das jetzt mal. werde euch berichten… bei der über entlichen psps hats ja auch geklappt. :D Ok, ein brick war dabei. Aber dank den klick-sounds konnte ich das dann blind bedienen! ^^ Naja, egal! Back to Topic. sorry… ;)

    Antworten 
  •  frank sagte am 13. November 2007:

    also bei mir funktioniert alles bis auf der letzte schritt
    wenn ich auf “Jailbreak!” clicke kommt folgende fehlermeldung
    “This utility can only be used if u have already run OktoPrep before updating to 1.1.2″
    jemand ne Idee woran es liegen könnte?
    Dann hätte ich noch 2 grundlegende Fragen zur Vorgehensweise.
    1. Nachdem ich das iPhone mit Independence unter 1.1.1. jailbreaked habe – wie erreiche ich die Aktivierung? Per iTunes?
    2. beeinflusst es den Vorgang wenn ich nachdem ich dann wieder auf 1.1.2 update das Backup der Daten drauf spiele, den Vorgang das auf diese Weise der oben genannte Fehler entstehen könnte?
    Danke !

    Antworten 
  •  Ulrich sagte am 13. November 2007:

    @tim: Schau mal ob Du die Einstellung “Kennwort für Voicemail ändern” unter Einstellungen, Telefon findest. Die fehlt nach dem Break bei mir und die Telekom meldet sich immer mit …wähle 3311… per SMS bei mir….

    @hando: dann kannst Du ja die Mailbox einfach abschalten. Ich finde es prima und es ist ein Zeichen dafür, dass hier mit dem Break etwas nicht stimmt….

    Antworten 
  •  no-one sagte am 13. November 2007:

    Meine Visual Mailbox klappt ohne Probleme, habs eben sogar extra nochmal getestet.
    Dazu habe ich eben ein weiteres iPhone gejailbreaked (natürlich nach dieser Anleitung) und es lief alles ohne Probleme :)

    Antworten 
  •  gizzard sagte am 13. November 2007:

    Bei mir funktionierte die Visual Voicemail auch nicht direkt auf anhieb, aber nach einem manuellen Anruf auf die 3311 ging es dann sofort wieder. Komischerweise hatte ich dieses Verhalten auch bei der ersten Benutzung der iPhones :)

    Zur Zeit hänge ich aber bei dem Problem das jailbreak 1.1.2 iPhuc nicht starten kann, und das obwohl die dynlib richtig kopiert worden ist.. Falls jemand einen tipp hat..

    Antworten 
  •  Hando sagte am 13. November 2007:

    also ich hänge jetzt an der stelle, mit jailbreakmecom…. habe das alles soweit gemacht, aber irgendwie sucht der mir die sources nicht wenn ich den installer starte. steht zwar da, aber da tut sich als nichts. wie lange dauert das?

    Antworten 
  •  markus sagte am 13. November 2007:

    @gizzard
    genau das gleiche problem hab ich auch
    hat denn keiner eine ahnung, woran das liegt?

    Antworten 
  •  Hando sagte am 13. November 2007:

    geht! Hat sich erledigt! Sorry! Weiter gehts…. ;)

    Antworten 
  •  frank sagte am 13. November 2007:

    Wie aktiviert ihr euer iPhone während dieses Vorgangs? via iTunes? oder ist das mit INdependence möglicH?
    danke

    Antworten 
  •  gizzard sagte am 13. November 2007:

    Ich weiss jetzt nicht genau wie ich es gefixt habe, ob es an dem Ordner Namen vom Jailbreak Folder lag, den habe ich umbenannt das keine Leerzeichen drin waren, oder ob es daran lag das ich jetzt mal zuerst jailbreak gestartet habe und dann erst das iphone connectet, jetzt flash er aber

    Antworten 
  •  markus sagte am 13. November 2007:

    an einem ordner ohne leerzeichen kann es nicht liegen, das hatte ich vorhin auch schon mal probiert. erst jailbreak starten ging auch nicht. jetzt krieg ich die meldung, dass ich erst oktoprep starten soll

    Antworten 
  •  tim sagte am 13. November 2007:

    @frank
    bei mir ist die aktivierung durch itunes vorgenommen worden. nach dem aendern der firmware und wenn itunes das iphone wieder erkennt, stellt er ja die alten daten wieder her … dabei wurde bei mir die aktivierung auch wieder aufgespielt.

    was ich gelesen habe, soll man gerade NICHT die aktivierung von iNdependence verwenden, man moege mich korrigieren, wenn ich mist schreibe!

    Antworten 
  •  Hando sagte am 13. November 2007:

    ich habe jetzt auch gerade das problem mit iPhuc…. Kann nicht gestartet werden. Wie kann man das denn fit machen? Kann mir da einer schnell helfen? Wäre hammer!

    Antworten 
  •  tim sagte am 13. November 2007:

    visual voice mail:
    ist ja interessant … gerade eben hatte ich noch die einstellung zum visual voice mail passwort … dann hab ich das mal uebers iphone geaendert … dann hab ich die mal ueber 3311 abgehoert … dann wieder rebooted … und jetzt ist die einstellungsmoeglichkeit weg.
    ist doch alles sehr merkwuerdig. :-)
    aber ich bin ja froh, dass ich jetzt apps installieren kann, auf das filesystem zugreifen kann und ueberhaupt.

    Antworten 
  •  tim sagte am 13. November 2007:

    edge:
    ach noch was … mir war aufgefallen, dass ich in meinem original tmobile 1.1.2 keine einstellung zu edge hatte … jetzt in dem gebreakten 1.1.2 gibt es da die moeglichkeit den apn, benutzernamen und passwort einzutragen …
    edge geht zwar immer noch bei mir, aber weiss jemand, ob man da einen speziellen apn eintragen muss, um die daten-flatrate des tmobile vertrags zu nutzen???
    ich mein ich haett mal irgendwo was gelesen, dass das iphone einen speziellen apn benutzt, damit man die simkarte von tmobile nicht in anderen handys nutzen kann, die sich mit einem laptop verbinden lassen?!

    Antworten 
  •  markus sagte am 13. November 2007:

    ich hab jetzt alles einfach nochmal gemacht und jetzt geht’s. jailbreak knackt grad mein iphone

    Antworten 
  •  david sagte am 13. November 2007:

    “This utility can only be used if you have already run OktoPrep before updating to 1.1.2.” sagt mir das jailbreak programm beim letzten schritt – jemand nen tipp?

    Antworten 
  •  Holger sagte am 13. November 2007:

    @all: klappt das auch mit einem PowerPC Mac (10.5)? Schon irgendjemand in der Konfiguration erfolgreich “gejailbreaked”?

    Antworten 
  •  markus sagte am 13. November 2007:

    das problem mit der voice mail hab ich jetzt auch, sie geht nicht mehr.

    Antworten 
  •  Thorsten sagte am 13. November 2007:

    Ja, meine Voice Mail Box will auch nicht mehr. Das iPhone hängt sich weg, nachdem man diese öffnet (wenn diese sich öffnet) und man etwas ändern möchte!

    HILFE!

    Antworten 
  •  Thorsten sagte am 13. November 2007:

    Rufumleitungen können auch nicht mehr gesetzt werden :(

    Antworten 
  •  frank sagte am 13. November 2007:

    hab das gleiche problem wie david
    ->
    “This utility can only be used if you have already run OktoPrep before updating to 1.1.2.”

    Antworten 
  •  Hando sagte am 13. November 2007:

    ich komme nicht weiter… hänge immer noch da dran, dass iphuc nicht gelauncht werden kann… man das gibts doch nicht!! Woran kann das denn liegen? Habe diese Datei richtig in den usr/local/lib ordner kopiert…. bitte um hilfe jungs (und mädels? :D)

    Antworten 
  •  sm sagte am 13. November 2007:

    achte mal darauf, dass der komplette pfad zur osx-datei keine leerzeichen enthält…

    z.b. kopier es in Desktop/jailbreak/

    Antworten 
  •  markus sagte am 13. November 2007:

    @Hando
    ich hatte das gleiche problem und hab einfach alles nochmal gemacht, dann ging’s.

    Antworten 
  •  david sagte am 13. November 2007:

    weiß niemand was zu “This utility can only be used if you have already run OktoPrep before updating to 1.1.2.”?

    Antworten 
  •  Kille sagte am 13. November 2007:

    Ein Hallo an alle die das Problem mit dem iphuc haben. Das liegt an den Benutzerrechten. Info vom Ordner aufrufen, schauen ob dieser auf lesen und schreiben steht und dann auf alle anwenden.

    Das war es zu mindest bei mir. Ich hänge jetzt auch noch beim letzten Schritt.

    Bin ja gespannt an was das liegen kann.

    Gruß, Kille.

    Antworten 
  •  Ulrich sagte am 13. November 2007:

    @David: Achte darauf ein Update auf 1.1.2 zu machen. Bei Wiederherstellen wird wirklich alles neu initialisiert.
    @Visual Voice Mail: Bei mir hängt es sich ständig auf und ich muss immer die Mailbox anrufen. Das nervt ziemlich…. Hat das jemand wirklich mit freien Anwendungen zum laufen bekommen? Mit SSH oder ohne?

    Antworten 
  •  david sagte am 13. November 2007:

    @Ulrich: hab ich gemacht, update angeklickt und durchgeführt. selbes problem nach neustart des iphones.

    Antworten 
  •  david sagte am 13. November 2007:

    @ulrich&all: update lief übrigens reibungslos durch – dieser pseudokontakt den man anlegen muss um safari lauffähig zu machen ist unter 1.1.2 noch vorhanden. nur der letzte schritt mit dem endgültigen jailbreak will nicht :/

    Antworten 
  •  david sagte am 13. November 2007:

    sorry das ich nochmal poste aber es lief nun durch – hab den ordner mit dem jailbreak tool gelöscht und das archiv neu entpackt. danach lief der patch problemlos durch :)

    Antworten 
  •  Hando sagte am 13. November 2007:

    ich bin hier am verzweifeln mit diesem iPHUC!!!!! Das gibts doch net. ich bekomme das einfach nicht gebacken! Hat vielleicht noch jemand ne andere idee? Bin gerade dabei alles nochmal zu machen. Hoffe mal, dass es dann gehen wird…

    Antworten 
  •  Commander sagte am 13. November 2007:

    Hallo,

    … die Frage bzgl. APN (EDGE-Einstellungen) finde ich schon ziemlich interessant – Wäre schon ganz schön übel, wenn nach dem Hack alle Verbindungen nicht mehr “flattig” sind und man zur Kasse gebeten wird?!

    Des Weiteren hadere ich immer noch, ob ich nun loslegen soll oder nicht?!

    Gruss Commander

    Antworten 
  •  no-one sagte am 13. November 2007:

    Tatsache ist, dass diese Einstellungsmöglichkeit bei mir gar nicht verfügbar ist…

    Antworten 
  •  markus sagte am 13. November 2007:

    ich hab den hack wieder rückgängig gemacht. es gibt im installer nicht ein einziges programm, dass mich wirklich von den socken haut und ich deswegen das ganze drauf lass.

    Antworten 
  •  MP sagte am 13. November 2007:

    Mich persönlich reizen schon so einige Sachen: RSS, Jabber, Pwd-Speicher, SSH, Navizon, Terminal usw. aber momentan habe ich noch nicht das Gefühl, dass der Jailbreak 1A funktioniert und nicht frickelig ist. Des Weiteren hätte ich gerne Gewissheit, was den EDGE-Zugang (APN) angeht … Wer mag mich überreden :)

    Antworten 
  •  Hando sagte am 13. November 2007:

    also ich bin jetzt beim dritten anlauf, weil diese gottverdammte SCH***ßE mit iPHUC (sorry) nicht hinhauen will. Habe das gefühl, dass mich das teil verarschen will!

    Antworten 
  •  Ulrich sagte am 13. November 2007:

    Visual Voice Mail: Nach sehr sehr sehr langer Zeit konnte ich endlich wieder in die Visual Voice Mail Darstellung wechseln. Hurraaaaaaa! Jetzt werde ich es mal so lassen und alles weitere beobachten….

    Antworten 
  •  MP sagte am 13. November 2007:

    Kann jemand mir meine Para’s bzgl. EDGE nehmen -> Was müsste ich bei den EDGE-Einstellungen eintragen?:

    APN: internet.t-mobile
    Usr: something
    Pwd: something

    Und die eigentliche AUTH läuft über die SIM? D.h. ich nutze auf jeden Fall die Flat?

    Thx!

    Antworten 
  •  Ulrich sagte am 14. November 2007:

    Also wirklich: Bei mir geht VVM nicht mehr. Es kommt immer eine SMS von 3311…
    Voicemail: 3 neue Nachrichten…
    Also doch wieder zurück….
    Schade, schade…..

    Antworten 
  •  david sagte am 14. November 2007:

    bei mir das selbe problem – die menüs hingen teilweise und alles war sehr träge. bin wieder regulär auf 1.1.2 – alles läuft wieder wie gewohnt, auch vvm. schade eigentlich, die ganze zeit umsonst

    Antworten 
  •  Hando sagte am 14. November 2007:

    kann ich einfach von der 1.1.1 ohne probleme auf die 1.1.2 updaten? Mit geht das nämlich langsam gewaltig auf den sack muss ich ehrlich zugeben. Vor allem laden jetzt nicht mal die sources im installer. warum auch immer!!!!

    Antworten 
  •  toni sagte am 14. November 2007:

    Hallo Jungs,

    also ich lese hier sehr viele verzweifelte Botschaften…
    Glaubt mir mir ging es nciht anders, ich war auch frustriert.
    Also ich hab mein deutsches iphone von Telekom auch downgraoded auf 1.1.1.
    Danach konnt eich nur einen Notruff tätigen.
    Ich versuchte den Trick auch mit *#307#, ich weiß nciht warum aber er ging bei mir nicht. Ich bin dann auf eien Seite gelandet von dieser hier, dass der Trick erst mal etwas anders ist. Er fängt so an *#301# und der rest bleibt! MIr fehlt nur ncoh ein offens W-lan netz. Ich hoffe ich krieg es morgen hin…

    Lg

    toni

    Antworten 
  •  MP sagte am 14. November 2007:

    Yep – dem kann ich mich anschliessen. Werde mit dem “Update” noch etwas warten, auch wenn’s mir unter meinen Fingernägeln brennt, endlich den Jailbreak zu vollziehen – Ich will endlich die Apps, die ich erwartet und vermisst habe.

    Ganz schön albern, das iPhone nicht direkt für 3rd freigegeben zu haben :-/

    Denke in wenigen Tagen sollten die Kinderkrankheiten gefixt sein und evtl. beruhigt mich dann auch einer bzgl. meiner !=Flat :)

    Wie auch immer 1000 x Dank an alle die dies ermöglicht haben und weiter machen – Ihr seid meine Helden der Woche!

    Antworten 
  •  Matthias sagte am 14. November 2007:

    Nabend an alle,

    die anleitung ist super, bei mir hat alles wie beschrieben beim 2. versuch geklappt. beim 1. mal hat’s bei mir auch ne Fehlermeldung während des 1.1.2. jailbreaks gegeben, danach nochmal von vorn, das hat dann geklappt. leider funzt nach dem break vvm auch bei mir nicht mehr und die oberfläche wirkt sehr lahm. bei mir gibt’s auch die bereits angesprochenen edge-einstellungen. da ich aber mein iphone gerade wieder in den originalzustand versetze, ist mir das egal – mit den programmen, die man zusätzlich installieren kann, kann ich nix anfangen. aber dennoch: es hat geklappt. danke :)

    Antworten 
  •  Hando sagte am 14. November 2007:

    bei mir behauptet das ding immernoch, dass ich nicht dieses oktoprep installiert habe. das gibts doch nicht man! hat noch jemand einer idee, woran das liegen kann? sonst gebe ich jetzt mal so langsam auf….

    Antworten 
  •  Hando sagte am 14. November 2007:

    so hat geklappt jetzt… warum auch immer. das mit den edge einstellungen wundert mich um ehrlich zu sein auch, aber da da so oder so keine daten eingegeben sind kann da auch nicht viel schief gehen denke ich. zumal man bei ner flat so oder so an die karte gebunden ist und die über den vertrag läuft. wenn du da daten eingeben müsstest, wäre tmobile logischerweise dazu verpflichtet dir diese daten mitzuteilen, da sie ja in gewisser hinsicht dein eigentum wären.

    grüße hando

    Antworten 
  •  david sagte am 14. November 2007:

    liegt das generel am jailbrak das die obefläche danach so lahm ist oder ist der jailbreak in diesem sinne noch unausgereift? weil anscheinend hat nicht jeder dieses problem …

    Antworten 
  •  JJ sagte am 14. November 2007:

    Wer kann mir helfen? Nachdem ich auf 1.1.1 runter bin, und den Jailbreak gemacht habe, habe ich Oktoprep installiert, die Meldung dass 1.1.2 jetzt installiert werden kann kam auch. Dann habe ich (im Gegensatz zur Anleitung) das iPhone resettet und wieder die 1.1.2 Firmware geflashed. Direkt nach dem Flashen wird das Teil jetzt über iTunes 7.5 sofort wieder aktiviert, und wenn ich versuche den 1.1.2 Jailbrak auszuführen, scheitert der mit der Fehlermeldung, Oktoprep wäre nicht installiert!

    Was mache ich falsch? Sollte ich vor dem Flashen der 1.1.2 die SIM mal rausnehmen, so dass er nach dem Flashen nicht gleich aktivieren kann? Oder muss das 1.1.2 Image geflashed werden, ohne das iPhone zu resetten, also nur über den “Normalen” Updatemechanismus?

    Wer kann mir helfen, nach 4 Versuchen bin ich echt verzeifelt.

    Antworten 
  •  hando sagte am 14. November 2007:

    das liegt daran, dass du alt Wiederherstellen geklickt hast. Versuch das gleiche nochmal über den update Button. Dann geht’s. Nachdem du unter 1.1.1 oktoprep ausgeführt und dann auf 1.1.2 update willst versteht sich. Schreib mir dann mal bitte ne Email ob das geklappt hat. Grüße Hando

    Antworten 
  •  Martin sagte am 14. November 2007:

    Ich sprecht immer von iPhone aber im Titel steht auch iPod Touch!

    Antworten 
  •  Nicolas sagte am 14. November 2007:

    Wer Interesse an ein paar Screenshots des nun endlich deutschen iPhones hat, möge hier schauen:
    http://einfachsmart.de/kitchen/iphone-firmware-112-unlocked

    Antworten 
  •  hando sagte am 14. November 2007:

    bei mir hats geklappt. Habe aber wieder die normale Firmware drauf. Mir gibt das mit dem edge schon Grund für Gedanken. Wenn da jemand Genaueres weiß, bitte Bescheid geben. Danke!

    Antworten 
  •  johnny sagte am 14. November 2007:

    Die Einstellung für das Bestimmen der Mailbox-PIN taucht wieder auf, wenn man die Mailbox einmal manuell angerufen hat.

    Funktionieren tut sie allerdings (bei mir) nicht, ebensowenig wie Visual Voicemail – könnte mit fehlerhaften EDGE-Einstellungen zu tun haben, denn VV funktioniert offenbar allein über EDGE, nicht WLAN.

    Könnte sein, dass es klüger ist, auf einen “echten” 1.1.2-Hack zu warten. Oder bis zum SDK. ;)

    Antworten 
  •  frank sagte am 14. November 2007:

    @all die noch mit der jailbreak fehlermeldung “This utility can only be used if you have already run OktoPrep before updating to 1.1.2.” kämpfen:
    ihr dürft nachdem ihr 1.1.1 jailbreaked habt die 1.1.2 firmware NICHT per “Wiederherstellen” installieren sondern müsst es per “Update suchen/Aktualisieren” tun.

    Antworten 
  •  hando sagte am 14. November 2007:

    sage ich ja! ;)

    Antworten 
  •  Lars Peter sagte am 14. November 2007:

    Kann jemand mir erkleren ob ich als däne ein iPhone i Deutschland ohne abb. kaufen kann… like in the US.

    Entschuldigen sie mein deutsch…

    Antworten 
  •  Andy sagte am 14. November 2007:

    Kann man nach dem Jailbreak wie oben beschrieben auf eine folgeversion (bsp. 1.1.3) problemlos updaten oder muss da auch wieder auf was geachtet werden?

    Antworten 
  •  David sagte am 14. November 2007:

    Leider wird hier wirklich nur vom iPhone gesprochen. Mit dem touch sollte es auch gehen, aber leider gibt es keinen DFU Modus und dem downgraden kommt eine Fehler Meldung, dass der touch im Wartungszustand ist, oder ist das der DFU Modus? Bei Wiederherstellung war die 1.1.2 wieder drauf, war ja klar.

    Kann mir bitte jemand erklären wir ich bei dem touch vorzugehen habe?
    Habe 10.5 und iTunes 7.5

    Antworten 
  •  toni sagte am 14. November 2007:

    Hallo, ich hab ein Problem. Meine Uhrzeit wird falsch angezeigt nach dem Jailbreak.
    Woran kann das liegen?

    Antworten 
  •  david sagte am 14. November 2007:

    @toni: überprüfe in deinen zeiteinstellungen die zeitzone – die war bei mir nach dem upgrade auf “cupertino” eingestellt

    Antworten 
  •  STB747400 sagte am 15. November 2007:

    visuell voicebox !!!!!
    hatte das probem mit der voicebox auch.
    einfach nach dem jailbreak das iphone vom telefon komplett zurücksetzen und danach die sprache und alles andere auf deutsch einstellen. danach kam bei mir auch wieder im telefonmenue alles was sonst auch da war wie T-Mobile-Dienste. Ob ich die voicebox vorher angerufen habe weiss ich nicht mehr aber so geht es bei mir zu 100 %. hoffe ich habe damit geholfen denn das war auch der grund warum ich den jailbreak nicht benutzt habe!

    Antworten 
  •  Andi sagte am 15. November 2007:

    Hallo Ihr alle,

    ich hab mal ne ganz doofe Frage:
    ich bin bei Vodafone, möchtre mir ein deutsches t-mobile iPhone kaufen, und das aber mit meinem Vodafone Vertrag benutzen. ICH WILL KEIN T-Mobile, keinen Vertrag kein gar nix.

    GEHT DAS?

    was hat es mit der aktivierung auf sich?
    kann ich einfach so in T-Punkt latschen, und ohne einen Vertrag ein iPhone kaufen?

    sorry für die doofen Fragen, aber eindeutige Antworten hab ich nirgendswo gefunden!!!

    Antworten 
  •  Michael sagte am 15. November 2007:

    Und gleich noch eine doofe Frage: Bin gerade auf Reisen und wollte mir ein iPhone mitnehmen. Die verkaufen hier in den USA das GErät aber mit FW 1.1.2. Kriege ich das problemlos gejailbreakt? Ich lese hier immer nur vom deutschen T-Modell. Thnx for help. P.S. Übrigens: Wenn de Verkäufer im Apple Store merken, dass man Tourist ist, verweigern sie den Verkauf. Anweisung von oben. Auch hübsch…

    Antworten 
  •  David sagte am 15. November 2007:

    was ist mit dem iPod touch?
    Die Fragen werden hier überhaupt nicht beantwortet. Ich möchte auch gern einen freien touch haben.
    HILFE HILFE HILFE

    Antworten 
  •  David sagte am 15. November 2007:

    Anleitung zum iPod touch downgrade!!!! Ich habe es geschafft!!!

    Wer es wissen will einfach eine email an dadadave at mac.com

    Ich werde heute Nachmittag, wenn ich von der Medica zurück bin alles per email bereitstellen download links, ausführliche Anleitung etc.

    Gruß
    Dave

    Antworten 
  •  David sagte am 15. November 2007:

    ach… und es gibt eine andere Firmware zu, iPod touch.

    Antworten 
  •  JJ sagte am 15. November 2007:

    Hey Hando,

    Dein Tip hats gebracht. Allerdings muss ich sagen, ich bin echt enttäuscht. Nicht nur dass die meissten Apps aus dem Repository extrem instabil sind, auf einmal sind auch die originalen Apps instabil und stürzen unvermittelt ab. Was mich am meissten nervt ist tinyproxy. Eigentlich habe ich den Jailbreak nur deswegen installiert. Allerdings bleibt a) die AdHoc Verbindung nicht stabil, nach 5 bis 7 pings ist die Verbindung weg. Und wenn ich mal schneller bin, dann will der Proxy ne Authentifizierung … das ist alles andere als benutzbar. Ich überlege ernsthaft wieder auf die originale 1.1.2 zu gehen, da ist wenigstens alles stabil! Achja, das beste: iTunes, Maps und der Ticker gingen nach dem Jailbreak in meinem WLAN garnicht, erst nach einem Reset gehen Sie jetzt wieder über EDGE, aber auch instabil.

    Antworten 
  •  Ulrich sagte am 15. November 2007:

    @STB747400: Tja, ich habe alles auf Deutsch und komme leider nicht in das VVM Menü rein. Tastatur und Landeseinstellungen stehen auf Deutsch. Schon allein wenn ich telefoniere, dann kommen jetzt wieder diese Meldungen “Weiterleitung aktiv”, wie ich sie vorher auf meinem Nokia hatte. Offensichtlich erkennt das iPhone diese Nachrichten nicht mehr richtig und wertet sie nicht mehr so aus wie vorher.
    ….grummel grummel….

    Antworten 
  •  Apple sagte am 15. November 2007:

    Das Iphone gibt es NUR in Verbindung mit Vertrag der T-Mobile. Es wird Mitte 2008 vorraussichtlich ohne Vertrag über T-Mobile beziehbar sein, dann kostet es aber ca. 1.600 €.

    Antworten 
  •  Private_PAULA sagte am 15. November 2007:

    @all mit Visual VoiceMail Problem:

    der Tipp von STB747400 war sehr gut!
    Nach dem Zurücksetzen der Einstellungen über das iPhone (ALLE Settings – ohne Daten löschen) funzt es auch bei mir wieder.
    Hatte vorher schon dutzende Sachen probiert (Anruf bei T-COM und Resetten der VVM-Box, GSM-Codes, Oasswörter etc.)

    Habe auch das aktivierte Telekom 1.1.2 mit Jailbreak.

    Gruß

    Antworten 
  •  markus sagte am 15. November 2007:

    Ich hab auch grad mein iPhone zurückgesetzt und schon ging die VoiceMail wieder. Der arme Herr von der Telekom ist heut den ganzen Tag mit mir schon fast am verzweifeln gewesen. ;)

    Antworten 
  •  Patrick sagte am 15. November 2007:

    !!!! ACHTUNG !!!!

    Bei gejailbreakten (aber legal über T-Mobile aktivieren) iPhones wirkt die EDGE-Flatrate von T-Mobile scheinbar NICHT!!!

    JEDES KB wird KNALLHART abgerechnet.

    Mich hat die Aktion 19 Euro gekostet. Ruft am besten mal den Konto-Computer (Kurzwahl 2000) an, der sagt euch, was ihr bisher verbraten habt.

    Das kommt wahrscheinlich, weil bei gejailbreakten iPhones APN und Kennwort NICHT GESETZT sind!!

    !!!! ACHTUNG !!!!

    Antworten 
  •  Hando sagte am 15. November 2007:

    ACHTUNG!!!!!!!!!

    Ruft alle beim Kontoservice an und hört euch an, was ihr ausgegeben habt. Bei mir haben die Scheisse gebaut! Ich habe normalerweise Complete XL, doch bisher alles angerechnet bekommen. JEDES Kb und mach eine Summer über 300 euro aus, die ich jedoch zurückerstattet bekomme. Haben bei mir einen Relax anstatt den Complete aktiviert. Ruft da an und checkt das ab. Nicht, dass der Knall mit der nächsten Rechnung kommen wird!!!!!!

    Grüße Hando

    Antworten 
  •  Rene sagte am 15. November 2007:

    Hallo,

    leider habe ich keinen Erfolg mit dem Update ;-( Ich kann noch problemlos die 1.1.1er-Firmware mit http://www.jailbreakme.com Jailbreaken, dann installiere ich wie besprieben OktoPrep.

    Danach _aktualisiere_ (ich hab das jetzt 3x gemacht) ich die Firmware auf 1.1.2 und anschließend (das muss ich leider am PC machen, weil das Programm scheinbar nicht für PPC läuft) führe ich die windows.bat aus.

    Leider bekomme ich dort die Meldung “This utility can only be used if you have already run OktoPrep before updating to 1.1.2.”

    Meine Modem Firmware lautet 04.02.13_G kann das Probleme machen?

    Bitte bitte Hilfe!!!
    Danke René

    Antworten 
  •  Hando sagte am 15. November 2007:

    @Rene

    Bitte les doch mal das durch was hier schon 10000 mal diskutiert wurde…. du musst “Update” und nicht “Wiederherstellen” und iTunes wählen. Dann geht das….

    Antworten 
  •  Rene sagte am 15. November 2007:

    @Hando,

    vielen Dank für die Antwort! Aber ich habe auf Update geklickt bzw. auf aktualisieren. Trotzdem bekomme ich diese Fehlermeldung ;-(

    Antworten 
  •  Hando sagte am 15. November 2007:

    Versuch das ganze mal komplett unter Windows zu machen. Ich habs am MacBook Pro gemacht und das ging super….

    Antworten 
  •  Rene sagte am 15. November 2007:

    Hallo,

    erstmal vielen Dank für Deine Antwort! Ich hab eine andere Anleitung gefunden: http://www.modmyifone.com/forums/showthread.php?t=16070

    Ich glaub ich muss mein iPhone jetzt wieder jungfräulich machen ;-)

    Werde jedenfalls berichten!

    Antworten 
  •  hando sagte am 15. November 2007:

    Wichtig: Kann das ganze im nachhinnein nachgewiesen werden, wenn ich das iPhone wieder mit iTunes auf die normale 1.1.2 wiederhergestellt habe??

    Antworten 
  •  Rene sagte am 15. November 2007:

    Hallo,

    es hat nun jetzt doch funktioniert!!! Ich hab alles mit Windows gemacht, vielleicht liegt es wirklich an meinem G5.

    Hätte nur noch eine Frage, seit dem Update ist auf dem Starbildschirm dieses SSH, kann man das irgendwie ausblenden? Löschen in Installer.app geht leider nicht :-(

    Antworten 
  •  hando sagte am 16. November 2007:

    Also ich wünsche allen, die ein T-Mobile iPhone haben und gejailbreaket haben viel, viel spaß mit der Rechnung (ANP wird in der Zeit deaktiviert wo ihr nicht die orginal FW drauf habt , habe mit TMobile telefoniert). Ruft mal aus Spaß die 2000 an und gebt euch dann mal, das der Datentransfer bisher gekostet hat, besonders für diejenigen, die bereits im intaller programme gezogen haben. ihr werdet euch wundern… postet dann mal euren highscore. hando…

    Antworten 
  •  Rox sagte am 16. November 2007:

    nochmal auf deutsch bitte
    was wird deaktiviert ?

    Antworten 
  •  Thorsten sagte am 16. November 2007:

    Bei mir sind nach dem Hack 10 Euro angelaufen. Es ist aber egal, wieviel Traffic man erzeugt, denn im Moment rechnet T-Mobile nach Minuten ab. Pro Minute 10 cent. Bei mir waren es auch ziemlich genau 100 Minuten….

    In die Highscore komme ich wohl nicht mit meinen 10 Euro … zum Glück!

    Antworten 
  •  Stiff sagte am 16. November 2007:

    Hab auch grad die Noicemail Box zurück gesetzt, jetzt geht´s wieder.

    Ein Anruf bei 2000 brachte bei mir 0,0 Euro . Was stimmt jetzt, alles OK mit Jailbreak oder fallen doch irgend welche Kosten an? (mit T-Mobile Vertrag XL)

    Antworten 
  •  Private_PAULA sagte am 16. November 2007:

    SCHEISSE !!

    T-Com 1.1.2 + Jailbreak

    aktueller Highscorestand an Kosten: 43,36 EUR

    Habe gerade angerufen und gefragt was das soll, ich habe doch eine “Flatrate” :-)
    Sie wollen das klären. Haben aber zwischenzeitlich schon gefragt, ob ich die Karte auch in einem anderen Handy einsetze…

    Mal sehen wann sie nach “hacken” fragen.

    Antworten 
  •  b00giZm sagte am 16. November 2007:

    LOL… wenn ich das hier so lese bin doch froh, dass ich auf das kleine Engelchen auf meiner Schulter gehört hab ^^

    Antworten 
  •  markus sagte am 16. November 2007:

    Bei mir das gleiche Problem… Kontostand: 45,irgendwas Euro
    Hab auch angerufen. Es hieß aber, solang die Rechnung nicht erstellt wurde, können die nicht nachprüfen, warum die Kosten entstehen. Es wird mir aber gutgeschrieben, da ich nicht über die 100 Freiminuten bin und eine Internet-Flat habe.
    Es kam auch die Frage, ob ich die Karte in einem anderen Handy hatte.

    Ich hatte mein iPhone kurz gejailbreaked, vielleicht 2 oder 3 Programme runtergeladen, aber dann am selben Abend die original Firmware wieder draufgemacht.

    Antworten 
  •  david sagte am 16. November 2007:

    ich hatte den jailbreak drauf, nix geladen aber gemerkt das es im menü den punkt “edge-einstellungen” gibt. dadurch aber alles so träge war hab ich das iphone wiederhergestellt. lt. t-mobile webinterface und nummer 2000 hab ich keine gebühren für datenübertragung … hoffe das bleibt noch/auch so … glück gehabt

    Antworten 
  •  hando sagte am 16. November 2007:

    Bei mir ist wohl kräftig die kacke am dampfen und ich bin stink sauer!!!!! Ich habe den kram ca. 2 minuten drauf gehabt und sofort wieder die originale 1.1.2 wiederhergestellt, womit das problem behoben sein sollte! NORMALERWEISE! Allerdings fallen weiterhin permanent kosten an! Ich raste hier aus! Rufe da gleich nochmal an! Verarschen kann ich mich auch alleine, zumal gestern zu mir gesagt wurde, dass die schuld bei denen liegt und ich alles gutgeschrieben bekomme und das kann ich für den saftladen bei fast 400 euro auch nur hoffen!!!!!!!!!!!

    Antworten 
  •  david sagte am 16. November 2007:

    wo siehst du das denn mit den kosten? weil wie gesagt bei mir steht unter kostenkontrolle im webinterface nix und laut ansage der 2000 hab ich bei datenverkehr auch 0 eur? oO

    Antworten 
  •  hando sagte am 16. November 2007:

    ganu das frage ich mich auch. da läuft was schief und zwar gewaltig. habe die gerade am tele. gebe gleich bescheid.

    Antworten 
  •  hando sagte am 16. November 2007:

    Jetzt heißt es auf nen Rückruf warten. Sind schon wieder kosten angefallen, obwohl das iphone unbenutzt neben mir liegt…

    Antworten 
  •  hando sagte am 16. November 2007:

    An die anderen, die auch das Problem haben:

    Die fragten mich, ob ich mit einem anderen Gerät über die Karte online gehe. Wieso sollte ich mir dann ein iPhone holen?!?!

    Fallen bei euch weiter Kosten an, nachdem ihr das iPhone wiederhergestellt habt? Bitte guckt mal nach.

    Antworten 
  •  Stiff sagte am 16. November 2007:

    Was haben die T-Mobile Jungs denn gesagt, setten sie die Kosten zurück oder was geht jetzt?

    Antworten 
  •  Thorsten sagte am 16. November 2007:

    @hano
    ich habe meine orignale Software wieder hergestellt. Danach habe ich aber einen kompletten Resetz über das Menü meines iPhones gemacht und _kein_ Backup eingespielt. Danach lief VVM wieder und der Spuk hörte auf…

    Antworten 
  •  hando sagte am 16. November 2007:

    um ehrlich zu sein habe ich schiss das teil wieder anzumachen…. kann ja wohl nicht sein! kostet geld obwohls nur da rumliegt und alles original ist. werde mal deinen tipp probieren.

    Antworten 
  •  hando sagte am 16. November 2007:

    meinst du mit kompletten reset einstellungen, einstellungen und inhalte, netzwerkeinstellungen?

    Antworten 
  •  Stiff sagte am 16. November 2007:

    @ hando

    Was hat denn T-Mobile jetzt genau gesagt wie´s weiter geht mit Deinen Kosten?

    Antworten 
  •  hando sagte am 16. November 2007:

    sagten mir, dass ich das ganze zurückerstattet bekomme. bin gespannt.

    Antworten 
  •  Stiff sagte am 16. November 2007:

    Ich hab jetzt auch mal mit T-Mobile tel.

    Sie können sich nicht erklären wie´s zu den Kosten gekommen ist, werden es versuchen zu klären und mich dann anrufen. Kann bis Montag dauer meinte der T-Mann. Ich solle mir mal keine Gedanken machen da ich ja ne Flatrate hätte, das würde sich schon kären und sei mit sicherheit ein fehler von ihnen bzw. der Software die für die Kostenkontrolle zuständig ist.

    Ich lass jetzt erst mal die “Original” FW drauf, sicher ist sicher.

    Gruß Stiff

    Antworten 
  •  Patrick sagte am 16. November 2007:

    Hatte gestern Original wiederhergestellt, Kosten stiegen trotzdem weiter.
    Nun habe ich erst über das iPhone alle Einstellungen und Daten gelöscht, das iPhone im Wartungsmodus gestartet, zurückgesetzt und dann KEIN Backup wiederhergestellt. Nun scheint es wieder zu klappen – es wird bis jetzt nichts mehr abgerechnet.

    35 Euro hat mich das Experiment nun gekostet… :(

    Antworten 
  •  david sagte am 16. November 2007:

    muss jetz nochmal nachfragen weil ja niemand mal antworten kann … ihr redet von kosten die ihr der kostenkontrolle aus dem t-mobile webinterface bzw der 2000er servicenummer entnehmen könnt?

    Antworten 
  •  Stiff sagte am 16. November 2007:

    Genau. Wenn Du unter 2000 anrufst und “Details” sagst, bekommst Du alles angesagt was bis jetzt an Kosten angelaufen ist. Kannst aber auch übers Iphone “Einstellungen”—> “Telefon” —> “Sim Anwendungen” —> “Kundenservice” —> “Kontoinfo” eine SMS anfordern mit den Kosten die bis jetzt angefallen sind.

    Gruß Stiff

    Antworten 
  •  markus sagte am 16. November 2007:

    Ich hatte gestern mehrmals mit einem von der T-Com gesprochen, weil meine VVM nicht ging. Irgendwann meinte er, laut ihren Protokollen würde meine Edge-Verbindung Einstellungen senden, die normal so nicht sein dürfen.
    Die VVM ging nicht, bis ich am iPhone selber auf “Zurücksetzen” gegangen bin (der oberste Punkt, ohne Daten löschen), danach ging die VVM sofort wieder.
    Anscheinend stellt der Jailbreak irgendwann an den Edge-Einstellungen um und behält diese Einstellungen auch, bis man das Gerät resettet. Die VVM läuft ja auch über Edge und wenn da falsche Daten rüberkommen, dann geht sie nicht und die Kosten laufen hoch.

    Hab allerdings grad nochmal die 2000 angerufen… heut um 11 Uhr waren es 45 Euro, mittlerweile sogar 93 Euro

    Antworten 
  •  anonym sagte am 16. November 2007:

    Die Info-SMS von T-Mobile schreibt mir 270 EUR für 58 Minuten. Das kann doch nicht sein. Was ist denn das für eine Relation? Da stimmt irgendetwas nicht, dann hätte jede Minute 4,65 EUR gekostet. Ich werde gleich mal im T-Punkt anrufen.

    Antworten 
  •  Patrick sagte am 16. November 2007:

    @anonym:
    Die Minutenzahl bezieht sich auf die Gespräche und ist im Rahmen der Freiminuten. Der genannte Preis bezieht sich auf die Datenverbindungen. Die Datenabrechnung erfolgt nach Volumen und nicht nach Minuten.

    Antworten 
  •  tim sagte am 16. November 2007:

    So … ich hab heute auch mal nachgehorcht … hatte allerdings mein Edge die letzten Tage deaktiviert … bei mir sinds nur 13 Eur.
    Also Anruf bei TMobile, ich bekomm dann naechste Woche Bescheid.
    Ich hatte allerdings schon ein paar Stunden nach dem Jailbreak mein IPhone zurueckgesetzt, das kann des Problems Loesung nicht sein … und die VVM ging auch mal bei mir … laeuft aber nicht wirklich zuverlaessig … hatte das bisher auf meinen schlechten Empfang hier zuhause geschoben, bzw darauf dass mein Edge deaktiviert ist.
    Werde hier wissen lassen, was TMobile mir dann bzgl der Kosten mitteilt.
    Denke es koennte ganz gut sein, dass man sagt, dass man ‘bloss’ ein normales Software-Update, bzw eine Neuinstallation ueber ITunes vorgenommen habe, weil das IPhone so ‘gesponnen’ habe, mehr nicht … man sollte TMobile wohl lieber nicht auf den Trichter mit dem Hack bringen.

    Uebrigens habe ich im Netz die Info gefunden, dass in irgendwelchen .plist Dateien die Default-Daten fuer APN und sonstwas hinterlegt seien … deswegen habe ich jetzt wohl auch KEINEN Button fuer die Edge Settings mehr, obwohl ich ihn nach dem Jailbreak mal gesehen habe.
    Wenn man also gar nichts eintraegt, so sollten wohl diese Default-Settings verwendet werden.
    Wenn jetzt Apple bei einem Software-Update falsche APN Settings auf ein IPHone einspielt … und sich ein IPhone daraufhin beim falschen TMObile APN einwaehlt … dann sollte das doch eigentlich nicht Problem des TMobile-Kunden sein, oder??? :-)))

    gruss an alle, wer eine loesung hat, bitte mitteilen!

    Antworten 
  •  anonym sagte am 16. November 2007:

    Dennoch, ich habe eine Flatrate. Da können nicht 270 EUR zusammen kommen wenn ich per EDGE jeden Abend im Bus ein Youtube-Video angucke. Außerdem habe ich das Gerät erst seit einer Woche und erst vor drei Tagen per Jailbreak freigeschaltet. Das kann es ja wohl nicht sein…

    Bekomme ich den Betrag von T-Mobile nicht zurückerstattet werde ich den Vertrag kündigen. Von zivilrechtlichen Schritten mal ganz abgesehen.

    Antworten 
  •  tim sagte am 16. November 2007:

    ich habe nun mein iphone wieder auf das normale 1.1.2 zurueckgesetzt … und direkt nach dem ruecksetzen der netzwerk einstellungen (weil zuerst wollte sich edge nicht aktivieren lassen), sprang meine VVM wieder an und meine nachricht vom letzten mittwoch trudelte ein.

    @anonym:
    ich sehe das genauso wie du. so wie ich aber mal im netz gelesen habe, loest tmobile die problematik, dass die iphone tarife aber NUR mit dem iphone zu benutzen sein sollen (also sim-karte in anderes handy einlegen und dann mit dem und laptop im netz surfen) darueber, dass das iphone einen speziellen APN benutzen soll.
    sollte dieser also durch den jailbreak veraendert werden, koennte es sein, dass man auf einen APN gesurft ist, der geld kosten soll.
    da wird man sich bei tmobile einfach auf bloed stellen muessen … vermutlich kommt man da ganz unschuldig mimend am weitesten.

    Antworten 
  •  neues sagte am 16. November 2007:

    So, es gibt neues Jungs… Ich gehe davon aus, dass der Jailbreak ebenso die IMEI des iPhones beeinflusst. Habe ich nicht genau nachgeschaut – TMobile verwies mich allerdings auf die Auskunft, ich sei mit einem anderen Handy online gewesen bin. Später dann: Ich sei mit einem US iPhone online gewesen.

    Wie tim bereits sagte: Ich habe alle Einstellungen nach der Wiederherstellung zurückgesetzt und auf einmal kamen voicemails an, ich konnte mein PW, sowie die Begrüßung ändern und es scheint wieder zu klappen. Kosten scheinen auch keine mehr anzufallen.

    Für alle die weiterhin das Problem haben… Jungs, die Technicker von TMobile sind nicht blöd… Ich denke, dass ihnen all das bereits bekannt ist. Dumm stellen sollte gehen, allerdings wird mit Sicherheit darauf plediert werden, dass das iPhone eingeschickt und von Apple geprüft wird, da ein solch tiefgehender Eingriff in ein so stabiles System, wie es das iPhone eben bietet, nicht durch einen Absturzt und darauf folgender Wiederherstellung zurückzuführen ist. Also müsst ihr schon auspassen, was ihr sagt. Ich kann nur jedem raten die Finger von der Sache zu lassen, wenn er nicht genau weiß, was er da eigentlich anstellt. In wie weit das nachvollziehbar ist würde mich auch mal interessieren… Abwarten und Tee trinken. Für alle diejenigen, ein TMobile iPhone benutzen, den Jailbreak gemacht haben und leider Gottes nicht auf den Gedanken kommen werden ihre Kosten zu kontrollieren tut es mir leid – womöglich wird ein Blick auf die Rechnung beim Betrachter zu einem Gesichtsausdruck führen, als hätte man ihm ne Kackwurst durchs Gesicht gezogen… Bin auf die Reaktionen gespannt.

    Grüße

    Antworten 
  •  anonym sagte am 16. November 2007:

    Kurz was zur IMEI: Die IMEI kann nicht geändert werden, sie ist weltweit eindeutig und hardcoded im Mobilfunkchip eines jeden Geräts. Das weiß ich noch von damals, als wir als Jugendliche Simlocks von Prepaid-Handys befreit haben. Da war der Simlock auch stets an die IMEI gekoppelt und eine Änderung dieser nicht möglich.

    Die nette Dame von der Hotline hat auf jeden Fall gesagt es sei sehr komisch und man wolle einen Technikcheck durchführen. Ich bin mal gespannt was dabei heraus kommt. Zum Glück habe ich noch einen direkten Ansprechpartner aus der Familie der im T-Punkt arbeitet, zur Not werde ich das über Ihn laufen lassen. Wie bekomme ich es denn jetzt hin das iPhone wieder komplett auf Werkseinstellungen zurückzusetzen? Wird der DFU-Modus benötigt oder reicht ein “einfaches” Wiederherstellen per iTunes?

    Antworten 
  •  tim sagte am 16. November 2007:

    @all:
    das mit der IMEI muesste man doch eigentlich verifizieren koennen … also mein iphone mit der wieder in originalzustand versetzten firmware zeigt unter Einstellungen -> Allgemein -> Info die IMEI an, die ich auf meinen TMobile Vertragsunterlagen habe.
    Kann jemand mit einem geknackten TMobile IPhone mal schauen, ob seines womoeglich eine andere IMEI anzeigt?
    Vorstellen kann ichs mir zwar nicht, aber wer weiss.

    Eine Frechheit faende ich das allerdings schon … ich mein … gut … dass man seinen IPhone Relax Vertrag auch nur mit dem IPhone verwenden soll, kann ich ja noch so halbwegs akzeptieren .. aber dass man gezwungen sein soll keine andere Software auf seinem Geraet installieren zu duerfen … und das jetzt auch von TMobile Seite, faende ich einen ganz schoenen Hammer.
    Da wuerde ich ja doch ueberlegen, lieber eins aus Amiland zu nehmen und hier ueber einen guenstigen Discounter zu telefonieren und zu surfen. Je nach Daten- und Gespraechsaufkommen sollte man damit ja uU sogar guenstiger liegen.

    Allerdings … vielleicht gibts dann ja auch bald einen anderen Jailbreak, der auch das Problem umgeht. :-)

    Antworten 
  •  tim sagte am 16. November 2007:

    @anonym:
    also ich meine damals fuer meinen tmobile MDA mal was gesehen zu haben, mit dem man auch die IMEI haette aendern koennen. aber keine ahnung, ob das wirklich ging.

    und ich hab mein 1.1.2 einfach mit itunes und der ALT-Taste auf den Update-Button wieder hergestellt … also ganz normal .. ohne DFU-Mode oder andere Software.

    Antworten 
  •  anonym sagte am 16. November 2007:

    @tim: Danke für den Hinweis: Ich habe gerade mal mit meinem Familienmitglied telefoniert und die folgenden Informationen erhalten:
    T-Mobile kann einen Datentransfer NUR DANN feststellen kann wenn auch Daten bezogen werden. Des weiteren geschieht die Abrechnung
    der bezogenen Daten über die IMSI der SIM-Karte. Selbst wenn die IMEI des Geräts sich verändert sollte also nicht anhand dieser abgerechnet werden.
    Dies wiederrum würde die Theorie bestätigen das für iPhone-Kunden ein spezieller APN eingerichtet wurde, schließlich sind die Einstellungen für den APN nicht in den Einstellungen einsehbar – zumindest nicht auf einem iPhone mit Originalfirmware. Hackt man die Firmware des Geräts sind die Standartwerte für den APN weg und es wird der Standard-Eintrag des Providers (T-Mobile) angewählt. Soweit ich mitbekommen habe lautet der iPhone-APN “internet.t-mobile”, während der Standard-Eintrag wohl “internet.t-d1.de” lautet. Vielleicht kann ja mal jemand zwischen den beiden APNs wechseln und sich danach die Kosten-SMS senden lassen?

    Antworten 
  •  disco sagte am 16. November 2007:

    Nach der Studie von Beiträgen zu diesem Thema in diversen Foren und einem kleinen Selbsttest drängt sich mir ebenfalls der Verdachta auf, dass der TouchFreeJailbreak112 das Problem verursacht, da an dieser Stelle das das 112er Image gepatcht wird.
    Offensichtlich werden hier zu T-Mobile non-konforme Einstellungen angelegt, die ihren Ursprung in einem US iPhone haben.
    Dafür spricht auch die falsche Uhrzeitangabe und ein Konflikt der anfänglich das einloggen in lokale WLANs (das Netz wird per Haken bestätigt aber das Funksignal zeigt weiterhin EDGE als Verbindung an) verhindert.
    Der Einstellungsreset behebt diese beiden und das VVM Problem. Anscheinend liegt hier ein Konflikt in den Prefs vor, für Mac OS ja seit Jahren schon nicht unbekannt. In der Regel löst man das an einem OS(X) Rechner ja immer mit dem Löschen der Pref Dateien. Genau das scheint hier auch wieder mittels des Zurücksetzens der Einstellungen zu funktionieren.
    Alle jene, die genau das nachträglich getan hatten sollten nun in den nächsten 24h ihre Kostenkontrolle auf “Mein T-Mobile” im Auge behalten. Entstehen keine weiteren Kosten war genau das das Problem.

    d.

    Antworten 
  •  Rox sagte am 16. November 2007:

    genau !
    bitte fleißig weiter berichten wie es aussieht.

    tmobile iphone wird sofort gekauft sobald man es “richtig” jailbreaken kann denn auf den erweiterten funktionsumfang möchte ich ungern verzichten…

    Antworten 
  •  patte sagte am 16. November 2007:

    Sagt mal… das (siehe Link) würde doch noch gar nicht gehen bei US oder UK iPhones, oder irre ich mich???

    http://www.simlock-no-more.com/?module=impressum

    Antworten 
  •  Applestar sagte am 16. November 2007:

    Also, erste Info: ES FUNKTIONIERT! Mit einem brandneuen deutschen iPhone 1.1.2 (T-Mobile, was sonst):

    DREI Zusätzliche Infos:
    a) MobileDevice Framework: Wird vom”Independence MobDev Tool” nicht erkannt. Abhilfe: Ein Ordner erstellen (z.B. “MobileDevice Folder”, dann das framework mit rechter Maustaste und “Paketinhalt öffnen” aufmachen und den Inhalt in den neuen Ordner legen. Der Ordner darf also gerade nicht “.framework” als Endung haben! Dann erkennt das MobDevTool auch das Framework. Und das Telefon geht aus dem Wiederherstellungsmodus unter 1.1.1 ;)

    b) Schon hat man ein nicht-aktiviertes 1.1.1 Telefon. Wobei man sich mit EMERGENCY CALL auf der “0″ anruft (oder war es 1) – VORSICHT, das geht nur 10 Mal, dan ist eine Art von Sperre drin. WICHTIG!!! WLAN parat haben, ich habs im Office verscuth und musste dann wegen fehledem WLAN extra nach Hause fahren ;)

    c) Die Datei “osx” im Jailbreak-Archiv findet man nicht: Klar, weil man einfach nur “jailbreak.jar” doppelklicken muß – auf dem Mac.

    Und AUF JEDEN FALL lesen (z.B. für das Entfernen der SIM-Sperre VOR dem Start etc.)
    http://www2.mobile-macs.de/2007/11/jailbreak-auf-deutschem-iphone-112-getestet.html

    – Werde mal berichten, ob irgendetwas beeinträchtigt worde nist vom Jailbreak.

    Apropo, ich rede NUR vom Jailbreak, ob das Telefon mit anderen SIM-Karten außer T-Mobile funktioniert, ist mir egal.

    Gruß,
    RV

    Antworten 
  •  anonym sagte am 16. November 2007:

    @disco, 168: Nach dem Reset der Einstellungen ist bei mir keine Option mehr zum Ändern der EDGE-Einstellungen. Das scheint für deine Theorie zu sprechen, ich beobachte mal meine Kosten in den kommenden Stunden und berichte dann weiter.

    Des weiteren habe ich über meinen Verwandten noch eine wichtige Information bekommen: Bei Tarifen die Flatrate-Modell haben kann es vorkommen, dass die Kosten-Auskunft diese nicht berücksichtigt da Flatrates immer erst am Ende eines Monats abgerechnet werden. D.h. während eines laufendenden Abrechnungsmonats werden die Kosten angezeigt die man ohne Flatrate hätte verursacht.

    Wenn hier jemand ist der sein iPhone noch nicht gehackt hat würde ich ihn bitten per Einstellungen -> Telefon -> SIM-Anwendungen -> Kundenservice -> KontoInfo sich eine SMS mit den aktuellen Kosten schicken zu lassen. Wenn dort dann trotz nicht durchgeführtem Hack dennoch welche angezeigt werden haben wir uns alle umsonst Sorgen gemacht.

    Antworten 
  •  anonym sagte am 16. November 2007:

    Nachtrag: Visual Voicemail geht jetzt auch wieder, komischerweise ging das bei mir sogar VOR dem Hack nicht. Da konnte ich direkt nach dem Kauf des iPhones nur anrufen und abhören. Außerdem ist der nervige Bug “Rufumleitung aktiv” weg wenn man jetzt jemanden anruft.

    Jetzt müssen wir nur noch hoffen das nicht wirklich Kosten enstanden sind und der Hack bleibt drauf, ansonsten fliegt er wieder runter. So genial sind die “freien” Programme nun auch wieder nicht.

    Antworten 
  •  STB747400 sagte am 16. November 2007:

    kennt jemand denn die normalen apn einstellungen bei t-mobile?
    ich habe mir mal die apn nach dem jailbreak und nach dem zurücksetzen gezogen. will sie hier aber nicht reinstellen. sie sind auch nicht zu googlen. daher dürften sie wohl nicht die normalen sein. diese wären ja wohl sonst überall zu finden
    mein aol im ist stb747400 (aim). falls jemand fragen oder anregungen hat. stb

    Antworten 
  •  STB747400 sagte am 16. November 2007:

    habe mir mal die ganze .plist angesehen. die ist auf jedenfall nach dem jailbreak und dem zurücksetzen die richtige. da wird wohl das problem nach dem jailbreak liegen. dies wird aber wohl nach dem zurücksetzen per iphone wieder in ordnung gebracht. in der plist steht auch z.b. der aktien ticker der telekom für das stocks programm. das ist also definitiv dann alles so in ordnung und t-mobile erkennt an den einstellungen in der plist was los ist

    Antworten 
  •  anonym sagte am 16. November 2007:

    Halte doch bitte mal deine Kostenkontrolle im Auge und geb uns bescheid! :-)

    Antworten 
  •  Private_PAULA sagte am 16. November 2007:

    Hallo wieder,

    ich gehe auch davon aus, das das Rücksetzen der Einstellungen per iPhone (jailbreaked 1.1.2) die meisten Dinge wieder “heilt”. Stichwort – verwirrte OSX Preferences (s. o.). Bei mir ging danach die VoiceMail wieder UND es kommen auch keine weitere Kosten rein (surfe nur mit EDGE um das zu provozieren). Auch die anderen Dinge wie Stocks, Uhrzeit etc. sind in Ordnung.

    ABER: “/Einstellungen/Benutzung” funzt bei mit nicht mehr richtig.
    Zwar werden die Zeiten nach vollständiger Ladung angezeigt, aber nach ein paar Minuten sind die wieder weg und da steht wieder nur der Hinweis, dass die Zeiten erst nach vollständiger Ladung angezeigt werden. Das nervt und liegt IMHO auch am Jailbreak. Vorher ging das.

    Würde gerne wissen wie das bei Euch ist?

    Antworten 
  •  skip sagte am 17. November 2007:

    Hallo,

    kann man eigentlich auch von 1.0.2 auf 1.1.1 upgraden und dnach dann auf 1.1.2 upgraden? Also nicht 1.1.2 -> 1.1.1 -> 1.1.2 sondern 1.0.2 -> 1.1.1 -> 1.1.2.

    Oder hat vielleicht jemand eine bessere Idee für mich als 1.0.2 Benutzer?
    Vielen Dank!

    Antworten 
  •  headcrash1981 sagte am 17. November 2007:

    Zitat anonym “Bei Tarifen die Flatrate-Modell haben kann es vorkommen, dass die Kosten-Auskunft diese nicht berücksichtigt da Flatrates immer erst am Ende eines Monats abgerechnet werden. D.h. während eines laufendenden Abrechnungsmonats werden die Kosten angezeigt die man ohne Flatrate hätte verursacht.” – Kann so eigentlich nicht stimmen.
    Meine Theorie:
    Vorgestern Abend ist mein Apfelfon mit der ‘Gejailbreakten’ Version 1.1.2 nach Installation eines Tools aus dem Installer nicht mehr hochgefahren. Die EDGE-Kasse hatte bis Dato schon mit knapp 10,- EUR zugeschlagen. Notgedrungen habe ich dann mittels iTunes die FW 1.1.2 wieder drübergebraten und alle Netzwerkstellungen zurückgesetzt. Da die t-mobile ja nicht die schnellsten sind, und laut Webpage ungefähr ca. 24Stunden zurückhängen, hatte ich am nächsten Morgen 22,- EUR auf der Uhr.
    Während der Zeit habe ich mich nicht mehr getraut es zu Jailbreaken, da ich schon fast von Anfang an euren Forenbeiträgen größtes Interesse zeige und mich Kosten in Höhe von 400 EUR und so einfach abschrecken. Lange Rede kurzer Sinn – Kosten, die über die reguläre t-mobile Flat laufen, werden bei mir nicht angezeigt und wenn man sich bei t-mobile auf der Seite registriert, dann kann man unter Kostenkontrolle genau sehen, wie viel KBs man über fremd (falsche) APNs zieht.
    Und das ist jetzt, seit gestern morgen um null KB angestiegen und somit auch keine Kosten mehr.
    Also bei t-mobile registrieren, einloggen und unter Kostenkontrolle schauen, und somit die 19Cent für die SMS sparen. (->Einstellungen->Telefon->Sim Anw.->und so weiter)

    Antworten 
  •  Private_PAULA sagte am 17. November 2007:

    Leider kann ich das bestätigen.
    Mein Post von davor stimmt leider nicht in der Beziehung, das das Rücksetzen (EINSTELLUNGEN) des “gejailbreakte” t-com iPhones die Kostenverursachung abstellet. Es geht doch weiter!

    Und wichtiger: Ein Kumpel mit Original 1.1.2 hat sich die Kosten SMS schicken lassen –> 0,- EUR und der war schon viel mit Edge drinne.

    Antworten 
  •  disco sagte am 17. November 2007:

    Mitlerweile sind bei mir jetzt auch 3,24€ für 360k per GPRS in der Kostenkontrolle aufgetaucht. Ich vermute, dass das diese aus den 3min stammen in denen ich mit nicht zurückgesetzten Einstellungen versucht habe die VVM abzufragen.
    Anschließend habe ich mittels iTunes eine originale FW 1.1.2 wiederhergestellt.
    Gestern Nachmittag war ich dann noch mehrmals per EDGE im Netz. Sollten hierfür keine weiteren Kosten auflaufen hätten wir schon mal geklärt, dass das Wiederherstellen dieses Problem behebt.
    Nun müssten noch Nutzer mit einer ge-hackten FW und zurückgesetzten Einstellungen bestätigen, dass ihnen auch keine weiteren Kosten berechnet werden. Damit wäre klar, dass def. die falschen APN Einstellungen nach dem Patch die Ursache sind.

    d.

    Antworten 
  •  tim sagte am 17. November 2007:

    moin all …
    also ich hab seit gestern abend ja wieder die apple FW 1.1.2 ohne jailbreak drauf … hatte gestern abend 13€ gprs kosten drauf … hab dann laenger mit einem freund telefoniert, um zu schauen, wie lang es dauert, bis die unter der 2000 angesagt werden … das dauerte ein bis zwei stunden.
    nachdem ich die dann drauf hatte und das gprs budget nicht angestiegen war, dachte ich alles sei wieder gut.
    heute morgen hab ich nochmal abgefragt … jetzt bin ich bei 16€ … fuer 1700kb verlangt tmobile 15.30€ … das ist ja schon ziemlich dreist. bei blau.de wuerde mich das jetzt gerade 0.48€ kosten.
    ich hab jetzt zumindest mein iphone erstmal vom tmobile netz genommen (sim lock rein, iphone ausgeschaltet und beim wieder einschalten die pin nicht eingeben), damit sich mein iphone nicht mehr ueber gprs einwaehlt.

    momentan hoffe ich, dass sich anonyms aussage bewahrheitet, dass bei den flatrates am ende des monats einfach die gprs kosten ‘genullt’ werden.

    Antworten 
  •  no-one sagte am 17. November 2007:

    So 100%ig kann man das dem Jailbreak nicht in die Schuhe schieben.
    Für alle die eventuelll die Kosten zahlen müssen eine kleine Info wie man sich eventuell “rausreden” könnte:

    - Am 9. November (Verkaufsstart) gab es über iTunes noch keine 1.1.2er Firmware.
    - Wer also am Freitag sein iPhone mit iTunes widerhergestellt hätte, hätte die 1.1.1er Firmware bekommen.
    - Die 1.1.2er kam erst mind. 1 Tag später (ob Sa. oder So. weiß ich nimmer).

    D.h. auch ohne Jailbreak – nur durch “resetten” am ersten Tag – würde man vor der Problematik stehen, dass man erst 1.1.1 und dann 1.1.2 installiert…

    Antworten 
  •  Alex sagte am 17. November 2007:

    hallo zusammen
    mal eine evtl komische frage: bekomme heute abend meinen Touch. Wie bekomme ich eigentlich raus, welche Firmware überhaupt aufgespielt ist?

    ich danke euch!

    Antworten 
  •  sm sagte am 17. November 2007:

    Das steht im Menü:

    Einstellungen -> Allgemein->Info…
    Dann der Punkt “Version”…

    Antworten 
  •  tim sagte am 17. November 2007:

    @sm:
    kennst du dich mit dem update-mechanismus des iphone ein bisschen besser aus?
    weisst du, ob beim manuellen update der FW ueber itunes tatsaechlich das gesamte filesystem mit der installierten FW ueberschrieben wird?

    ich weiss dass es noch sowas wie das ‘baseband’ gibt … was ich bisher sozusagen als die ‘telefon-firmware’ begreife (sowas gabs zumindest auch immer bei den XDA-Windows-MobilePhones) … die aber wohl durch das 1.1.2 FW-Update nicht angefasst wird, oder???

    aber wenn man zuerst ein 1.1.2 auf 1.1.1 downgraden muss, um dann oktoprep zu installieren, welches dann auch nach dem update auf 1.1.2 noch irgendwie auf dem iphone drauf ist (sonst klappte der jailbreak ja nicht) … dann frage ich mich nun, ob ein einmalig gejailbreaktes t-mobile-iphone uU gar nicht mehr auf ein ‘jungfraeuliches’ apple- bzw. tmobile-1.1.2 aktualisiert werden koennte????

    zumindest klappte der jailbreak bei mir nicht erneut, nachdem ich mein iphone gestern wieder auf ein manuelles 1.1.2-fw durch itunes akutalisiert habe. das sah dann fuer mich so aus, als ob oktoprep irgendwie doch wieder abhanden gekommen waere?!

    fragen ueber fragen … waer schoen wenn einer da genaueres wuesste.

    Antworten 
  •  headcrash1981 sagte am 17. November 2007:

    Wenn du es in den Wartungsmodus schaltest, dann iTunes startest und iTunes nach aktueller Soft suchen lässt, dann brät iTunes das gesamte Apfelfon über…
    Sicherheitshalber sollte man dann einfach nochmal alle Einstellungen zurücksetzen um wirklich auf Nummer Sicher zu gehen. Ich denke was anderes macht Apple im Falle einer Wartung nämlich auch nicht. Toi, toi, toi noch keine weiteren Kosten entstanden.

    Antworten 
  •  tim sagte am 17. November 2007:

    @headcrash:
    danke fuer den hinweis … habs nur ueber die ‘normale’ alt- oder shift-tasten-kombination beim update (oder wiederherstellen?) installiert … werd es gleich auch nochmal per dfu-mode machen … ist vielleicht doch etwas sicherer.
    und dank des simplen daten wiederherstellens, ist das ja auch ziemlich fix gemacht … da muss ich sagen, ist das arbeiten ja doch deutlich angenehmer als mit den windows-pocketpc-smartphones

    Antworten 
  •  MILE sagte am 17. November 2007:

    Hmmh, wenn ich all das hier lese, kann man den Jailbreak für unsere “offiziellen” deutschen iPhones wohl erstmal knicken…?!? :(

    Bei den Amis scheint es diese ganzen Probleme offenbar nicht zu geben, jedenfalls habe ich noch nichts darüber gelesen…!? Wie es in England aussieht, weiß man wohl auch nicht, oder…?! Haben tatsächlich nur wir hier solchen Stress…?!

    Wie dem auch sei, alleine schon der Firlefanz mit dem Down- und Upgrade kling nicht sonderlich verlockend…! Bleibt wohl nur zu hoffen, dass bald ein sauberer Jailbreak erscheint, mit dem man 1.1.2 direkt angehen kann…! Die Entwickler haben zwar offenbar heute eine neue Version (http://conceitedsoftware.com/iphone/1.1.2-jailbreak.zip) ins Netz gestellt, aber auch die verlangt noch nach der FW 1.1.1, also alles noch beim alten…!?

    Schade, ich hätte sehr gerne das volle Potenzial meines neuen iPhones ausgeschöpft, aber momentan trau ich mich einfach nicht (mehr) dran…!

    Ach ja, abgesehen von reinen Jailbreak — kann man die 1.1.2 schon irgendwie “unlocken”…?! Oder braucht es auch dafür erst den Jailbreak..?!?

    Antworten 
  •  headcrash1981 sagte am 17. November 2007:

    Was mir noch nicht ganz in den Kopf will, ist das man im Netz über diesen wahrscheinlich speziellen APN nichts findet.
    Als t-Mobilekunde bezahlt man doch so wie so für die Flat. Soweit mir bekannt ist erfolgt ja die Authentifizierung über die Simkartennummer, ob du überhaupt berechtig bist, die Flat zu benutzen. Je nach Vertrag hat man ja nach 200, 1000, 5000 MB nur noch 64k Downstream.
    Ein in Klammern Missbrauch ist doch dann ausgeschlossen. Selbst wenn t-mobile einem dann die Möglichkeit eröffnet die SIM einfach in eine PCMCIA-Karte zu packen und dann mit dem Laptop zu surfen. Im Endeffekt ist es doch das selbe, wenn ich mit den iPhone permanent irgendwelche Livestreams anhöre.
    Ausserdem gehe ich davon aus, dass jedes Netzwerkgerät auf dieser Erde ein einmalige MAC-Adresse hat, die beim senden von TCP-Paketen mit gesendet wird. Also noch eine Möglichkeit der Authentifizierung.
    Die Gehirnwindung fehlt mir also irgendwie. Jeder Taschenrechner kann fast mehr wie das ungejailbreakte iPhone. Da hätte ich mir auch einen 8GB MP3-Player kaufen können.
    Also wenn es neue Erkenntnisse gibt. Bitte posten

    Antworten 
  •  disco sagte am 17. November 2007:

    Bei mir sind ausser den 360k kurz nach dem Jailbreak jetzt keine weiteren Kosten aufgelaufen und ich hatte anschließend definitiv einiges an EDGE Datenverkehr nach der Wiederherstellung.
    Kann jemand mit gehacktem iPhone mitlerweile bestätigen, dass nach einem EInstellungsreset ebenfalls wohl wieder der korrekte APN angesprochen wird und keine weiteren Transferkosten auflaufen?

    d.

    Antworten 
  •  nick33 sagte am 17. November 2007:

    Hi,
    ich bekomme das mit meinem G4 auch nicht hin!
    Jetz will ich den letzten Schritt mit Windows XP ausführen =(
    Kenn mich aber leider nicht damit aus!
    Wenn ich einfach die Windows.bat Datei doppelklicke öffnet sich nur kurz son schwarzes Fenster im DOS style und schließt sich wieder – passieren tut nichts!
    Muss ich da auch irgendwas in einen Bestimmten Pfad kopieren wie das beim MAC ist???

    Antworten 
  •  headcrash1981 sagte am 17. November 2007:

    @nick33:
    Streich das mit nem G4, soweit mir bekannt ist, Jailbreak nur mit nem Intel Mac. Habe ist zuerst mit nen G3 Sonnet versucht! Ohne Erfolg
    Was zeigt den das DOS Fenster (letzte Zeile?)

    Antworten 
  •  headcrash1981 sagte am 17. November 2007:

    @nick33:
    Hast du auf dem PC die neueste Version von Java installiert? Wenn nicht downloaden. http://www.s u n.com. Dann kannst du auch mit nem Doppelklick auf die jailbreak.jar gehen und dann geht es los…

    Antworten 
  •  nick33 sagte am 17. November 2007:

    Muss ich dann noch irgendwas machen, oder ist das teil dann wieder frei und ich kann alles wieder über das iPhone selber machen?
    Habe nämlich echt von Windos keine Ahnung, und will dann nicht anfangen irgendwelche sachen dann über einen Transmiter oder so auf das iPhone schieben =(

    Antworten 
  •  MILE sagte am 17. November 2007:

    Die aktuelle Version

    http://conceitedsoftware.com/iphone/1.1.2-jailbreak.zip

    soll auch mit PPC funktionieren, somit sollte es dann auch mit dem G4 klappen…

    Antworten 
  •  nick33 sagte am 17. November 2007:

    wird gleich probiert =)

    Antworten 
  •  nick33 sagte am 17. November 2007:

    jetz bringt er mir die Fehlermeldung ich hätte kein Oktoprep installiert!
    Habe ich aber! Oder ist das evtl. bei den vielen versuchen wieder dowzugraden und wieder upgraden verloren gegangen?

    Antworten 
  •  nick33 sagte am 17. November 2007:

    Hab halt versucht, auf die älteren firmwares downgrades zu machen und nachdem das nicht ging habe ich nochmal wiederhesrtellen auf die 1.1.2 gemacht! Jetzt habe ich immer das Kabel mit Pfeil zu dem iTunes Ikon auf dem iPhone. Allerdings mit dem Slider für Notrufe…

    Antworten 
  •  headcrash1981 sagte am 17. November 2007:

    @nick33:
    das Problem wird Java sein! Es ist keine Standardwindowsanwendung und die windows.bat startet eine Java-Datei. und wenn kein Java drauf ist startet die Jailbreak.jar nicht.

    Ein PPC hat normalerweise keinen Ordner /usr/local/lib und dann funzt osx nicht!

    Antworten 
  •  nick33 sagte am 17. November 2007:

    Ja, es ist tatsächlich so, mit PPC MACs gieng das nicht! Aber mit der neuen Version geht es jetz auch mit PPCs!
    Mein Problem ist jetz nur das oben in Beitrag 198 & 199 beschriebene =(

    Antworten 
  •  markus sagte am 18. November 2007:

    Ich hab meine Kosten die letzten 2 Tage mal genauer überwacht. Nachdem ich am iPhone alle Einstellungen zurückgesetzt habe, sind keine weiteren Kosten entstanden. Ich hab seitdem ca. 10 MB über Edge runtergeladen, aber die Abrechnung auf der T-Mobile-Seite sind gleich geblieben.

    Antworten 
  •  disco sagte am 18. November 2007:

    Danke Markus. Damit sollten wir das Problem identifiziert und wohl gelöst haben.

    Antworten 
  •  LustigerPiet sagte am 18. November 2007:

    Sehe das ähnlich wie Markus. Habe jetzt seit 24 Stunden keine Kostenerhöhung mehr gehabt, aber jeden Tag 2-3 MB EDGE-Traffic verursacht. Wollen wir hoffen, dass das so bleibt.

    Antworten 
  •  nick33 sagte am 18. November 2007:

    Kann machen was ich will! Bei mir kommt immer die Fehlermeldung “This utility can only be used if you have already run OktoPrep before updating to 1.1.2.”
    Siehe auch Beitrag 198 & 199.

    sent with my XDA – da iPhone ja seit 4 Tagen nicht mehr zu jailbreaken ist =(

    Antworten 
  •  sm sagte am 18. November 2007:

    Starte den ganzen Vorgang nochmal neu…

    Antworten 
  •  Private_PAULA sagte am 18. November 2007:

    Habe, jetzt auch wieder “gejailbreaked” Resett all Settings.
    Aber erst nachdem ich auch alle Daten gelöscht hatte, ging z. B. die Uhr richtig, also Berlin statt Cupertino.
    Es kommen keine zusätzlichen Kosten mehr an.

    Andere Frage: Der INSTALLER hat sich ja nun “geupdated”. Da sind bei mir jetzt viel weniger Programme drin als vorher.

    Könnt ihr das bestätigen? Oder ist das ein Bug? Oder zeigt der jetzt nur 1.1.2 kompatible Apps :-)

    Danke für Hinweise.

    Antworten 
  •  tim sagte am 18. November 2007:

    @paula:
    schau mal im installer unter ‘sources’ da kannst du vielleicht noch ein paar mehr ‘installationsquellen’ auswaehlen, dann zeigt er dir mehr programme … hatte ich vor ein paar tagen auch mal.
    ich konnte da bis zu drei auswaehlen … und es scheint im netz noch mehr quellen zu geben, daber da hab ich keine erfahrung mit.

    was deine kosten anbelangt: bist du sicher, dass mit deinem neu gejailbreakten und dann settings-resetteten iphone keine kosten mehr auflaufen?
    bei mir hat das ziemlich lange gedauert (also uU bis zum naechsten tag?!), bis die kosten unter der kostenkontrolle angestiegen sind.

    da ich meins letzten mittwoch gejailbreaked hatte … und auch an diesem tag die settings zurueckgesetzt hatte (ein paar stunden nach dem jailbreak), haetten bei mir eigentlich am freitag keine kosten mehr dazu kommen duerfen. taten es aber … also ich bleibe weiter verunsichert und warte mal ab, ob noch mehr hier bestaetigen, dass jetzt alles gut ist.

    ich mein … theoretisch koennte es ja auch sein, dass wir uns hier alle verrueckt machen und in wirklichkeit ist das ein problem tmobile seitig, an dem sie fieberhaft arbeiten … und was jetzt so langsam aber sicher bei jedem user anschlaegt. wer weiss??? :-)

    Antworten 
  •  Private_PAULA sagte am 18. November 2007:

    @tim

    Bei Sources habe ich nur “AppTapp Official”
    Refresh bringt da nichts. Hast du mal URLs zum eingeben? Die könnte ich über Edit –> Add hinzufügen.

    zu den KOSTEN: Komisch – bei meinem “Mein T-Mobile” liefen die sofort auf. Das hatte ich zwei Tage beobachtet. Mache ich natürlich weiterhin stündlich :-) Falls doch was kommt, sage ich Bescheid.

    Antworten 
  •  nick33 sagte am 18. November 2007:

    Ich komme nichtmehr vor und nich zurück! Kein Downgrade möglich!
    Hab ich alles schon probiert! Siehe auch Beitrag 198, 199…
    =(

    Antworten 
  •  Ron sagte am 18. November 2007:

    Hatte leider mein iPhone “SIM unlocked und Version 1.0.2″ aus den USA nach dem Urlaub mit iTunes 7.5 und Version 1.1.2 unbrauchbar gemacht.

    Jetzt möchte ich das iPhone in Frankreich nutzen.

    - Habe alle hier beschriebenen Schritte durchgeführt und habe jetzt ein “Unlocked iPhone 1.1.2 und Jailbreak”

    Aber leider erhalte ich folgenden Hinweis:Falsche SIM-Karte
    DIeses iPhone darf nur mit einer genehmigten SIM-Karte benutzt werden.

    - Wie kann ich nun die SIM-Card freischalten?

    Im AppInstaller habe ich unter Installs “anySIM Version 1.1 SIZE 243,6 KB” gefunden.
    Kann man mit dieser Installation das iPhone nun einfach freischalten? Oder ruiniere ich möglicherweise nun die ganze Vorbereitung.

    Antworten 
  •  Niklas sagte am 18. November 2007:

    Hi Iphone Fans,
    heute ist mein Iphone aus der USA gekommen noch ungeöffnet mit FIRMWARE 1.1.2, es is noch nie aktiviert worden oder sonstiges, was soll ich machen damit ich telefonieren kan, soll ich es downgraden oder welche möglichkeit gibt es den???

    Antworten 
  •  Olly sagte am 18. November 2007:

    Mich würde auch interessieren, was ich mit einem frischen USA-iPhone machen muss!?

    Antworten 
  •  sam sagte am 18. November 2007:

    habe zwei tmoble vertraege. habe mein iphone mit iphone-tmobile vertrag und itunes 7.5 aktiviert. habe dann ein downgrade und wieder upgrade mit jailbreak durchgefuehrt. es hat gut funktioniert. im 1.1.1 FW mit anysim hat der unlock und der anderen tmobile sim nicht funktioniert. gibt es eine moeglichkeit die zweite tmobile sim in meinem iphone zu nutzen? waere dankbar fuer einen tip

    Antworten 
  •  Axel sagte am 18. November 2007:

    Hallo Leute,
    nun beschäftige ich mich seit zwei Abenden mit diesem Thread, habe ne Kanne Kaffee gekocht, bin auf alles vorbereitet…. und was passiert? Ich stolpere schon bei Schritt 1…. eigentlich bei Schritt 0,5… Bei mir kommt kein fehlercode 1015… sondern nur ne detusche itunes Medlung, dass das Wiederherstellen nicht geklappt hat (1)…. Ja, da steht ne 1 – keine 1015…

    Hab es mehrfach durch…. im Wartungsmodus war das iPhone… (komischerweise mal mit schwarzem Bildschirm mal mit weißem, mal mit einem Kabelsymbol…

    Hilfe!

    PS.:
    Komischerweise funktionieren die Firmwarelinks hier nicht mehr. Ich habe dieses hier genommen: http://gorgont.de/downloads/downloads/iphone.html

    Grüße,

    Axel

    Antworten 
  •  MILE sagte am 18. November 2007:

    Oh Mann, wenn ich das hier alles mal wieder so lese, wird sich mein iPhone wohl noch etwas gedulden müssen, bis ich ihm die ultimative Programm-Freiheit gönne…!? Abgesehen von nachträglichen Problemen wie seltsamen EDGE-Kosten und gekillter Voicemail ist die ganze Prozedur wohl eher ein Glücksspiel…!?

    Bin ja mal gespannt, ob überhaupt noch ein sauberer Jailbreak für 1.1.2 zu erwarten ist oder ob das jetzt immer so bleibt und man irgendwann von Version 1.x.x jedesmal erst auf 1.1.1 downgraden muss oder was auch immer…!? Momentan ist das Ganze hier jedenfalls für mich keine gangbare Option… :(

    Antworten 
  •  Axel sagte am 19. November 2007:

    hmm… warum frisst die iTunes Widerherstellungsfunktion die Version 1.1.1 nicht? Warum kann ich vin den ganz oben auf dieser Seite angegebenen Apple Links die Versionen nicht downloaden?

    Antworten 
  •  Private_PAULA sagte am 19. November 2007:

    Moin Axel,

    haste schon wieder ne frische Kanne Kaffee zum Frühstück oder hast du durchgemacht? :-)

    Lad die Files doch einfach hier runter:
    http://www.apfelphone.net/?p=150

    @Mile:
    Es ist nicht so schlimm wie sich das nach über 200 Beiträgen anhört. Mittlerweile steht fest, dass der Einstellungsreset die Voicemail und Kostenprobleme abstellt. Ist ja auch die gleiche Ursache.

    Und die Prozedur kann man in insgesamt 30 Minuten durchlaufen. Ich kann sie mittlerweile auswendig :-) Gab nie Probleme. Warum das bei einigen nicht funktioniert….? Ich befolge auch nur die Anleitung,

    Gruß

    Antworten 
  •  Private_PAULA sagte am 19. November 2007:

    … LOL

    —> der RESET stellt natürlich die Voicemailprobleme ab, nicht die Voicemail :-)

    Antworten 
  •  markus sagte am 19. November 2007:

    Haben sich die VoiceMail- und Kostenprobleme denn auch gelöst, wenn ein gejailbreaktes iPhone resettet wird? Oder geht das nur, wenn man wieder auf Original zurückstellt?

    Antworten 
  •  nick33 sagte am 19. November 2007:

    Hat keiner einen Tip? Bin mitlerweile schon eine Woche am rumdoktern! Kann nichtmehr Downgraden …auf keine Version. Hänge nach wie vor am im Beitrag 205 beschriebenem Problem!
    Siehe auch Beitrag 198 & 199 =(

    Antworten 
  •  david sagte am 19. November 2007:

    @nick33: ich hab dir schonmal geantwortet das du die jailbreak software nochmal neu entpacken und die schritte der anleitung beachten sollst – damit hab ich nämlich die fehlermeldung wegbekommen. achte darauf das keine leerzeichen in dem pfad zur gui vorkommen

    Antworten 
  •  fiveyears sagte am 19. November 2007:

    Ich möchte mein “gejailbreaktes” iPhone nicht mehr missen. Die Prozedur ist wirklich einfach, wenn man es so macht wie überall im Netz beschrieben. Ich dachte am Anfang auch immer es geht nicht, nur weil ich statt auf den Update den Wiederherstellungsknopf gedrückt hatte. Seit dem Reset bleiben die GPRS-Kosten bei 11.16 € stehen und auf der Seite: http://hadi.wordpress.com/2007/10/17/tutorialunlock-iphone-111-by-anysim/
    habe ich gefunden, wie die Sprache wieder auf Deutsch eingestellt werden kann, falls in den Settings der Punkt “International” fehlt. Neben den coolen Applications und dem Dock habe ich auch AFP installiert, da kann man am besten auf das iPhone als Netzwerkcomputer zugreifen. Jedenfalls bin ich sehr zufrieden, dass 1 Woche, nachdem das iPhone hier rauskam, schon alles super funktioniert!!!!!

    Antworten 
  •  lustigerpiet sagte am 19. November 2007:

    @ Markus
    Habe ein gejailbreaktes iPhone und auch bei mir bleiben die Kosten seit dem Reset stehen.
    Also JA, du kannst es gejailbreaked lassen.

    Antworten 
  •  Axel sagte am 19. November 2007:

    @privatePaula
    besten Dank für den Link – aber diese LInks enden am Ende alle weider auf dem gleichen Apple Server. Gestern gingen alle nicht – heute (aus dem Betrieb und mit Win Rechner) geht der Download…
    Ich befürchte aber, dass es die gleiche Datei ist, wie ich schon habe… und da kam ja immer die Meldung “blabla konnte nicht wiederhergestellt werden blabla (1)” und nix mit Fehler 1015…
    Mein Fehler (1) tritt übrigens soooo früh beim Wiederherstellungsprozess auf (direkt nach dem Entpacken), dass mein iPhone immer noch funktionsfähig ist und die OOB 1.1.2 immer noch drauf ist.
    Deshalb meine Vermutung, dass

    1. entweder mein File korrupt ist,
    2. mein iPhone doch nicht so “wirklich” in dem Wartungsmodus ist oder
    3. ich doch was flasches drücke… Es war doch die untere von beiden Buttons, die ich mit “alt” drücke?

    Es ist komisch. Genau diese Fehlerbeschreibung habe ich zu hunderten ergoogelt … aber keine Lösung gefunden. Und hier, wo der kompetenteste Haufen sitzt *grins* scheint das Problem keiner zu kennen…
    hmm… ach, noch was: Mein File ist selbstverständlich das UNausgepackte .ipsw mit weggemachtem .zip dahinter…

    PPS noch was, was ich hier nicht ganz herausgelesen habe: Wenn ich dann später wieder auf 1.1.2 gehe: Mache ich das denn nun wieder mit “wiederherstellen / alt” und dem manuell gedownloadeten File oder einfach so, wie es mir iTunes anbietet? Habe hier ja von beiden Varianten gehört. Welche nehmt ihr?

    Besten Dank,

    Axel

    Antworten 
  •  ha sagte am 19. November 2007:

    Kennt ihr schon unser Forum? Da könnt ihr noch übersichtlicher diskutieren bzw. euch gegenseitig bei Problemen helfen. Einfach mal ausprobieren!

    Antworten 
  •  sm sagte am 19. November 2007:

    Entweder normale auf den Update-Knopf oder Alt Update-Knopf.
    Mit einem Wiederherstellen machst du die vorherige Arbeit zunichte :)

    Antworten 
  •  markus sagte am 19. November 2007:

    @ ha
    das müsst ihr aber dann erst mal reparieren ;)
    Parse error: syntax error, unexpected $end in /var/www/web4/web/forum/bb-includes/template-functions.php on line 8

    Antworten 
  •  Private_PAULA sagte am 19. November 2007:

    @Axel:
    Könnte gut sein, dass deine Datei kaputt ist.

    Zu deinem PPS: Mach nicht den gleichen Fehler wie viele hier!
    ALT “Nach Updates suchen” ! Wenn du ALT Wiederherstellen machst, machst du alles wieder platt :-)

    Es ist übrigens egal, ob du das 1.1.2 File nimmst oder iTunes dann automatisch updaten lässt (er lädt es sich dann runter und behält die Datei auch). Ich habe schon beides gemacht – geht also beides.

    Auch der Wartungsmodus zum Downgrade ist nicht wichtig. Ich habe die 1.1.1 auch schon mit ALT Wiederherstellen drübergebügelt. Danach ist er dann automatisch im Wartungsmodus. Alles mehrfach erprobt.

    Antworten 
  •  ha sagte am 19. November 2007:

    @markus: haben gerade noch eine stellschraube im backend angezogen – du musst gerade in der sekunde das forum aufgerufen haben. jetzt funktioniert alles, wie es soll.

    Antworten 
  •  Axel sagte am 19. November 2007:

    Oh mann, ist das aufregend. Mit ner Kanne Kaffee ists nicht getan – hab zum Glück ne Senseo hier stehen :-)

    Das korrupte File wars wohl…

    So und nu hänge ich seit Stunden an dem Jailbreak… erst ärgert mich die *#301 Geschichte, dann lief jailbreakme scheinbar nur zur Hälfte durch… hmm…
    Es ist kein Install Button zu sehen.

    habe mich noch mal entschieden, alles neu zu machen. Noch mal 1.1.1 drauf, usw…
    jetzt gings alles viel flüssiger und als Emergency kam, hab ich einfach iTunes angemacht und schon wurde aus Emergeny das “Slide to Unlock”… komisch…
    wieder jailbreakme aufgerufen (iPhon hängt am Kabel, iTunes ist an)… wähle AppSnapp istallieren….
    Fehlermeldung: Activation Alert: No Signal detected. Signal is required to complete activation… “DISMISS”
    … hab ein paar Minuten gewartet, als nichts geschah dann dismiss gedrückt.
    Kein INstall Button da.
    Noch mal http://www.jailbreakme.com... nix passiert, diesmal auch keine Error Meldung – aber auch kein INstall Button.

    Ich habe was gelesen, dass die neue Version von Jealbreakme den Tiff-Bug, mit dem es sich selbst Eintritt verschafft, als Bonus dann am Ende wegmacht…
    Muss ich jetzt schon wieder 1.1.1 restoren, damit ich einen neuen jailbreakme Versuch starten kann?

    Besten Dank,

    Axel

    Antworten 
  •  kneedeep sagte am 19. November 2007:

    hi,
    hab auch gestern nacht (schwitzenderweise) mein phone gebreakt, aber leider im letzten schritt die aktivierung des ssh-servers vergessen, da ich in der aufregung nich ganz gecheckt hab was das ist. das muss man natürlich haben, also meine frage: was muss ich jetzt machen? nur den jailbreak nochmal laufen lassen und diesmal anklicken?

    Antworten 
  •  Axel sagte am 19. November 2007:

    habs.

    Ich habe mir im jailbreakme angeschaut, wo der untere link (install AppSnapp) hinführt:

    nach: www punkt jailbreakme/files/y.tiff

    DAS habe ich mal manuell in den Safari eingegeben…. jetzt hat ers installiert und ich habe den installer Button

    Antworten 
  •  sm sagte am 19. November 2007:

    Du kannst auch über den Installer auf iPhone einen openSSH-Server installieren :)

    Antworten 
  •  kneedeep sagte am 19. November 2007:

    ah .. cool. ja, diese welt hat sich mir ja grad erst eröffnet ;)

    vielen dank jungs!

    Antworten 
  •  Niklas sagte am 19. November 2007:

    Habe ein noch nicht aktiviertes iphone aus der usa mit 1.1.2. Geht das DOWNGRADEN auch mit ein noch nicht aktiviertes iphone oder nicht

    Antworten 
  •  fearomoon sagte am 19. November 2007:

    ist das jetzt definitv bestätigt, das nem einstellungsreset unter allgemein der richtige apn wieder greift und man wieder bedenkenlos surfen kann und keine kosten mehr entstehen? hab bei der 2202 angerufen und die dame sagte sie haben die karte in nem anderen handy genutzt….was ja nicht stimmt

    Antworten 
  •  Gaga sagte am 19. November 2007:

    Hi,
    Also ich habe den jailbreak soweit ich mich erinnern kann genau vor einer woche (am 12.Nov.) mit meinem iPhone von T-Mobile durchgeführt.. Habe das mit den kosten allerdings erst gerade gelesen. Bin erstmal in panik geraten… Dann hab ich meine kosten auf der T-Mobile seite und mit der Kurzwahlnummer 2000 gecheckt… Ist komischerweise alles normal und keine zusätzlichen extra kosten… Wie kann das sein? Auch die VisualMailbox und das ganze zeug ging bei mir nach dem Jailbreak problemlos… Nachdem ich damals wieder 1.1.2 draufgemacht hatte, habe ich im iTunes meine iPhone-backup-daten draufmachen lassen… vielleicht sind damit auch die alten APN daten draufgespielt worden.

    Gaga

    Antworten 
  •  Private_PAULA sagte am 19. November 2007:

    @ fearomoon

    Jupp. Ist es. Habe seit 2 Tagen wieder massiv EDGE Verkehr mit 1.1.2 APPs. Also “gejailbreaked” (tolles Wort). Auf “mein t-mobile” kommt unter Kostenkontrolle nichts dazu. Und das Ding reagiert sofort.

    Gruß

    Antworten 
  •  fearomoon sagte am 19. November 2007:

    also kann ich quasi davon ausgehen, dass wenn visual voicemail läuft, der richtige apn im phone ist, sehe ich das richtig?

    Antworten 
  •  markus sagte am 19. November 2007:

    @ fearomoon

    kannst du, ja. ich hab auch grad wieder gejailbreaked und dann gleich resettet. voicemail funktioniert, kosten kommen keine drauf. hab extra einige apps über edge geladen.

    Antworten 
  •  MILE sagte am 19. November 2007:

    @Private_PAULA: Danke für die aufmunternden Worte…! ;)

    Ein wenig Schiss habe ich dennoch, nach all den Gruselmeldungen, aber vielleicht riskier’ ich’s heute Nacht ja doch noch…?! Mal sehen…

    Aber ich seh’ schon kommen, dass noch vor Weihnachten die 1.13 veröffentlicht und der ganze Stress von vorne losgeht…! :(((

    Und jetzt schau ich mir mal das neue Forum hier an…

    Antworten 
  •  MILE sagte am 19. November 2007:

    Hmmh, warum muss denn der Nutzername im Forum mindestens fünf Zeichen lang sein…?! Ich hab’ in allen anderen Foren immer den selben und überall geht’s auch mit vier Buchstaben…nur hier nicht…?!? Jetzt muss ich mir tatsächlich einen neuen Namen ausdenken, was für’n Käse…! :(

    Antworten 
  •  jj sagte am 19. November 2007:

    Also Leute, ich ahbe doch Stress wegen dem APN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ich habe sofort nach dem Jailbreak vor einer Woche einen Einstellungsreset durchgeführt. Davor habe ich auch meine iPhone Einstellungen von iTunes wiederherstellen lassen.

    Eben habe ich meine Kosten abgefragt und bekomme satte 99,99 Euro angesagt. Also stimmt scheinbar weder das eine (Reset reicht), noch das andere (iTunes wiederherstellen lassen).

    Ich habe jetzt nochmal im iPhone zurückgesetzt und von iTunes nicht wiederherstellen lassen …. ich bin mal gespannt.

    Hat jemand mal ein grep -R “*t-mobile*” gemacht????

    JJ

    Antworten 
  •  MILE sagte am 19. November 2007:

    Na toll, ich scheitere schon an dem simplen Schritt 1 und schaffe es ums Verrecken nicht, in den DFU-Modus zu kommen…!! Bei mir schaltet sich dann jedesmal das Phone komplett aus…!? Oh Mann, das geht ja schon gut los…

    Antworten 
  •  MILE sagte am 19. November 2007:

    Okay, jetzt habe ich es an die zwanzig Mal versucht, und jedesmal wenn der Bildschirm dunkel wird, ist auch das iPhone aus…!? Nix DFU…was für ‘ne elende…egal, dann eben nicht…!!

    Antworten 
  •  markus sagte am 19. November 2007:

    @MILE
    geht bei mir auch nicht… einfach über itunes firmware upgrade bzw. downgrade machen. das iphone schaltet sich automatisch in den dfu mode. hat trotzdem alles wunderbar geklappt

    Antworten 
  •  Private_PAULA sagte am 19. November 2007:

    @MILE (oder demnächst MILE_ ) :-)

    Das stimmt was Markus sagt.
    Die Reaktion bei deiner Aktion ist aber auch normal!
    Das iPhone geht auch bei mir aus. Dann lasse ich den Finger auf der Home Taste und schalte es einfach wieder ein! Schwupps, iTunes kommt mit der Meldung über den Wartungsmodus. (Kabel sollte natürlich verbunden sein…) :-)

    @jj:
    Das mit dem iTunes Wiederherstellen hat bei mir auch nicht geklappt. Das hat mir sogar den Installer kaputt gemacht. Lass “ihn” wirklich ein neues iPhone anlegen. Dann klappt das.

    Antworten 
  •  MILE sagte am 19. November 2007:

    @Private_PAULA:
    Naja, überall steht ja, wenn der Screen dunkel wird, loslassen…!? Aber so wie du es sagst, sollte der Finger auf der Home-Taste bleiben und dann wieder einschalten…?! Hmh, okay…dann versuche ich das nachher nochmal…! Danke erstmal…

    Und MILE_ wird’s nicht, ich verzichte einfach auf’s Forum…(klingt jetzt albern, ich weiß…aber egal…)

    Antworten 
  •  Ohelm sagte am 19. November 2007:

    Wartungsmodus:

    - iPhone an und an iTunes dranstöpseln.

    - Home und Wartungstaste gleichzeitig drücken. (Die Home vielleicht ne 1/10 sek früher)…. laaange gedrückt halten. Nicht loslassen.

    - Bildschirm wird schwarz. sieht so aus, als wär es aus. JETZT erst Power(standby) Taste loslassen. Home Taste weiter gedrückt halten.

    - Home Taste immer noch gedrückt halten…

    - irgendwann meldet iTunes am Mac, es hätte ein iPhone im Wartungsmodus erkannt… JETZT kannste die Home loslassen.

    aber… Gerüchten nach braucht man die ganze Wartungsgeschichte gar nicht. Einfach das laufende iPhone an iTunes dran, dann ALT-Wiederherstellen…. das iPhone geht jetzt von selbst in den Wartungsmodus.

    Grüße,

    Axel

    Antworten 
  •  Private_PAULA sagte am 19. November 2007:

    @ALL die 1.1.2 gejailed haben:

    Ich stelle fest, dass unter Einstellungen / Benutzung die ersten beiden Punkte (seit letzter vollständiger Ladung) “Benutzung” und “Standby” immer wieder verschwinden.

    Nach vollständiger Ladung sind sie zunächst da, und zeigen auch die Zeiten richtig an. Falls ich aber rebootet oder das Springboard neustartet sind die Anzeigen wieder weg und es steht wieder der Hinweis auf die vollständige Ladung.

    Habt ihr das auch beobachtet oder könnt ihr das mal verifizieren?

    Danke!

    Antworten 
  •  Ohelm sagte am 19. November 2007:

    @ PrivatePaula
    Jup. Die beiden oberen Zeilen zeigen einen Strich. Stecke ich das iPhon ins Dock, erscheint jeweils 0 Minuten. Wann aus diesen 0 wieder ein Strich wird – keine Ahnung. Werde berichten!

    Grüße,

    Axel

    Antworten 
  •  kleinPhi sagte am 20. November 2007:

    Wir hatten ähnliche Probleme, aber gelöst mit folgender Anleitung:

    http://kleinphi.net/iphone/?p=3

    Antworten 
  •  MILE sagte am 20. November 2007:

    Wie zu erwarten war, es hängt schon wieder…! Nachdem ich den Fehler 1015 bestätigt habe, Independence gestartet…das sagt auch, es könnte mit der gefundenen iTunes-Version nichts anfangen — bietet mir aber keine Option, das alte Framework auszuwählen..!?! Aaaarghh…

    Antworten 
  •  Ohelm sagte am 20. November 2007:

    hmm… ist eigentlich die gleiche Anleitung wie diese hier. Was habt Ihr gemacht, damit die Benutzungszeiten korrekt angezeigt werden?

    Grüße, Axel

    PS.: Ist eigentlich das Übersinnlosesteunwichtigste Teil am iPhone… aber irgendwie ein komisches gefühl wenn man merkt, dass doch das eine oder andere File tangiert wird…

    Antworten 
  •  MILE sagte am 20. November 2007:

    Okay, Entwarnung…hatte aus Versehen mit der 1.2 hantiert…! Mal sehen, ob’s jetzt weitergeht…

    Antworten 
  •  Ohelm sagte am 20. November 2007:

    @Mile

    Also erst must Du indipendence konfigurieren. Dazu das MobDevTool von Idependence doppelklicken. Diesem “zeigt” man dann quasi, wo das VERZEICHNIS von diesem 7.4.2 Framework steckt.
    Danach ZEIGT man in der zweiten Aufforderung, wo das eigentliche Independence Programm steckt.

    Das ganze ist quasi eine Vorkonfiguration.

    Jetzt braucht man für den Rest seines Lebens nur noch die Independence App zu benutzen. Ein mal konfiguriert – für immer gut :-)

    und wichtig: Dabei iTunes aus haben! Ganz aus! Apfel Q!

    Grüße,

    Axel

    Antworten 
  •  MILE sagte am 20. November 2007:

    iTunes aus…?! Oh Mann, wieso steht das denn nicht auch so in der Beschreibung…?! Danke…

    Antworten 
  •  Ohelm sagte am 20. November 2007:

    jup.

    und in der Aktivitätsanzeige (Systemsteuerung) den ituneshelper aus. Das ist das Ding, was iTunes immer wieder startet, wenn Du das Phone connectest.

    Antworten 
  •  MILE sagte am 20. November 2007:

    Tja, ich dachte fast schon, ich hätte es jetzt geschafft, aber Satz mit X…! Nachdem die Jailbreak-app durchgelaufen ist und das Phone neu gestartet wurd, rotiert es vor sich hin…! Naja, nicht das Gerät, sondern eine Aktivitätsanzeige (die im Kreis drehenden Striche) mitten im Screen…seit zehn Minuten…! Ausschalten lässt es sich auch nicht mehr…na super…

    Antworten 
  •  MILE sagte am 20. November 2007:

    Da haben sich die letzten 45 Minuten ja echt gelohnt..! Das ganze Programm Schritt für Schritt (mit etwas Hilfe aus den Kommentaren) durchgezogen, den Jailbreak angewendet…und nun habe ich ein iPhone auf dem kein Installer zu sehen isz und das sich nicht mehr ausschalten lässt…!?! Das hätte ich mir echt schenken sollen… :(((

    Und iTunes kommt jetzt auch nicht mehr hoch, weil es offenbar versucht, sich mit dem erhängten iPhone zu verbinden…

    Wenn ich jetzt wenigstens wüsste, wie ich das Teil wieder zum Leben erwecken kann…!?! Auf einen weiteren Jailbreak-Versuch verzichte ich dann gerne…

    Antworten 
  •  MILE sagte am 20. November 2007:

    Uff, irgendwie hab’ ich’s jetzt doch noch in den DFU-Modus geschafft und das Teil per iTunes komplett wiederhergestellt…!!

    Ich bin euch allen für euer Hinweise und Tipps wirklich sehr, sehr dankbar, aber das soll’s dann für mich gewesen sein — nochmal tu ich mir das Fiasko nicht an…!! Das ist es mir momentan nicht wert…

    Wenn ich mir dann vorstelle, dass der Spaß mit 1.1.3 von vorne losgeht und noch komplizierter wird…!? Na toll…

    Antworten 
  •  Private_PAULA sagte am 20. November 2007:

    @Mile:
    1. Ruhe bewahren,
    2. Ruhe bewahren,
    3. Erst mal schlafen gehen (ist ja schon spät).

    4. Vom “iBrick” träumen ;-)

    Ruhig Blut, selbst angebliche “Bricks” bekommt man mit entprechenden Anleitungen und Tools wieder hin.

    Standby HOME für 20 Sekunden nützt nichts?
    Hmm… Akku ausbauen… achne ist ja ein iPhone:-)

    @ALL
    Wo wohnt ihr eigentlich alle so?
    Irgendjemand in der Nähe von Göttingen?

    Antworten 
  •  MILE sagte am 20. November 2007:

    @Private_PAULA:

    Keine Angst, ich bin nach wie vor ganz ruhig…! ;)
    Nur eben etwas enttäuscht…
    Denn wie gesagt hatte ich dann die ganze Prozedur komplett und ohne weitere Probleme durch…und dann war alles umsonst…!?! Das Ding dreht sich ‘nen Wolf, kein Installer zu sehen, alles für die Katz’…

    Den “Brick” habe ich dann ja wieder zum Leben erwecken können, jetzt passt’s wieder…
    Aber ich weiß echt nicht, ob mir das den ganzen Stress wert ist, nochmal werde ich es wahrscheinlich nicht versuchen… :(
    (Nix Göttingen, MUC)

    Antworten 
  •  Private_PAULA sagte am 20. November 2007:

    Ist eine gute Frage, ob es eigentlich den ganzen Stress wert ist.
    Ich habe zur Zeit 24 weitere APPs installiert. Wenn ich überlege, welche von denen “für mich” eine MUST HAVE Apps ist, dann würde ich folgende nennen:

    * der Mobile RSS-Reader
    * Mobile Finder
    * VNC (VNSea)
    * Labyrinth (total cooles Spiel zur Demo der Bewegungssensoren des Phones)
    * VNotes (Sprachmemos)
    * Chat (MSN, ICQ etc.)
    * natürlich der SSH Zugang

    dann meines Erachtens nur NICE to HAVE:

    * Sketches (Malen für Kinder)
    * Hockey (Galaxy am iPhone für 2 Spieler)
    * SysInfo
    * iBlakjack
    * MusicQuiz
    * SMSD (einzelne “threads” aus Unterhaltungen löschen)
    * iSnake (Snake gesteuert durch Bewegungssensoren)
    * Level (ne Wasserwaage :-)
    * iRadio (Radio Streams, nicht immer stabil)
    * LightsOff (nettes Spiel)
    * Screenshot

    Dann wären da noch ca. 50 andere die ich installiert und gleich wieder deinstalliert habe, weil sie total sinnfrei sind oder ich sie nicht verstehe oder sie einfach nicht funktionieren.

    Aber WARNEN möchte ich vor zwei APPS (machen bei mir großes Probleme):

    * Customize
    * Summerboard

    Wenn die nicht immer abstürzen würden, wären das m. E. die besten APPs von allen! Summerboard Themes sehen genial aus. Leider führt das bei mir zu einem insgesamt lahmenden Springboard und auch Apple Originalapps stürzen dann häugig ab (Springboard restartet).

    Customize hat mir leider, beim Versuch die Symbole anders zu arangieren, die Config verfriemelt.

    Wie sieht es mit Euren MUST HAVE Apps aus?
    Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Antworten 
  •  tim sagte am 20. November 2007:

    @paula:
    guten morgen, gute beiträge von dir, ehrlich :-)
    Hier FRA.
    Und die Erfahrung mit dem abstuerzenden Springboard hab ich auch gemacht, deswegen hatte ich Summerboard auch wieder runterhauen … obwohl das iphone mit den grashalmen im hintergrund schon schoener aussah!)
    und customizer hat bei mir eigenltich funktioniert, war nett die ‘wichtigen’ apps auf den ersten screen zu sortieren … aber ein MUST wars fuer mich auch nicht.
    EIgentlich ja gar keins, ich bin ja momentan wieder auf dem ‘normalen’ 1.1.2
    Aber den RSS-Reader vermisse ich schon. Und Chat war auch praktisch.

    Antworten 
  •  nick33 sagte am 20. November 2007:

    Ja, ich habe alles Probiert! Es kommt immer noch die Fehlermeldung
    “This utility can only be used if you have already run OktoPrep before updating to 1.1.2.”
    beim letzten Schritt!
    In der Readme von 1.1.2-jaolbreak steht
    “- DO NOT CLICK OR SHIFT-CLICK RESTORE: That will wipe the changes OktoPrep made.”
    Das habe ich aber gemacht, deshalb kommt wahrscheinlich auch die Fehlermeldung!
    Warum? Weil bei mir einfach nichts funktioniert hat (da PPC – ging ja mit der alten Version von jailbreak noch nicht – stand aber auch nirgends!), da habe ich halt versucht downzugraden, ging nicht! Danach musste ich die 1.1.2 noch mal installieren, da nach den Downgradeversuchen nichtmal mehr der Notrufslider da war!
    Der Zustand meines iPhones seit einer Woche: Firmware 1.1.2, anscheinend ohne OktoPrep!? Bildschirm zeigt immer den Dockstecker mit Pfeil zum iTunes Ikon und unten ist der Notruf slider.

    Bitte Bitte Bitte helft mir! Ich will nichtmehr jeden Tag mit dem Gefühl aufwachen und ins Bett gehen, dass mein iPhone nie wieder funktioniert =(

    @ David: Was meinst du mit gui? grafik user interface? Wo soll ich ohne Lehrzeichen einen Pfad eingeben?
    Wenn ich jailbreak.jar doppelklicke kommt gleich das Fenster mit dem Button jailbreak!

    Antworten 
  •  tim sagte am 20. November 2007:

    @paula:
    ach ja … und was ich natuerlich auch vermisse: bei einem jailbreakten eiphone kann ich natuerlich die ‘systemsounds’ (zb den ton, der bei eintreffen einer sms oder email gespielt wird) ändern.
    geht wohl normalerweise mit independence oder anderen customizer tools, ich habs aber einfach über ssh gemacht, indem ich die entsprechende sound-datei im iphone-datei-system ausgetauscht habe.
    irgendwo hatte ich im web gefunden, was man da genau machen muss, erinner mich nur noch an das:
    1.) dateien im iphone finden (ich glaub: System/ Lib/ Audio/ UISounds)
    2.) die datei aussuchen, die man anpassen will (zb. new-mail.caf oder sms-received4.caf (das war die hupe, glaub ich))
    3.) eine sound datei mit quicktime vorbereiten, dies muss dann eine AIF datei werden, der man die endung .caf gibt
    4.) diese datei auf das iphone rueberschieben (zb mit ssh oder AFP, wenn mans am laufen hat)
    5.) sollte die datei im richtigen ordner liegen, sollte das sofort funzen. ich hab da dann bsp ein paar startrek sounds drin … die findet man im netz ja ganz einfach :-)

    und nein, ich bin kein trekkie! ;) nur so’n bisschen … mein XDA hatte auch schon immer nach dem Uhura-Sound vom Intercom gepfiffen. :-)

    Antworten 
  •  tim sagte am 20. November 2007:

    @nick33:
    versteh ich dich richtig, dein iphone geht seit einer woche gar nicht mehr???
    hast du versucht die 1.1.2 wieder im originalzustand draufzubuegeln? dann koenntest du doch wenigstens das ‘normale’ tmobile.iphone verwenden?!
    dazu wuerde ich so vorgehen:
    mac neustarten, itunes starten und alles so lassen wie es ist, iphone ins dock stecken, home einausknopf druecken, wenn der screen dunkel wird, einausknopf loslassen, home weiterdruecken bis itunes meldet, dass ein iphone da ist, dann aufnem mac alt ‘nach update suchen’ klicken, bei win shift oder so, dann die zuvor geladene FW1.1.2 datei im computer-dateisystem auswählen und das iphone wieder buegeln lassen.
    wenn er fertig ist, sicherheitshalber im iphone alle einstellungen, daten, netzwerkeinstellungen usw zuruecksetzen … und das iphone hinterher ueber itunes wieder synchronizieren.
    wenn du’s ganz paranoid machen willst, kannst du es auch in itunes als neues iphone anlegen lassen und alle einstellungen und synchronisierungen neu einstellen.

    @all: man moege mich korrigieren, wenn ich etwas falsch dargestellt oder vergessen habe!

    Antworten 
  •  nick33 sagte am 20. November 2007:

    Bitte helft mir!
    Beitrag 268.
    @ Tim: Ich habe kein T-mobile! Habe ein Amerikanisches mit O2
    …na ja jetz nichtmehr! Seit eine Woche eben ein nicht funkzionierendes mit Orginal Karte um es wieder hinzubekommen aber: Siehe alte Beiträge von mir =(

    Antworten 
  •  tim sagte am 20. November 2007:

    @nick33:
    du hast aber schon gelesen, dass dieser jailbreak fuer 1.1.2 NUR fuer iphones geht, die bereits ueber itunes aktiviert wurden, ODER???
    meines wissens nach kannst du kein amerikanisches iphone ueber itunes aktiviert haben, es sei denn du hast einen AT&T Vertrag aktiviert und bezahlst diesen. Oder haettest ein bereits in den USA aktiviertes bekommen?!
    Davon geh ich einfach mal nicht aus, richtig?
    Du willst ein amerikanisches, unaktiviertes IPhone hier knacken und mit einer anderen SIM-Karte betreiben, richtig?
    Meines Wissens nach geht das nur mit 1.1.1.

    Und solltest Du aus Amiland bereits ein IPhone haben, welches mit 1.1.2 ausgeliefert wurde und somit eine neuere Version eines Bootloaders installiert hat, koennte es sogar sein, dass Du gar nicht auf 1.1.1 downgraden und jailbreaken kannst. Aber das weiss ich nicht mit Bestimmtheit, erinnere mich nur dran, sowas auf irgendwelchen englischen Seiten gelesen zu haben.

    Also wenn Du nicht mehr auf 1.1.1 runterkommst, kann Dir vielleicht keiner mehr helfen … dann heisst es warten, bis der Break für 1.1.2 draussen ist, der auch bei Nicht-Original-Aktivierten IPhones geht.
    Das ist zumindest mein WIssensstand. Tut mir leid.

    Antworten 
  •  tim sagte am 20. November 2007:

    @nick33:
    hier ist eine seite, auf der der jailbreak-status fuer us-phones in non-us-countries beschrieben ist, vielleicht hilfts dir ja was?!
    http://docs.google.com/View?docid=dgzw9xs_0gfhxns

    Antworten 
  •  Thorsten sagte am 20. November 2007:

    Kurze Frage, da ich von dem Jailbreak wieder zurück bin weil Kosten angefallen sind.
    Wenn ich vermeiden möchte, daß Kosten anfallen, nach dem Jailbreak, dann muß ich nach dem Jailbreak unter Einstellungen -> Allgemeines -> Zurücksetzen -> Inhalte & Einstellungen löschen klicken oder wie jetzt?

    Antworten 
  •  markus sagte am 20. November 2007:

    @ Thorsten
    “Alle Einstellungen” zurückzusetzen reicht, die Inhalte musst du nicht zurücksetzen. Bei mir fallen damit keine Kosten mehr an.

    Antworten 
  •  Thorsten sagte am 20. November 2007:

    @Markus
    Vielen Dank für die Info! Werde dann mich mal heute wieder ran machen…. ich zittere jetzt schon für jedes weitere MB 10 Euro zahlen zu müssen ;-)

    Darf ich denn das Backup von iTunes in das iPhone wieder einspielen?

    Antworten 
  •  Private_PAULA sagte am 20. November 2007:

    @nick:
    So wie Tim habe ich das auch verstanden. Ist wohl so, wie bitter. RTFM bewahrheitet sich leider so oft. Obwohl man als Mac User ja gern fragt: “Was ist ein Manual?”

    @tim:
    Ich bin ein Trekkie und stehe dazu :-)
    “Captain, Incoming Message” von Spok gesprochen als SMS Signal ist IMHO Pflicht.

    Wegen der Rechung: Meine Info vom Callcenter und Hotlinemitarbeiter: Es muss erst die Rechnung abgewartet werden. Dann wäre ein Storno kein Problem (bei mir 43,92 EUR für 4,7 MB EDGE). Für die nicht funktionierende Voicemail habe ich schon mal pauschal eine Gutschrift über 5,- EUR bekommen. Obwohl das ja auch meine Schuld war mit dem Jailbreak. Naja, jetzt geht ja alles.

    @Thorsten:
    Ja, 274 Beiträge erst mal durchlesen ist m. E. auch eine echte Energieleistung. Su siehst das richtig, genau so haben das hier einige bestätigt (ich auch).

    Antworten 
  •  Thorsten sagte am 20. November 2007:

    @Paula
    Auch dir Dank! Habe mir eigentlich alles hier durchgelesen, wollte nur sicherheitshalber noch einmal eine Bestätigung haben, weil nach den Tipps immer noch Probleme auftraten, wie ich es gelesen haben.
    Morgen weiß ich mehr ;-)

    Antworten 
  •  tim sagte am 20. November 2007:

    @paula:
    trekkie-sein ist ja auch nichts verwerfliches … ;) … wollte nur nicht eine ganz andere diskussion hier anfangen. :-))

    @all:
    bzgl der kosten habe ich ähnliche infos bekommen wie paula: die callcenter-mitarbeiterin sagte mir, man wuerde die gprs-kosten vermutlich erstatten (und das wuerde auch mit den grundkosten des iphone-vertrags verrechnet), jedoch muesse das noch mit der technik abgeklaert werden, das wolle sie nicht endgueltig zusagen, da wuerde man mich noch zu zurueckrufen.

    bin da also trotzdem noch weiter gespannt, ob das wirklich so kommt, wie sie es momentan sagen. :-)

    Antworten 
  •  Private_PAULA sagte am 20. November 2007:

    Ja, vielleicht kommt ja auch alles noch ganz anders!

    Und wir können unsere Verträge wieder zurückgeben und müssen nicht mehr “unlocken”. Mal sehen wie das Gericht in 2 Wochen entscheidet.

    siehe: http://www.n-tv.de/881956.html

    Gruß

    Antworten 
  •  tim sagte am 20. November 2007:

    @paula:
    aaaach … das ist ja interessant … und so schnell der link von dir … klasse … das haette ich wohl erst morgen wieder mitbekommen. :-)

    bin ich ja mal gespannt, ob wir da auch noch geld wieder bekommen, oder sogar womoeglich ein sim-lock freies iphone (wobei das fuer mich gar nicht so wichtig ist, ich hatte mich ziemlich bewusst, fuer den tmobile-daten-flat-vertrag und gegen ein amerikanisches iphone entschieden, ich wuerde also sowieso keine andere sim darin betreiben).

    Antworten 
  •  nick33 sagte am 20. November 2007:

    Also hier nochmal eine ganz genaue Beschreibung meines Hilfegesuchs:

    ich habe seit einer Woche folgendes Problem!
    Mein amerikanisches iPhone welches ich schon unter 1.1.1 mit O2 betrieben habe, zeigt nach update auf 1.1.2 auf dem Display den Dockstecker mit Pfeil zum iTunes Ikon mit dem Notruf Slider am unteren Rand.
    Es ist kein downgrade mehr möglich
    Ich habe den jailbreak von vorne bis hinten durchlaufen lassen, allerdings war das mit einem PPC und der alten Version von 1.1.2.jailbreak (der neue funzt auch mit PPCs)
    Zumindest hat es damals mit meinem Powerbook nicht geklappt. der nächste Schritt war dann einfach der Versuch wieder auf 1.1.1 downzugraden – ging nicht, danach war dann sogar der Notrufslider weg, also wieder mit “Alt und wiederherstellen auf 1.1.2 “zurückgesetzt” Slider ist dann auch wieder da gewesen.
    Nachdem ich gehört habe dass jetzt die neue Version von 1.1.2.jailbreak draußen ist, welche auch mit PPCs funzt, hab ich das gleich ausprobiert, das Ergebnis: “This utility can only be used if you have already run OktoPrep before updating to 1.1.2.”
    Die Erklärung dafür befindet sich in der readme Datei (also auch MACuser lesen ab und an manuals): ” – DO NOT CLICK OR SHIFT-CLICK RESTORE: That will wipe the changes OktoPrep made.”
    JA! Und was mach ich jetzt? Kann mir Bitte Bitte irgendjemand helfen!?
    Wie gesagt, ich kann nichtmehr downgraden und den Update Button in iTunes gibt es bei mir nicht, da ich ja schon die neuste Version auf dem iPhone habe =(

    Meine Beiträge die auch mein Problem beschrieben haben: 198, 199, 210, 268, 271.

    Antworten 
  •  ha sagte am 20. November 2007:

    Nochmal der gutgemeinte Hinweis an alle Hilfesuchenden: Drüben im Forum gibt es eine Kategorie zu iPod und iPhone. Dort könnt ihr für euer Problem ein eigenes Thema anlegen und geht hier nicht als Kommentar Nr. 287 o.ä. unter ;-)

    Antworten 
  •  MILE sagte am 20. November 2007:

    @ha: Wird wohl jetzt schwierig werden, diesen Thread noch ins Forum zu verlegen, denke ich…!? ;)

    @Private_PAULA: Danke nochmal für deine Info zu den (persönlichen) must-haves und sonstigen Apps…! Abgesehen vom optischen Customizing ist da letztendlich kaum was dabei, was mir momentan abgehen würde, also verzichte ich erstmal auf weitere Jailbreak-Versuche…! Stattdessen warte ich mal ab und hoffe einfach, dass Apple selbst mit dem nächsten Update zumindest einige der doch zahlreichen Defizite des (trotz allem genialen) iPhone ausgleicht…! Ach ja, wer weiß — vielleicht sind wir uns irgendwann in Bonn über den Weg gelaufen…?! Oder gehört die FedCon nicht zu deinen Pflichterminen…?! :)

    Antworten 
  •  MILE sagte am 20. November 2007:

    @ha & Kollegen (off-topic)l:
    Ist es eigentlich nicht möglich, Absätze in Kommentaren auch als solche darzustellen…? Gerade etwas längere Beiträge lesen sich schwerer, wenn der Text so aneinander klebt…

    Dürfte doch an sich nur eine Einstellungssache sein…oder liegt’s am CSS oder so…?

    Antworten 
  •  ha sagte am 20. November 2007:

    Absätze werden als Absätze formatiert – allerdings sollte der Abstand etwas erhöht werden, da hast du recht. Kommt auf die To Do Liste.

    Antworten 
  •  kyrios sagte am 21. November 2007:

    @ Höhe EDGE kosten:
    Heult nicht rum. Bei mir sind es auch 144€. Aber wir sind ja selbst schuld. Einstellungsreset hat geholfen. Ich denke ich kenne inzwischen auch den richtigen apn smartsites.t-Mobile.de

    Damit sollte theoretisch die flat auch im Laptop funktionieren. Ich kam jedoch noch nicht zum testen.

    @ instabil und ruckelnd
    deinstalliert summerboard. Danach läuft alles wieder prima.

    Antworten 
  •  kyrios sagte am 21. November 2007:

    Nach einem grep aufs Dateisystem muss ich mich korrigieren

    smartsite.t-mobile

    Antworten 
  •  kyrios sagte am 21. November 2007:

    grr

    smartsites.t-mobile

    Doofe Korrekturfunktion :p

    Antworten 
  •  Toddehawk sagte am 21. November 2007:

    @ Private_PAULA

    Hast Du das Problem mit der Benutzungsdaueranzeige hinbekommen`?
    Hab hier dasselbe Probleme, wie wahrscheinlich jeder der den jailbreak durchgeführt hat. Hab das ganze Netz abgegrast aber keinen interessiert es oder es gibt noch keine Lösung dafür.

    Antworten 
  •  nick33 sagte am 21. November 2007:

    Bei mir geht ein downgrade auf 1.1.1 nicht! Es kommt folgende Fehlermeldung: “Das iPhone “iPhone” konnte nicht wiederhergestellt werden. Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten (1015)”

    Antworten 
  •  markus sagte am 21. November 2007:

    @nick33
    Das ist auch normal so und soll so sein. Steht auch genau so in der Anleitung.

    Antworten 
  •  Private_PAULA sagte am 21. November 2007:

    @Toddehawk

    Nee, leider nicht. Das ist echt ein JAILBREAK-BUG der mich total auf den Keks geht. Man kann ja nicht mal APPs testen, weil nach jedem Springboard Restart die Anzeige verschwindet. Echt Mist!

    Antworten 
  •  Private_PAULA sagte am 21. November 2007:

    -MICH MIR :-)

    Antworten 
  •  Kia sagte am 21. November 2007:

    Hi, ich bin total aufgeschnissen …
    ich verzweifel schon bei dem ersten Schritt.

    “Das iPhone mit dem Mac verbinden”

    das ist kein problem

    “Die Home- und Power-Taste (oben) gedrückt halten und wenn der Bildschirm sich ausschaltet die Power-Taste loslassen.”

    auch das nicht, aber bei

    Das iPhone startet nun im DFU-Modus.”

    leider nicht.
    der iPhone Bildschirm wird schwarz, im selben moment schmeißt iTunes das iPhone aus und ich kann den Home utton solange gedrückt halen wie ich mag, passiert nichts!

    BITTE UM HILFE!

    Antworten 
  •  david sagte am 22. November 2007:

    @kia, versuchs mal indem du die hometaste gedrückt hälst und dann das iphone einschaltest … so kam ich in den dfu modus

    Antworten 
  •  markus sagte am 22. November 2007:

    @ Kia
    Du musst das iPhone nicht unbedingt in den DFU-Modus bringen. Schließ es einfach ganz normal an iTunes an und starte den Downgrad-Vorgang. Ich hab mein iPhone nie in den DFU gebracht und es hat trotzdem alles wunderbar funktioniert.

    Antworten 
  •  Ribbes sagte am 22. November 2007:

    hi
    Brauche dringend Hilfe. Habe alles soweit fertig bis nur den letzten Punkt nicht.Schalte den Terminal an und weis nich weiter mit dem befehl cd. Benutze ein iMac 24 zoll danke im voraus

    Antworten 
  •  lustigerpiet sagte am 22. November 2007:

    @ Ribbes

    cd steht für “change directory”, du musst nach dem cd also den pfad angeben, in dem die jailbreak dateien liegen, also ZUM BEISPIEL

    cd /Users/Ribbes/Documents/Jailbreak

    wenn dein Benutzer “Ribbes” heißt und der Jailbreak-Ordner in “Dokumente” liegt.
    Hängt wie gesagt davon ab wie dein Benutzer heißt und wo du die Dateien gespeichert hast

    Gruß,
    Der lustige Piet

    Antworten 
  •  Private_PAULA sagte am 22. November 2007:

    Genau. Einfach “cd ” eintippen und den Ordner (mit den Dateien) ins Terminal ziehen (fallen lassen). Dann Enter. Dann bist du im richtigen Verzeichnis.

    Antworten 
  •  Ribbes sagte am 22. November 2007:

    vielen dank hehehe :-)
    habe die software 1.1.2 aber wenn ich meine sim einstecke gebe ich mein kennwort an erkennt aber die sim nicht
    weiss nicht weiter lol

    Antworten 
  •  Private_PAULA sagte am 22. November 2007:

    Hast du etwa noch ein Kennwort auf deiner SIM – das musst du für den Prozess deaktivieren. Steht aber eigentlich überall…

    Antworten 
  •  Ribbes sagte am 22. November 2007:

    ach muss ich hatte die amerikanische sim drin
    muss ich jetzt wieder alles neu wiederherstellen oder wie
    :-(

    Antworten 
  •  MILE sagte am 22. November 2007:

    Ist schon erstaunlich, dass sich nach all den berichteten Schauermeldungen und Problemen und dem verbundenen Aufwand doch so viele den Jailbreak antun…!? Wow…

    Ich hab’ jedenfalls für mich entschieden, erstmal die FW 1.1.3 abzuwarten, die kommt hoffentlich noch in diesem Jahr…!? ;) Mal sehen, was es dann in Sachen Jailbreak gibt, vielleicht geht da wieder einfacher was…

    Antworten 
  •  Ribbes sagte am 22. November 2007:

    Weis auch nicht geht einfach nicht bei mir
    das mit dem terminal klappt auch nicht
    weiss nicht warum

    Antworten 
  •  markus sagte am 22. November 2007:

    @ MILE
    Wenn du dich an alles hältst, ist es doch überhaupt kein Problem. Schön nach Anleitung vorgehen, danach am iPhone Einstellungen resetten (wegen Edge) und schon passt alles. Hab’s seit ein paar Tagen wieder gejailbreaked, funzt alles wunderbar.

    Antworten 
  •  nick33 sagte am 22. November 2007:

    Was kann ich machen wenn ich mit AnySim 1.2 für 4.02.13G ausgefürt habe wenn ich versehentlich noch meine orginal amerikanische Sim drin hatte anstatt meiner eigenen =(
    AnySim hat erfolgreich beendet, aber meine Karte funzt nicht, wenn ich es erneut versuche bleibt AnySim hängen =(

    Antworten 
  •  MILE sagte am 22. November 2007:

    @Markus: Ich hatte mich an alles gehalten, das ganze Programm ohne Probleme durchexerziert und als alles vorbei war — vom Jailbreak nichts zu sehen…! :(
    Woran es lag, kann ich nicht sagen, aber genervt hat’s dennoch…

    Abgesehen davon finde ich persönlich das Ganze durchaus zeitaufwendig und umständlich, mit dem Down- und Upgrade und alldem…aber das ist natürlich Ansichtssache…! ;)

    Und dann sind dann noch diverse Berichte von Leuten, bei denen alles wesentlich träger läuft etc., plus natürlich die zerschossenen EDGE-Einstellungen und all sowas…

    Tja, und wenn ich mir dann vorstelle, dass das letztendlich nur ein paar Wochen hält und mit dem nächsten Update alles wieder von vorne losgeht, dann ist es mir persönlich den Aufwand momentan irgendwie nicht wert…! Ich hoffe einfach eher drauf, dass Apple selbst schon bald mit einem Update kommt, dass zumindest einige der groben Mängel und Defizite behebt…!? Und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt…! ;)))

    Antworten 
  •  david sagte am 23. November 2007:

    ich würde gern nochmal die frage in die runde werfen bei wem der jailbreak geklappt hat und ob mittlerweile das iphone danach wieder einwandfrei läuft :)

    Antworten 
  •  Ribbes sagte am 23. November 2007:

    alsobei mir geht es nicht, kann den iPhone zur 1.1.1 installieren aber dan das alles mit dem terminal geht nicht. hab es einmal gekriegt aber weis nicht wie und weil die sim nicht ging habe ich wieder alles von vorn gemacht. edge wann wird das iphone zurueckgesetzt in der version 1.1.1 oder wie

    Antworten 
  •  Ribbes sagte am 23. November 2007:

    diese datei osx wo finde ich die weis nicht was ich mit:

    dritter Schritt » Nun navigiert man mit Hilfe des cd – Befehls zu den entpackten Dateien (z.B. cd Desktop/Jailbreak/) und führt die Datei osx mit dem Befehl ./osx aus.

    anfangen soll

    danke im voraus fuer die hilfe

    Antworten 
  •  lustigerpiet sagte am 23. November 2007:

    @ david
    ich gehöre zu den personen, bei denen der jailbreak einwandfrei geklappt hat, mit einem am 9.11. gekauften t-mobile iPhone
    Habe seitdem auch keine abstürze o.ä. und es läuft auch nicht “träge”.
    auch hat bei mir ein einstellungs-reset die edge-einstellungen korrigiert, also ist alles wie vorher – nur eben besser ;)

    @ribbes
    genauer kannst du es eigentlich nicht mehr haben, als private_paula und ich es dir erklärt haben. wenn du damit noch probleme hast, solltest du dich imho nicht da ran wagen und lieber jemanden fragen, der sich damit auskennt. sonst zerschießt du dir noch alles…

    Antworten 
  •  Ribbes sagte am 23. November 2007:

    wow dann kannst du mir helfen. ich benutze ein imac, betriebsystem leopard. also den Verzeichnis Verzeichnis /usr/local/lib/ gibt es bei mir nicht im leopard und dann die befehlung im dritter schritt geht nicht
    hoffe du kanns mir helfen sorry das ich dich damit nerve

    Antworten 
  •  lustigerpiet sagte am 23. November 2007:

    @ Ribbes

    /usr/local/lib/ gibts nicht?
    Würde dann einfach mal vesuchen, es zu erstellen und die oben genannten Dateien dann dort hinzukopieren.

    Und wegen deiner Probleme bei Schritt 3:
    Sag uns doch mal, in welchem Ordner deine Jailbreak-Dateien auf dem Mac liegen (also die Dateien, die in der 1.1.2-jailbreak.zip drin waren) und wie dein Mac-Benutzer (der Kurzname) heißt. Dann können wir dir genau sagen, was du eingeben musst.

    Antworten 
  •  Ribbes sagte am 23. November 2007:

    meine dateien sind auf dem desktop
    mac benutzername michca

    Antworten 
  •  Hansi sagte am 23. November 2007:

    Hallo Leute!

    Hat schon jemand mit EDGE Kosten was von T-COM gehört?

    Gruß

    Antworten 
  •  Conrad sagte am 23. November 2007:

    Hallo,

    … unschön das ich mit meiner Paranoia bzgl. Edge und der Flatrate recht behalten habe. Gibt’s jemanden, der inzwischen weiss wie die richtigen Einstellungen sind bzw. wie man das Problem umschippert?

    Gruss Conrad

    Antworten 
  •  Ribbes sagte am 24. November 2007:

    wow dann kannst du mir helfen. ich benutze ein imac, betriebsystem leopard. also den Verzeichnis Verzeichnis /usr/local/lib/ gibt es bei mir nicht im leopard und dann die befehlung im dritter schritt geht nicht
    hoffe du kanns mir helfen sorry das ich dich damit nerve
    Ribbes, 23.11.07 um 11:24 Uhr
    314
    @ Ribbes
    /usr/local/lib/ gibts nicht?
    Würde dann einfach mal vesuchen, es zu erstellen und die oben genannten Dateien dann dort hinzukopieren.
    Und wegen deiner Probleme bei Schritt 3:
    Sag uns doch mal, in welchem Ordner deine Jailbreak-Dateien auf dem Mac liegen (also die Dateien, die in der 1.1.2-jailbreak.zip drin waren) und wie dein Mac-Benutzer (der Kurzname) heißt. Dann können wir dir genau sagen, was du eingeben musst.
    lustigerpiet, 23.11.07 um 12:13 Uhr
    315
    meine dateien sind auf dem desktop
    mac benutzername michca
    Ribbes, 23.11.07 um 20:39 Uhr

    Antworten 
  •  LustigerPiet sagte am 24. November 2007:

    dann lautet der pfad /User/michca/Desktop

    Antworten 
  •  Conrad sagte am 24. November 2007:

    Hallo, i

    … ich bräuchte mal ein Feedback von euch wg. der Edgegeschichte? Wer von euch hat ein “legales” iPhone bei TMob erworben und gejailbreaked? Hat das einfache resetten der Einstellungen wirklich geholfen? – Kontrolliert ihr regelmäßig eure Kosten? – Hat jemand die richtigen Einstellungen bei TMob erfragt um eine händische Konfiguration zu vollziehen?

    Fragen über Fragen – helft einem armend Studi der kein Geld für Experimente hat :)

    Gruss Condrad

    Antworten 
  •  Ribbes sagte am 24. November 2007:

    wer kann mir genau erklaeren wie das mit dem terminal geht
    schritte 1 bis 4
    benutze ein imac leopard

    danke im vorau

    Antworten 
  •  LustigerPiet sagte am 25. November 2007:

    @ Conrad
    JA, wie bereits in Post 312 geschrieben, gehöre ich zu den LEGALEN T-MOBILE usern, die mit FIRMWARE 1.1.2 GEJAILBREAKT (scheiss wort) heben und bei denen ein EINSTELLUGNSRESET geholfen hat ;)
    Wenn mans nach Anleitung macht klappt auch

    @Ribbes
    Sorry, aber ich kann es nicht verantworten, dir Näheres zu erklären. Du scheinst von der Materie nicht sonderlich viel zu verstehen, da solltest du lieber einen Freund, der Ahnung hat, um Hilfe bitten. Ansonsten lass es lieber sein. Dafür ist das iPhone zu teuer gewesen.

    Antworten 
  •  Private_PAULA sagte am 25. November 2007:

    @Conrad: Stimmt genau was “LustigerPiet” sagt. Bei mir auch.

    Die Empfehlung für “Ribbes” hätte ich wohl nicht so diplomatisch ausgedrückt :-)

    Antworten 
  •  Ribbes sagte am 25. November 2007:

    ich danke euch kenne aber keinen hier in luxemburg der ein iphone hat
    probiere mal in einem anderen forum vielleicht hat da jm zeit um mir das genau zu erklaeren
    danke an alle und dir keine hilfe hier bekommen die sollen in einem anderen forum mal nach schauen

    tschuss an alle

    Antworten 
  •  MILE sagte am 25. November 2007:

    @Ribbes: Ich denke, gemeint war nicht jemand, der ein iPhone hat, sondern jemand, der sich besser mit dem Mac und dem Terminal und OS X auskennt…!? ;)

    Antworten 
  •  dr.solo sagte am 26. November 2007:

    @alle, die Probleme mit dem Zurücksetzen auf 1.1.1 haben. “Fehler (1)..” und danach trotzdem 1.1.2.
    Hatte ich auch, bis ich die Wiederherstellung unter Windows gemacht habe, da hat das wesentlich länger gedauert und es kam der erwartete Fehler 1015. Jetzt scheit es wieder 1.1.1 zu sein..

    Antworten 
  •  Slug Slayer sagte am 26. November 2007:

    @ ALL
    hab ein original t-mobile iPhone, hab alles wie beschrieben durchgeführt, hat auch alles soweit funktioniert, knifflig war die *#301′ aktion, hat aber gut funktioniert…dann zum schluss die jailbreak.jar gestartet, die is durchgelaufen, das phone startet neu und verlangt nach iTunes…stelle es grad wieder her, das war die einzige option die mir gegeben war….na klasse…..
    jemand ne idee?

    Antworten 
  •  Sebastian sagte am 26. November 2007:

    Hallo,

    ich habe gestern den Jailbreak auf einem offiziellen T-Mobile iPhone 1.1.2 durchgeführt. Habe heute mehrmals meinen Kontostand per SMS abgefragt und habe 44 Min. im Relax blabla telefoniert und 2,18 EUR für sonstige Verbindungen. Ich war aber heute quasi den ganzen Tag (Weg zur Uni 90 Min. und zurück Online -> 15 MB Daten). Kann es sein, dass die 2,18 EUR aus den Kontostandssms resultieren?

    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar. Will ApolloIM nämlich nicht mehr missen :-)

    Gruß,

    Sebastian

    Antworten 
  •  Slug Slayer sagte am 26. November 2007:

    ich depp, iTunes vergessen auszumachen….die neuen Spaces beim Leoparden können manchmal auch hinderlich sein ;-)
    Klasse arbeit….

    Antworten 
  •  Ribbes sagte am 27. November 2007:

    hallo habe ein iphone 1.1.2 aus amerika. habe es auf version 1.1.1 gejailbreak. […]

    Diskussionen zum inoffiziellen Unlock sind hier wegen der fraglichen Rechtslage nicht erwünscht. Die Red.

    Antworten 
  •  lustigerpiet sagte am 27. November 2007:

    Aaaaaaaalso:
    habe gestern einen Rückruf von der Telekom bekommen wegen der EDGE-Kosten.
    Folgende Erkenntnisse:

    1) Die wissen ganz genau, woran das liegt, der Mitarbeiter nannte mir gegenüber ausdrücklich die Worte “Downgrade” und “Jailbreak”.

    2) Ich bekomme eine Gutschrift über die angefallenen GPRS-Kosten, angeblich aus “Kulanzgründen”, DENN

    3) Der Telekom-Mann meinte, ein Jailbreak in Deutschland wäre verboten. Was daran genau verboten sein soll, konnte er mir aber nicht sagen. Komisch, was?

    4) Da wir aber alle wissen, dass das in der BRD nicht der Fall ist, scheint es so, als wollten die Panik verbreiten.

    5) Seit dem Tag, an dem ich die Einstellungen zurückgesetzt habe, glaubt die Teleom, ich hätte wieder ein originales iPhone, anscheinend haben die keine Möglichkeit herauszufinden, ob ein iPhone original ist oder einfach nur die EInstellungen nach dem Jailbreak zurückgesetzt haben.

    6) Und weil ich ja “einsichtig war und bereits nach 3 Tagen das iPhone wiederhergestellt hätte (wohlgemerkt: ich habe NUR die Einstellungen zurückgesetzt), würde ich jetzt die Gutschrift erhalten.

    7) Wir ganzen bösen Cracker sollten uns doch btte etwas gedulden bis das SDK kommt…

    FAZIT: Es ist so, wie wir gedacht haben, dass ein EInstellungsreset die EDGE-Probleme behebt. Die Telekom versucht, über die Panikmach-Schiene die Leute zum Restore zu bewegen, weiß aber imho genau, dass Jailbreak & Co. NICHT verboten sind.

    Ich bitte um ähnliche Erfahrungsberichte.

    Antworten 
  •  lustigerpiet sagte am 27. November 2007:

    Habe übrigens zur Sicherheit wieder auf die original Firmware restored, um den Unterschied zu sehen. WIll nicht, dass mir die Telekom Ärger macht. Das iPhone sieht irgendwie (von den Einstellungen her) genau so aus wie vorher. Ich wette, mit Jailbreak würde auch alles reibungslos laufen.

    Antworten 
  •  david sagte am 27. November 2007:

    hab seit donnerstag mein iphone gejailbreakt am laufen – bisher keine probleme. kosten werden mir keine berechnet da ich nach dem jailbreak sofort einen einstellungsreset gemacht habe. konnte sogar alle daten (sms, anruferliste usw) von der alten firmware mit durchschleifen. danke für die anleitung

    Antworten 
  •  lustigerpiet sagte am 27. November 2007:

    okaaaaaay, danke für die info
    vielleicht sollte ich mir überlegen, doch wieder zu jailbreaken ;)

    Antworten 
  •  david sagte am 27. November 2007:

    ich finde der jailbreak lohnt sich – beim ersten versuch lief die gui sehr träge aber seit donnerstag funktioniert alles 1a. die möglichkeit die gui anzupassen find ich sehr schön und manche apps erfüllen auch zuverlässig ihren zweck. im februar geht’s mit dem sdk dann richtig los :)

    Antworten 
  •  Private_PAULA sagte am 27. November 2007:

    Hallo Leute,

    @Sebastian:
    Deine Kosten von 2,18 EUR kommen vom permanenten Abfragen per SMS :-) Das kostet pro SMS Geld… Mach es über https://mein.t-mobile.de (evtl. kurz registrieren, da siehst du auch sofort alle Kosten (unter Kostenkontrolle).

    @lustigerpeet:
    Genauso kann ich das Telefongespräch bestätigen. Die Telekomtechniker sagen es gibt genau 3 Möglichkeiten für die Kosten:

    1. SIM in anderem Handy
    2. MultiSIM
    3. Jailbreak

    Die lesen diesen Thread hier übrigens mit (sagte er mir ausdrücklich). Schönen Gruß! Natürlich sind die Jungs nicht doof.

    Aber es ist genau wie du sagst. Es scheint nicht möglich einen draufgewesenen Jailbreak oder einen aktuell installierten mit Einstellungsreset zu beweisen.

    Fazit: Wenn die Rechnung kommt, wird man die Kosten schon erstattet bekommen. Mir sind knapp 40 EUR zur Not ja relativ Latte. Aber es gibt ja leute mit 400,- EUR und mehr. Zur Not muss man klagen! Wäre ja noch schöner, wenn es tatsächlich keinen Beweis für den Jailbreak gibt und T-COM einfach behauptet das war “gejailbreaked”.

    Gruß an alle

    Antworten 
  •  lustigerpiet sagte am 27. November 2007:

    Vor allem bin ich nach wie vor der Meinung, dass ein Jailbreak NICHT verboten ist.
    Da kann man maximal über Urheberrechtsverletzungen wegen Änderungen an der Software nachdenken, das ist aber ne Apple-Geschichte.

    Fakt ist: Wir alle haben einen Vertrag bei T-Mobile unterschrieben, in dem steht, dass die EDGE-Flatrate nur für Verbindungen vom iPhone gilt. Und das haben wir alle – ob Jailbreak oder nicht – eingehalten.
    Ich habe mich jetzt der T-Com gebeugt und Restored, aber ich halte den Jailbreak nach wie vor für legitim.

    Antworten 
  •  mrshibby sagte am 27. November 2007:

    über 300 euro edge kosten!!!! sone scheiße.. also muss die telekom mir das geld zurückzahlen?? ich hab ja schließlich nichts illegales getan!!

    Antworten 
  •  Osh sagte am 27. November 2007:

    (newbie)
    Hab das Iphone (US 1.1.2 ein Tag alt) jetzt im DFU Modus.
    Die hier runtergeladene und entzippede restore datei 1.1.1. ist ein Folder und itunes nimmt den nicht sondern will eine Datei.
    Steh ich aufm Schlauch. Hilfe!

    Antworten 
  •  LustigerPiet sagte am 27. November 2007:

    du musst/darfst die FW-datei nicht entpacken. einfach so abspeichern wie sie ist

    Antworten 
  •  LustigerPiet sagte am 27. November 2007:

    @mrshibby
    ich würde sagen JA, müssen sie. siehe oben.
    apple kann sich meinetwegen ankacken wegen der software-veränderung. aber gegenüber der telekom haben wir uns alle korrekt verhalten. im vertrag und den AGB steht bestimmt nirgends “verbindungen mit gejailbreakten iphones müssen bezahlt werden”
    bei 300 euro würde ich sogar schon über ne klage nachdenken, aber ich denke die sind da kulant…
    aber – wie man im fußball so schön sagt – “hätte”, “wenn” und “aber” stehen nicht auf dem platz…
    einfach mal bei der telekom anfragen, dann weißt du mehr.

    Antworten 
  •  Osh sagte am 27. November 2007:

    Ok, stand auf dem Schlauch. Jetzt geht’s

    Antworten 
  •  mrshibby sagte am 27. November 2007:

    habe angefragt.. die haben gemeint ich müsse erstmal bezahlen un kann danach erst die rechnung in frage stellen.. werde aber bald wieder anrufen.. un wenn das so is werd ich auch mein iphone wieder jailbreaken…

    gibts denn die möglichkeit die flat tortz jailbreak zu nutzen?

    Antworten 
  •  Osh sagte am 27. November 2007:

    Nächstes Problem. Hat alles geklappt bis nach independence, aber jetzt schreit es incorrect Sim (hab meine pin freie e-plus simcard drin), d.h. ich kann wlan nicht starten, also auch jailbreak nicht über safari aufrufen.
    Ideen?

    Antworten 
  •  mrshibby sagte am 27. November 2007:

    nochmal angerufen un bekomm die kosten erstattet…..aber bleibt noch die frage offen ob ich das phone mit jailbreak über die flat nutzen kann…. wär nett wenn jemand helfen könnte.. oder seine erfahrungen schildern könnte..

    Antworten 
  •  markus sagte am 27. November 2007:

    @mrshibby
    Wie schon öfters in diesem Thread erwähnt, musst du nach dem jailbreaken am iPhone in den Einstellungen unter Allgemein “Einstellungen zurücksetzen” machen. Dann läuft alles wieder über die Flat und auch die VoiceMail funktioniert.

    Antworten 
  •  Private_PAULA sagte am 27. November 2007:

    Also was ich nicht verstehe, dass “angeblich” schon einige Gutschriften erhalten haben wollen. Die Praxis ist eigentlich die, dass erst die erstellte Rechnung abgewartet werden muss. So mehrfache Auskunft der Hotline und von Mitarbeitern im T-Punkt. Bei Anruf kann man max. 5,- EUR als Sofortgutschrift bekommen. Die sieht man dann auch gleich unter “Kostenkontrolle” in “Mein.T-Mobile.de”

    Antworten 
  •  bullenring sagte am 27. November 2007:

    Super Anleitung! Habe ein original 1.1.2 iphone der Telekom, und es hat problemlos geklappt. Nur Independence war ein bisschen tricky, ich musste es mehrmals starten, aber dann wars erledigt. Klasse!!!

    Antworten 
  •  Pascal Kimoon sagte am 27. November 2007:

    hallo,
    hab mich explizit (so glaube ich ) an die beschreibung gehalten. nachdem ich jailbreak durchgeführt habe, meldet jailbreak: “jailbreaking…rebooting devices” dabei bleibt es leider auch. zeitgleich öffnet sich itunes und meldet das erkennen eines iphone im wartungszustand, welches ich erst wieder herstellen müsse, um es mit itunes zu verwenden. was mache ich nun am besten?
    lg, pascal

    Antworten 
  •  Pascal Kimoon sagte am 27. November 2007:

    YEAH YEAH YEAH! Man muß selbst rebooten. Ich fauler Sack glaubte, das täte Jailbreak auch noch für mich! ;-)
    So, nun hab ich viel zu probieren! Dank an alle Fragenden, Antwortenden und kluge Ratschläge gebenden. Besonders dem Verfasser dieser Anleitung! Alles Gute euch allen! Bye, Pascal

    Antworten 
  •  Ribbes sagte am 27. November 2007:

    allo habe ein iphone 1.1.2 aus amerika. habe es auf version 1.1.1 gejailbreak. [...]

    Diskussionen zum inoffiziellen Unlock sind hier wegen der fraglichen Rechtslage nicht erwünscht. Die Red.

    Antworten 
  •  mrshibby sagte am 28. November 2007:

    @Private_PAULA:
    habe auch zuerst zu hören bekommen, dass die rechnung erst reklamiert werden kann wenn ich sie hab.. jedoch hab ich dann einfach noch 2 mal angerufen und immer das selbe problem geschildert, bis ich zu einer netten jungen dame gekommen bin die mir, da ja bald weihnachten ist und ich das geld dringend brauche ;) , die kosten sofort abgezogen hat. diese meldet sich allerdings heute mittag nochmal bei mir um mir das ganze zu bestätigen…

    Antworten 
  •  Private_PAULA sagte am 28. November 2007:

    @all zum Thema abstürzendes Summerboard:

    Wenn man nur das Wallpaper und “Skip last row” einschaltet, läuft weiter alles stabil und auch sehr smooth – so wie ohne Summerboard, man hat aber die m. E. wichtigsten Features drin. Leider sorgt “dimm wallpapaer” wieder für hakeliges Scrollen. Geht aber auch so.

    Kann das jemand bestätigen?

    Antworten 
  •  speacer sagte am 29. November 2007:

    Eine Anleitung findet ihr auch unter http://www.iphone-review.de

    Antworten 
  •  belämmerter sagte am 30. November 2007:

    Hab heute angerufen bei T-Mobile, mein Zähler hat nich gestoppt, trotz zurücksetzen.

    Die haben mich an die 01805 / 009 433 verwiesen

    Habe jetzt mit iTunes einen Komplettrestore gemacht, bin nun bei 190 Euro, das ist mir zu arg!

    Antworten 
  •  nick33 sagte am 1. Dezember 2007:

    Hi, habe folgendes Problem:
    Amerikanisches iPhone wieder auf 1.0.2 gedowngradet aber mit Modemversion 04.02.13_G. Ich brauche Unbedingt den Installer, aber AppTappInstaller funktioniert nicht!
    Ich brauche irgendwoher die Install.app, welche man über fugu oder Transmitter auf das iPhone zieht.
    Kann mir irgendjemand einen Link posten oder hat das Teil evtl. noch auf der Platte? Ich kann im Netz nichts finden. Stoße immer nur auf die AppTappInstaller.zip =(
    Muss unbedingt BB Downgrader auf mein iPhone installieren!

    Danke!

    Antworten 
  •  Ribbes sagte am 1. Dezember 2007:

    Hallo an alle, habe mir ein iPhone aus Amerika geleistet. version 1.1.2, modem firmware 04.02.13_G. und mit der sims AT&T. habe es jetzt auf version 1.1.1 eingestellt. bekomme einfach dir sims nicht deblockiert. kommt immer stehen dass die sims nicht dafuer ist. danke im voraus

    Antworten 
  •  MILE sagte am 1. Dezember 2007:

    Wenn es ein “Out of the Box” Gerät mit 1.1.2 ist, wird dir das auch nicht helfen…! Eine Übersicht der Geräte, die sich unlocken lassen, findest du hier
    http://docs.google.com/View?docid=dgzw9xs_0gfhxns&dci=2

    Antworten 
  •  Ribbes sagte am 1. Dezember 2007:

    Ja es ist ein gerät mit 1.1.2

    Antworten 
  •  belämmerter sagte am 1. Dezember 2007:

    HU ?!?!?!?!

    Soeben sind die GPRS Kosten vom Kontoserver verschwunden? Der sagt mir für November nur noch meine realen Hotline-Gespräche an und nicht mehr die GPRS-Kosten?

    Automatische Bereinigung? Wär ja saustark.

    Gehts jemand ähnlich? (mein.t-mobile.de geht hier aber immer noch nicht)

    Antworten 
  •  sm sagte am 1. Dezember 2007:

    Vielleicht liegts daran, dass wir mittlerweile den 01.12. haben :)

    Antworten 
  •  belämmerter sagte am 1. Dezember 2007:

    Nein, er sagte heute den ganzen Tag die Gesamtkosten für November an, das tut er immer noch, nur die GPRS-Kosten sind nicht mehr drin.

    Antworten 
  •  MILE sagte am 2. Dezember 2007:

    Also bei mir zeigt “Mein T-Mobile” schon den ganzen Tag nur noch die Infos für den Dezember an…also für heute…!?

    Antworten 
  •  belämmerter sagte am 2. Dezember 2007:

    Ich mein den Kontoserver, Kurzwahl 2000, der sagt heute noch beides an, Dezember und November.

    mein.t-mobile.de sagt mir seit 4 Tagen das:

    Derzeit können leider keine Informationen angezeigt werden. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

    Antworten 
  •  Andy sagte am 2. Dezember 2007:

    Wie um Himmels willen krieg ich mein Iphone 1.1.2 direkt aus USA mit dieser Software aktiviert ??? Nur aktiviert ohne diesen doofen AT&T Vertrag abschliessen zu müssen ? Damit ich es zumindest als Ipdo touch benutzen kann ???

    Antworten 
  •  LustigerPiet sagte am 2. Dezember 2007:

    @belämmerter:

    Kann ich bestätigen, meine Kosten sind auch verschwunden.

    Antworten 
  •  Ribbes sagte am 2. Dezember 2007:

    Hallo Andy kannst ja auf msn kommen dann erklaere ich dir das
    michcarole@hotmail.com
    bis dann

    Antworten 
  •  markus sagte am 3. Dezember 2007:

    Ich hab auch grad meinen Kontostand abgefragt. GPRS-Verbindungspreise sind keine mehr drauf für November, wurde anscheinend wirklich alles von T-Mobile gelöscht, ohne das ich noch was machen musste.

    Antworten 
  •  belämmerter sagte am 3. Dezember 2007:

    Also seit heute kann ich die Rechnung auf “Rechnung online” einsehen, alles in Ordnung, der GPRS-Traffic wurde nicht abgerechnet.

    Allerdings sehe ich die Aktivierungsgebühr von 25 Euro und am 9.11. wurde bei uns in der Filiale mit “Heute keine Aktivierungsgebühr” geworben, das stinkt aber mal!

    Antworten 
  •  LustigerPiet sagte am 3. Dezember 2007:

    naja das ist keine aktivierungsgebühr oder anschlussgebühr, sondern offiziell ein “bereitstellungspreis”, und der war ja nicht beworben – stinkt trotzdem!

    Antworten 
  •  MILE sagte am 4. Dezember 2007:

    Diese “Bereitstellungspreise” oder “Bearbeitungsgebühren” etc. verlangen heutzutage ja fast alle Telekommunikations-Anbieter…! Eigentlich eine Frechheit, mir dafür, dass sie mich als Kunden bekommen und somit meine Daten erfassen dürfen, quasi für diesen Vorgang auch noch Kohle aus dem Kreuz zu leiern…!! :(

    Antworten 
  •  Pete sagte am 4. Dezember 2007:

    Weiss jemand, ob ein iPhone, das mit einem Mac gehackt wurde, nachher auch mit einem Windows-Rechner betrieben werden kann?

    Antworten 
  •  matun sagte am 5. Dezember 2007:

    Hallo @ all
    super sache, habe meines freigeschalten, ich kann nun Anrufe taetigen aber keine mehr empfangen.
    hatte vorher ein original 1.1.1 mit anysim und das lief wunderbar, der update ging nach 2 anlaeufen auch (war schon frueh am morgen :-)

    wer weiss nun weiter, dachte dass ich mal was gelesen habe mit einem “broadband-reset ” oder so ??

    Gruss

    Antworten 
  •  Ribbes sagte am 5. Dezember 2007:

    Einem Bericht von CNET France zufolge steht das nächste Software-Update für das Update kurz bevor. Apple wird dann eine neue Funktion implementieren, sodass sich das iPhone als Diktiergerät verwenden lässt. Weiterhin soll es auch möglich sein, das iPhone als Festplatte einzusetzen. Weitere Informationen stehen leider noch nicht zur Verfügung. Man kann wohl davon ausgehen, dass nach der Installation von 1.1.3 alle Hacks und Manipulationen an der Software wieder rückgängig gemacht werden, so wie es schon bei den vergangenen Updates der Fall war. Anschließend dürfte es aber ebenfalls wieder relativ schnell neue Jailbreak-Lösungen geben. Wer sein iPhone entsperrt hat, ist also gut damit beraten, erst einmal mit der Installation zu warten.

    Antworten 
  •  Gregor sagte am 7. Dezember 2007:

    hallo,

    komme einfach mit der MobileDevice-Framework Datei nicht zurecht die beim Versuch Independence unter iTunes 7.5 laufen zu lassen benötigt wird.
    Habe diese Runtergeladen, nach öffnen der Fehlermeldung beim Independence lässt sich die MobileDevice Unix Datei gar nicht markieren um sie auszuwählen.
    Was mache ich falsch?
    Danke

    Antworten 
  •  Rose sagte am 7. Dezember 2007:

    Hallo,

    also ich habe ein iPhone mit Firmware 1.1.2 (Intel-Mac, 10.4, iTunes 7.4.2, libreadline.5.2.dylib Datei ist wo sie hin soll (mittlerweile)) , und wie beschrieben brav alles gemacht bis bei iTunes ein anderer Fehler auftrat, irgednwas mit ner 16 und dann starte ich Jailbreak wie man es machen sollte und dieses Java-Programm stürzt beim Rebooten an, es klebt da und bewegt sich nicht, trotz neuem Starten! Und in iTunes wird das iPhone nicht mehr im RecoveryMode angezeigt!
    Bitte helft mir! Ich bin am verzweifeln, ich weiß nicht, was ich noch tun soll. Es ist immer noch 1.1.2

    Grüße
    Rose

    Antworten 
  •  Rose sagte am 7. Dezember 2007:

    Habe eine Beschreibung gefunden nach der man erst das mit der Datei libreadline.5.2.dylib machen musste, aber das wusste ich nicht, da es in einigen nicht drin steht. Und jetzt!?

    Antworten 
  •  Sören sagte am 8. Dezember 2007:

    Habe mein Iphone erfolgreich gejailbreaked. Sofort RESET gemacht, also alles zurückgesetzt. ABER: ich habe immernoch die falsche Uhrzeit (CUPERTINO) und keine EDGE Einstellungen unter Allgemein>Netzwerk…
    ist das normal?

    Antworten 
  •  sascha sagte am 8. Dezember 2007:

    hallo! habe ein original 1.1.2 iphone aus den usa mitgenommen. habe alles soweit mit turbosim gergestellt, dass das iphone jailbroken und ich auch ein netz habe. jedoch kann ich keine nummern eingeben oder sms verschicken. das iphoen sprinnt sofort auf das summerboard zurück?? hab ich was falsch gemacht???? bitte, bitte um hilfe…

    Antworten 
  •  Rose sagte am 8. Dezember 2007:

    Muss ich eine Turbo Sim für das Hacken des iPhones mit Firmeware 1.1.2 haben?!

    Antworten 
  •  Ribbes sagte am 8. Dezember 2007:

    hier kanns du was finden
    http://www.iphone-inside.de/viewtopic.php?f=11&t=5

    Antworten 
  •  Danstar sagte am 10. Dezember 2007:

    AN ALLE DIE SICH UNSICHER BETREFF DER EDGE EINSTELLUNGEN SIND!!!

    Geht auf Telefon
    Geht auf Ziffernblock
    Tippt folgenden Code ein: *3001#12345#*
    Danach öffnet sich ein Fenster Namens “Field Test”
    Geht auf “PDP Information”
    Geht auf “pdp 0″
    Dort sollte nun “APN: smartsites.t-mobile”
    ist dieses der fall sind eure EDGE einstellungen richtig und es entstehen keine Kosten!!

    Antworten 
  •  thomas sagte am 12. Dezember 2007:

    servus leute.

    hab mei iphone erfolgreich gejailbreakt.
    aber jetzt wird die uhrzeit falsch angezeigt, woran liegt das bzw. was kann ich dagegen tun?

    danke schonmal im voraus.

    Antworten 
  •  Pete sagte am 12. Dezember 2007:

    Hey! Sorry wenn nochmal so eine dumme Frage kommt! Zu schritt 3 ( Die OSX datei mit ./osx ausführen)

    Hab das benötigte Verzeichnis angelegt und meine Daten liegen im ordner desktop/iphone. kurzname ist pete

    vielleicht versteh ich nicht genug davon, aber die datei “osx” befindet sich in keinem ordner, kann also auch nicht ausgeführt werden?

    Bitte habt Verständnis…
    Danke,Pete

    Antworten 
  •  Brian sagte am 12. Dezember 2007:

    Diese 1.1.1 Firmware oben bei der Anleitung kann man die auch (Shift anhalten und Wiederherstellen) auf dem touch Instalieren?

    Antworten 
  •  lustigerpiet sagte am 13. Dezember 2007:

    @thomas:
    nach dem jailbreakvorgang fliegt die zeitzone raus, bzw. wird auf cupertino gesetzt. das kannst du einfach in den einstellungen ändern

    @pete
    verstehe nicht ganz was du meinst. wenn du auf dem desktop einen iphone ordner hast, in dem die dateien liegen, musst du ins verzeichnis “Desktop/iphone” wechseln und dann “./osx” ausführen.
    was meinst du mit “die datei osx befindet sich in keinem ordner”???

    Antworten 
  •  pete sagte am 13. Dezember 2007:

    “dritter Schritt » Nun navigiert man mit Hilfe des cd – Befehls zu den entpackten Dateien (z.B. cd Desktop/Jailbreak/) und führt die Datei osx mit dem Befehl ./osx aus.”

    das mit dem Pfad ist mir klar, nur der teil “…und früht die Datei osx mit dem befehl ./osx aus.” versteh ich nicht…

    welche datei soll ich ausführen? eine datei “osx” gibts nicht… wahrscheinlich is es ganz einfach,aber ich steh grad wohl aufm schlauch!

    ich geh also im terminal einfach ” cd desktop/iphone/ ./osx ein oder wie?

    Helft dem verwirrten pete :)
    Danke schon im Voraus!

    Antworten 
  •  sm sagte am 13. Dezember 2007:

    Erst “cd desktop/iphone/”, dann “./osx”

    Eventuell würde auch direkt “./desktop/iphone/osx” funktionieren. aber mit der Variante von oben ist man auf der sicheren Seite :)

    Antworten 
  •  pete sagte am 13. Dezember 2007:

    okay, habs nach der ersten variante versucht.
    ergebnis :
    ———————————–
    Petes-iMac:~/desktop/iphone Pete$ ./osx
    -bash: ./osx: No such file or directory
    ———————————–

    es muss die datei “osx” in dem ordner “1.1.2-jailbreak” doch geben,oder nicht?

    Antworten 
  •  Sebastian sagte am 13. Dezember 2007:

    wenn man einmal den jailbroken ipod touch hat und dann wiederhergestellt auf den normalen zustand, ist dann die garantie trozdem weg?

    Antworten 
  •  LustigerPiet sagte am 13. Dezember 2007:

    @Pete
    Ja, die Datei sollte dort drin sein. Wenn du die nicht hast, lad dir den Jailbreak nochmal erneut runter.
    Nochmal die Reihenfolge

    1. cd Desktop/iphone [Enter]
    2. ./osx [Enter]

    Wenn dann “no such file or directory” kommt, ist die Datei wirklich nicht da.

    Antworten 
  •  pete sagte am 13. Dezember 2007:

    @lustigerpiet

    danke für deine hilfe!
    hab mir das jailbreak 1.1.2 nochmal runtergeladen,aber erneut fehlt die “osx”-datei.
    es gibt lediglich”iTunesMobileDevice.dll , jailbreak.jar, qtmlclient.dll,readline5.dll,readme.txt und windows.bat”

    ist das, das jailbreak-pack für windows!?
    Danke für eure Hilfe!

    Antworten 
  •  hanz otto sagte am 15. Dezember 2007:

    Danke für ewentuelle Hilfe!
    Dummer weise wurde die Version 1.1.2 auf das I-Phon aufgespielt.
    Das I-Phon lief unter der Version 1.1.1 ( 3A 109 ) bestens.
    Jetzt meldet es sich mit dem Vermerk
    „keine SIM – Karte installiert
    Zum Aktivieren des i-Phon eine gültige,
    ungesperrte SIM Karte einlegen.“

    Versuche nach Internetanleitung, das i- Phon in den Ursprungzustand zu versetzen
    Schlugen fehl. Bei mir erscheint nicht der Apfel auf dem i-Phon, nach drücken der
    Hometaste, sonder die obige Meldung.
    Nach zuschalten von iTunes erfolgt keine Meldung „iTunes hat ein I-phone im Wartungszustand erkannt.“
    Wie gehe ich weiter vor, um das I-Phone zurückzustellen?

    oh Grüß und Dankt allen helfern

    Antworten 
  •  oh sagte am 16. Dezember 2007:

    wer kann helfen,
    bleibe unter Punkt 17 hängen, da mein iphone die Hompage nicht öffnet.
    17.Safari öffnet eine Homepage
    Danke für Hinweise

    Antworten 
  •  thomes sagte am 16. Dezember 2007:

    hallo leute

    bitte um 2 kurze antworten zu folgenden fragen…

    habe ein us-phone 1-1-2 bootloader 4.x…
    will nur aktivieren und jailbreaken…rest geht ja eh noch nicht…sooo…

    -warum soll ich auf 1-1-1 downgraden wenn es doch ein jailbreak für 1-1-2 gibt?…

    - und wenn ich doch downgraden soll, was gibt es für einen grund um wieder auf 1-1-2 upzudaten?kann ich nicht auf 1-1-1 bleiben?

    herzlichen dank für eure hilfe

    thomes

    Antworten 
  •  Marcfy Darcy sagte am 17. Dezember 2007:

    Downgrade auf 1.1.1 um etwas zu installieren, was dir das Update auf 1.1.2 erlaubt und auch den jailbreak danach.

    Upgrade damit es auf Deutsch ist. geht zwar auch unter 1.1.1 aber das war nicht von Apple sondern haben irgendwelche geschrieben und es war nicht perfekt. Und es läuft wohl schneller und besser. Einfach machen ;-)

    Antworten 
  •  playtheboy sagte am 18. Dezember 2007:

    hallo zusammen. Ich habe mich schon seit 8 uhr heute abend mit den diversen Themen zum iphone befasst. Also ich habe mein Iphone zum geburtstag gekriegt. Soviel ich noch weis war alles perfekt gehackt mit der französischen mac version!? jedoch sprache in english. Habe morgens dan man iphone an meinen Pro eingesteckt und auf einmal wollte er ein update des itunes auf dem phone machen was ich in der eile akzeptierte..!!! jetzt aber geht seit da an nichts mehr!!!! bin schweizer und bei der sunrise. jetzt steht gesperrtes Sim zum aktivieren des iphone eine gültige ungesperrte sim-karte einlegen. die software ist ausgestattet mit 04.02.13_G Baseband und der 1.1.2 software. habe verusucht es mit meinem mac zu hacken ging aber nicht. Bleibt beim letzten schritt auf der seite http://www.handy-faq.de/forum/iphone_faq_anleitungen/34903-iphone_1_1_1_jailbreak_aktivierung.html einfach hengen in dem man zurück kann und nochmals den star versuchen kann für den upload jedoch tut sich nichts beim uploaden nach den 5 minuten.

    Kann mir bitte jemand sagen wieso dies passiert ist nach dem anschluss an itunes? und wie ich mit einem mac die vorherige funktiunstüchtigkeit wieder herstelle??? hilft mir biiiiiittte…den all die informationen waren mir einfach zu viel des guten für diese nacht!!!!

    danke euch vielmals im voraus!!!!

    Antworten 
  •  jo sagte am 18. Dezember 2007:

    Hallo,

    Habe hier ein “NICHT Aktiviertes iPhone” aus den US mit FW 1.1.2

    Ganz oben steht geschrieben das diese Anleitung nur für “Aktivierte iPhones” ist.

    Ist diese Anleitung unbrauchbar für mich ?

    Was muß ich tun ?

    Hab nen Mac Mini Mac OS X 10.4.11 mit PPC G4 1.5 GHz

    Antworten 
  •  phil sagte am 18. Dezember 2007:

    Hallo,
    ich habe grad ein US IPhone bekommen es ist natürlich nicht aktiviert ich besitze keinen mac sondern nur einen windows pc und habe nicht wirklich ausgeweitete edv kentnisse. kann mir jemand eine beschreibung für dumme schicken wie ich wenigstens mein iphone jailbreaken kann. denn das tel ganz auf zu bekommen geht wie ich gehört habe bei der us version 1.1.2 version momentan überhaupt nicht oder ist das ne fehl info ?? für ein feedback danke ich im vorraus.

    Antworten 
  •  Mark sagte am 18. Dezember 2007:

    Hi alle,
    hab auch gerade ein US iphone bekommen (FW 1.1.2). Hab einen Windows PC. Kann man diese Version überhaupt schon knacken? Hat jemand ne gebrauchsanleitung?
    Vielen Dank
    Mark

    Antworten 
  •  jo sagte am 19. Dezember 2007:

    !!!! Brauche Hilfe, bin bei Punkt 13 und komme nicht weiter !!!!!!

    Das habe ich bereits gemacht:

    1. DOWNLOAD von “iPhone1,1_1.1.1_3A109a_Restore.ipsw”
    2. DOWNLOAD von iNdependence_v1.3_beta2.dmg (ITunes 7.5)
    3. DOWNLOAD von MobileDevice_7_4_2.framework.zip

    anschließend das zip entpacken das dmg mounten und kopieren

    4. Home Power Button gedrückt halten -15 Sekunden
    5. Power Buttun los lassen (paar Sekunden) iTunes öffnen
    6. Dort mit gedrückter ALT Taste auf wiederherstellen klicken und “iPhone1,1_1.1.1_3A109a_Restore.ipsw” auswählen
    7. Nach der installation kommt die Fehlermeldung #1015
    8. Dann Beende ich i’Tunes schau in den Aktivitäten das alle Prozesse von iTunes (auch iTunesHelp oder so) nicht aktiv sind.

    9. ich starte “iNdependence MobDev Tool.app” erhalte die Fehlerelmdung wie oben beschrieben (Alert, Detected iTunes 7.5……)
    10. diese Fehlermeldung bestätige ich

    11. dann wähle ich das FrameWork im ungezippten Ordner “MobileDevice_7_4_2.framework”
    12. dann wähle ich das Programm “iNdependence.app”

    13. !!!!!!!! HIER WEIß ich nicht weiter, WAS mache ich denn falsch und wie weiß ich obs geklappt hat
    UND SIEHT man was auf dem DISPLAY, geht das aus ?????

    Muß ich noch 3x den Rosenkrantz beten damit das klappt?

    Kann mal jemand bitte was dazu schreiben !?

    - – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
    Hab nen Mac Mini Mac OS X 10.4.11 mit PPC G4 1.5 GHz iTunes 7.5
    - – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – -

    Antworten 
  •  jo sagte am 19. Dezember 2007:

    kann vielleicht mal jemand antworten !!!

    Antworten 
  •  Ribbes sagte am 19. Dezember 2007:

    bin im msn michcarole@hotmail.com

    Antworten 
  •  lustigerpiet sagte am 22. Dezember 2007:

    Ich musste iTunes schließen, damit Independence das iPhone erkannt hat. Ist ein bissi tricky, funktionierte aber zumindest bei mir dann

    Antworten 
  •  roester sagte am 24. Dezember 2007:

    Ich finde die iNdependence MobDev Tool – Anwendung nicht. wo ist die? hat es die auch bei independence 1.3.1 dabei? lg roester

    Antworten 
  •  levi sagte am 26. Dezember 2007:

    mein ipod is kappute kann mir jemand helfen er zeigt das apple logo und das usb kabel wenn ich ihn anmache das ist nicht normal

    Antworten 
  •  Lolly sagte am 27. Dezember 2007:

    hallo.
    brauch dringend hilfe bei mir klappt das einfach nicht mit der eingabe von diesem zahlencode *#307#.
    Was mache ich falsch?? bitte um hilfe!!!!
    vielen lieben dank

    Antworten 
  •  Thomas sagte am 30. Dezember 2007:

    Moin,
    alle Schritte erfolgreich durchgelaufen- nur eine andere Sim wird nicht akzeptiert….
    Installer programm & SSH sind einwandfrei installiert. Woran kann es liegen. Prozedur zweimal durchgelaufen mit gleichem Effekt….

    Antworten 
  •  Ribbes sagte am 30. Dezember 2007:

    wenn du ein OBB iphone hast dann geht das noch nicht mit der simkarte ausser mit turbosim

    Antworten 
  •  thomas r. sagte am 30. Dezember 2007:

    ich hab mein iphone von der telekom gejailbreakt und jetzt werden mir die edge verbindungen in rechnung gestellt. weiss jemand hierzu ne lösung was ich da machen kann?

    Antworten 
  •  Lux sagte am 5. Januar 2008:

    hallo. ich hab ein US iPhone, unlocked auf 1.1.2. es läuft alles einwandfrei nur startet das iPhone öfters einfach von alleine neu. es erscheint dann das apple zeichen wie wenn man es normal anschaltet. das passiert ab und zu wenn ich in diverse menüs gehe, wie z.B fotos oder ipod oder auch schonmal wenn ich angerufen werde. kann mir jemand sagen was da los ist? danke im Vorraus

    Antworten 
  •  Giannis papanikolaou sagte am 6. Januar 2008:

    Guten morgen aus griechenland !!!
    bitte um hilfe !! nachdem ich auf 1.1.2 upgrade uber itunes und jetzt jailbreak 1.1.2 machen moechte wird mein iphone nicht wiedererkannt von jailbreak ich erhalte immer die nachicht “cannot connect to device.. … reconnect the divice and try again” ich habe schon alle probiert aber nicht hat geholfen !!!
    ich bedanke mich schon im voraus

    Antworten 
  •  Monosde sagte am 6. Januar 2008:

    Hi ich habe eine US iPhone mit 1.1.1 welches bereits komplett freigeschaltet ist. Jetzt würde ich es gerne auf 1.1.2 bringen jedoch finde ich meine dämlich AT&T Karte nicht mehr. Benötige ich diese zum updaten und freischalten von 1.1.2 nochmal? Oder gibt es eine andere Lösung? Würde theoretisch auch eine bei eBay gekaufte AT&T Prepaidkarte funktionieren?

    Antworten 
  •  Private_PAULA sagte am 8. Januar 2008:

    @Lux

    Hast du das Summerboard drauf und vieles darin aktiviert?
    Daran könnte es liegen.

    Antworten 
  •  Lux sagte am 8. Januar 2008:

    nein war schon als ich noch keins drauf hatte. bin jetz aber mittlerweile soweit dass ich es wahrscheinlich auf iTunes eingrenzen kann, ich versuch jetz das alles nochmal neu zu installieren und nochmal neue firmware drauf zu spielen. meld mich dann nochmal mit meinen erfahrungen :) danke trotzdem für die antwort

    Antworten 
  •  Michael sagte am 12. Januar 2008:

    Hallo zusammen
    Bei mir ist alles problemlos gelaufen, allerdings bleibt mein iPhone nach dem letzten Jailbreak im Wartungszustand und das Jailbreak scheint nie fertig zu werden. An was könnte das liegen?

    Antworten 
  •  Hilfesuchender sagte am 13. Januar 2008:

    Ich will mein 1.1.2 iphone jailbreaken bis zum einsatzt von indepandence (ich muss 1.3.1 benutzen) bin ich gekommen aber nun zeigt mien iphione an das die tmobilekarte die ich mit dem vertrag bekommen hab gesperrt sein und akzeptiert garnichts mehr…
    cih bin am verzweifeln was soll ich tun?

    Antworten 
  •  Hilfesuchender sagte am 13. Januar 2008:

    wenn ich diesen 307 trick probiere steht da error sim pin required

    Antworten 
  •  Mustermann sagte am 15. Januar 2008:

    Unlock iPhone 1.1.2: hat mal jemand die Anleitung von heise.mobil unter http://www.heise.de/mobil/artikel/100472/2 ausprobiert und sein iPhone 1.1.2 OOTB unlocken können?

    Antworten 
  •  Andreas sagte am 16. Januar 2008:

    Achtung! Info an dieser Stelle: ein mittels einer SuperSIM entsperrtes iPhone (US OTB) mit der Firmware 1.1.2 stellt seinen Dienst bei einem Update auf 1.1.3 ein. Mehr Infos demnächst.

    Antworten 
  •  Manuel Kopp sagte am 19. Januar 2008:

    Hallo ich habe mein iPhone 1.1.2 aktiviert und gejailbreakt.
    Alles ging gut! nur connected es ssich jetzt nicht mer mit iTunes 7.6! ich habe es auch schon an einem anderen PC ausprobiert, doch auch dort ging es nicht!

    KAnn mir jemand helfen??

    Antworten 
  •  RibBox sagte am 21. Januar 2008:

    wer weiss wie man ein iphone 1.1.2 OOB entsperrt mit simkarte

    Antworten 
  •  RibBox sagte am 24. Januar 2008:

    andere haben es schon heraus und hier ist nicht mehr los oder wie
    bis dann

    Antworten 
  •  RibBox sagte am 28. Januar 2008:

    danke im voraus ;-)

    Antworten 
  •  Tizi sagte am 30. Januar 2008:

    Hallo ich habe ein Problem und zwar:
    ich habe mein Iphone ausversehen auf 1.1.3 abgedated und jetzt kann ich es nicht mehr downgraden. Jedes mal wenn ich ich die downgrade version auswähle kommt diese Feleranzeige:
    das iphone “iPhone”konnte nicht wiederhergestellt werden. Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten

    kann mir jemand helfen? Danke

    Antworten 
  •  Paul sagte am 31. Januar 2008:

    SCHEISSE alles kapput :-(
    ALLES funktioniert gar nichts mehr
    ich sag euch mit meinem iphone und meinem touch sind schlimme sachen passiert *schluck* die gehn gar net mehr !

    Antworten 
  •  RibBox sagte am 1. Februar 2008:

    sende es mir ich erledige das

    Antworten 
  •  Andresa sagte am 3. Februar 2008:

    hallo ich habe ipod tocuh und habe den firmware 1.1.1 drauf gemachte und ich versuche andere pogramme herunterlade aber es geht nicht ? kann man mit fipod touch 1.1.1 firmware auch andere programme downloade ?? zum beisspiel ! MSN, oder limewire, firefox oder auch andere pogramme ?? bitte ich brauche eine antwort ?? messi

    Antworten 
  •  Andresa sagte am 3. Februar 2008:

    jemand sagte mir man muss di version 1.1.1 drauf mache auf mein ipod touch.muss man danach wo ich di version dawngrabe habt auch di version 1.1.2 drauf mache??

    Antworten 
  •  Ribbes sagte am 12. Februar 2008:

    iPhone unlocken schnell reinschauen

    http://www.handy-faq.de/forum/iphone_faq_anleitungen/36055-iphone_1_1_2_unlock_entsperren.html

    Antworten 
  •  Harry sagte am 13. Februar 2008:

    Hier wurde schon mal von einer Seite namens simlock-no-more.com geschrieben.

    Achtung: Diese Seite wird von einer New Content GmbH betrieben. Betreibt z.B. Seiten zur Berechnung der Lebenserwartung oder auch Führerscheintests. Einfach mal nach dieser Firma Googeln.

    Anm. der Red.: Kommentar wurde bearbeitet. Wir haben keine Lust, abgemahnt zu werden. Daher bitte etwas Zurückhaltung.

    Antworten 
  •  J.S. sagte am 15. Februar 2008:

    hallo, brauche dringend hilfe!
    wollte gerade meinen ipod touch jailbraken, habe ihn also auf 1.1.1 gesetzt und dann den installer bei jailbreakme.com runtergeladen. wenn ich diesen jetzt öffne und dann auf installieren klicke, finde ich nur den ordner tweaks(1.1.3) !!!
    der ordner tweaks(1.1.1) ist nicht vorhanden! kann somit auch kein oktoprep installieren! weiss jemand, wo da bei mir der fehler liegt ????

    Antworten 
  •  Ribbes sagte am 15. Februar 2008:

    hallo
    du im Installer musst du unter source Community sources installieren und schon hast du alles was du brauchs

    Antworten 
  •  Ribbes sagte am 15. Februar 2008:

    in 2 1/2 minuten ist ist iphone entsperrt und gejailbreak

    Antworten 
  •  CHRIS sagte am 25. Februar 2008:

    allo… hab n iphone aus den staaten mit ner Next Sim Turbo Sim wie sie beschrieben wurde und hab das ganze jetzt mit viel geklare und gesuche auch gejailbreakt und co bekommen… is auch wenn man weis wie echt simpel… geht jetzt auch an und alles tip top… hab nur ein problem und zwasr immmer wenn ich n nummer eingeben will um jemanden anrufen will denn geht er gleich in das Menü zurück…. das selbe wenn ich nachrichten schreiben will…. kann mir da jemand helfen… bittttteeeee… danke schonmal im vorraus… CHRIS!!!!!!!!!!!!

    Antworten 
  •  basti sagte am 29. Februar 2008:

    hallo,ich will meinen ipod touch jailbreaken…als erstes muss man ja die 1.1.1er nehmen…was ist aber wenn bei einstellungen->allgemein->Info->version 1.1.2. steht?muss ich trotzdem zuerst noch die firmware 1.1.1. nehmen?
    brauche schnelle hilfe!

    Antworten 
  •  Patrick hilfe sagte am 1. März 2008:

    Hey kann mir jemand helfen >> bitte bitte

    Mein ipod touch funktioniert nich mehr und iich hab jetzt voll panik dass er nich mehr geht !?

    also ich wollte mir jailbreakme downloaden über ziphone und jetz zeigt mein ipod nur noch schwarzer bildschirm und soo weisse schrift drauf an und dort steht NEED CONFIGURATION und ich habe schon alles probiert wie es wieder weg geht !?

    aber es geht nicht jetzt brauche ich eure hilfe >> ich habe die verison 1.1.4

    Antworten 
  •  Ribbes sagte am 12. März 2008:

    probier mal mit Ziphone geht wunderbar

    Antworten 
  •  Andy sagte am 14. April 2008:

    Halllo an alle.Ich habe da eine frage.Wenn ich das ganze richtig gelesen habe dann bezieht sich das Jailbreake auf das Phon..
    Kann ich das die beiden Versionen
    * Firmware 1.1.1 152 MB
    * Firmware 1.1.2 160 MB
    auch für mein ipod verwenden.
    Wäre lasse wenn mir jemand ganz dringen Antworten könnte.

    Antworten 
  •  ZeroJester sagte am 18. April 2008:

    Hi,
    wollte gerade meinen ipod touch 8gb mit pwnage tool hacken. Hatte bis jetzt eine manuell jailbreake 1.1.3 drauf, aber hatte in letzter Zeit öfters abstürze deswegen wollte ich upgraden. Tat 1.1.4 drauf und benutze das pwnage tool. Der ist gerade dran meine firmware zu machen, als sich mein ipod ausschaltet. Da sollte es ja nicht schlimm sein, da er ja nicht drauf schreibt. Danach wollte ich den ipod einschalten um mit iTunes die neue FW drauf zu spielen, aber der geht nicht mehr an. Habe alle Kombinationen schon getestet. Beide knöpfe gedrückt halten usw…
    Ist der jetzt ganz hin oder kann man den wieder beleben?
    Hoffentlich :(

    Antworten 
  •  ben sagte am 7. Mai 2008:

    wie bekomme ich den installer auf mein i pod touh mit firmeware 1.1.4

    Antworten 
  •  ben sagte am 7. Mai 2008:

    un dann noch nes ps 2 spiele usw…. wie bekomme ich die drauf ik chek des einfach net

    Antworten 
  •  Marco R. sagte am 21. November 2008:

    Ich habe ein gejailbreaktes Iphone aber mit Original T-Mobile Vertrag und auch das Gerät ist dann folglich kein Import Gerät. Nun habe ich das hier entdeckt:

    http://www.heise.de/newsticker/T-Mobile-sperrt-gehackte-iPhones-von-Web-n-walk-Datenflatrate-aus–/meldung/119241

    betrifft mich das jetzt auch?

    Vielen Dank für Hilfe

    Antworten 
  •  banilla23 sagte am 19. Februar 2009:

    Ich kenne mich nicht wirklich mit PC-Sachen aus, und wenn ich dann heraus finde, dass der iPod nur im “”gecrackten”"(Jailbreak) Zustand richtig gut ist, bekomme ich einen Anfall.

    Was sollen denn dann die Menschen machen die nicht so viel Ahnung von solchen Sachen haben.

    Fuer alle die sich einen MP3 mit einem huebschen Menue und einer guten Klangqualitaet wuenschen, lege ich MP3-Spieler von Samsung ans Herz. Der neue P3 oder P4 sieht auf Fotos wie eine verbesserte Version des iPods aus, und besitzt auch eine viel bessere KQ (laut Artikeln von der diesjaehrigen CES)

    Antworten 
  •  Paulo on heruntergelöschte sofware sagte am 20. Juli 2009:

    tag wie bekomme ich auf meinen i phone meine alte software wieder zurück ich habe sie unversehen gelöscht!!!!! ich binn kein kenner mit iphones aber wass ich weis das meins 8Gb hat und eine heruntergelöschte software

    Antworten 
  •  justin.s sagte am 10. April 2010:

    ich habe erst ganz neu einen ipod touch bekommen aber als ich ihn an machen wollte dan habe die mir so etwas komisches angezeigt:dort sieht man so ein kabel darüber steht itunes und ich weiss jetzt ersteinmal nicht wie mann das weg bekommnt und aufs ipod menü kommt pleas help me

    Antworten 
  •  rj sagte am 10. April 2010:

    Du musst den IPT an einen Rechner mit iTunes anschliessen, um ihn zu aktivieren.

    Antworten 
  •  kulikuz sagte am 15. August 2010:

    ich habe einen ipod touch 3G mit firmware 4.0.2 und itunes auf einen WINDOWS PC wie machen ich da den jailbreak hilfe bitte an DJ_KUZ@web.de

    Antworten 
  •  @ahtlothar sagte am 2. März 2011:

    Jailbreak: iPhone / iPod touch Firmware 1.1.2: http://macnot.es/1725

    Antworten 
  •  Daniel Klüber sagte am 9. März 2011:

    Heii

    Antworten 
  •  sleeveless hoodie zip up men sagte am 16. Februar 2013:

    I just stopped by to view this website. It is really interesting and I had
    a good time viewing it, thank you very much for the helpful information!

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de