MACNOTES

Veröffentlicht am  15.11.07, 13:05 Uhr von  Alexander Trust

Macnotes startet eigene Community

Pünktlich zur MacLive Expo (dazu später mehr) präsentieren wir euch ein stark erweitertes Macnotes. Zum einen könnt ihr euch nun endlich einen eigenen, systemweiten Leser-Account erstellen, der sowohl in den Kommentaren als auch im Forum funktioniert.

XY

Das Forum ist die eigentliche Neuheit: Nachdem die Zahl der Kommentare zu unseren Artikeln in den letzten Wochen geradezu explodiert ist, haben wir uns entschlossen, euch mit dem Forum einen Platz für den Meinungs- und Gedankenaustausch rund um den Mac zu bieten. Ohne den üblichen “Feature-Overkill”, typisch Mac-like und einfach zu bedienen – das waren unseren Zielvorstellungen. Ob wir die erreicht haben, könnt ihr am besten beurteilen.

Wir freuen uns auf euer Feedback und sind gespannt, wie sich die Community entwickelt!

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 10 Kommentar(e) bisher

  •  seagers sagte am 15. November 2007:

    Sehr schön… aber wo kann ich mein kryptisches Passwort ändern?

    Antworten 
  •  seagers sagte am 15. November 2007:

    Habs gefunden, hat Ihr gut versteckt ;-)

    Antworten 
  •  anonym sagte am 15. November 2007:

    Super, direkt mal registriert! :-)

    Antworten 
  •  noelboss sagte am 15. November 2007:

    Ich muss schon sagen, Eure Webseite sticht sehr positiv aus der Masse! Technisch und Inhaltlich sehr hochwertig! Vielen Dank!

    Antworten 
  •  slith76 sagte am 15. November 2007:

    Schön. Immer weiter so.

    Antworten 
  •  fossil12 sagte am 15. November 2007:

    Gefällt mir sehr, dass man sich nun allgemein registrieren kann!

    Antworten 
  •  Michael sagte am 15. November 2007:

    Wunderbar, das ist ja mal eine super Erweiterung. :-)

    Antworten 
  •  René sagte am 15. November 2007:

    Ohne hier der erste Kritiker sein zu wollen: Ich hatte in meinem Benutzernamen mal spaßeshalber einen Umlaut eingebaut, und dann die Nutzungsbedingungen nicht akzeptiert, da ich dachte: “Naja, der wird schon wegen dem Umlaut meckern”

    Dann kam das Formular wieder und euer Mechanismus hat den Umlaut ersatzlos aus dem Nutzernamen gestrichen… Wie kann das denn sein? Hätte ich jetzt Ren geheißen, wenn ich das Häkchen bei den Terms gemacht hätte?

    Antworten 
  •  René sagte am 15. November 2007:

    Ok, direkt nochmal Nachtrag: Diesmal hab ich mich richtig angemeldet, aber beim Hinweis “Nutzername mindestens 5 Zeichen” waren mein Mac und System nicht mehr ausgewählt (musste ich also ein zweites mal einstellen)…

    Ansonsten Daumen hoch und viel Erfolg, ich denke nur ein bisschen akurat formuliertes Feedback hilft im Netz immer ;-)

    Antworten 
  •  ha sagte am 15. November 2007:

    Auf jeden Fall, vielen Dank! Wir schreiben’s auf die To-Do-Liste fürs Forum.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de