News & Rumors: 30. November 2007,

iPhone-Tarife: T-Mobile bessert nach

iPhoneWie T-Mobile gerade eben bekannt gab, gelten ab 1. Dezember verbesserte Konditionen für alle drei iPhone-Tarife (Complete M, L, XL). Zum einen ist dann eine Wochenend-Flatrate für Inlandsverbindungen ins Festnetz und ins Netz von T-Mobile enthalten. Diese gilt von Samstags 0 Uhr bis Sonntags 24 Uhr. Zum anderen kosten Gesprächsminuten außerhalb des jeweiligen Inklusivbudgets statt bisher 39 Cent pro Minute nur noch 9 Cent im Tarif Complete XL bzw. 29 Cent bei Complete M und L.

Werbung

Besonders schmackhaft ist dieses Detail: In den Genuss der Tarif-Verbesserungen kommen nicht nur Neukunden, sondern alle, die seit Verkaufsstart des iPhones in Deutschland einen der iPhone-Verträge unterschrieben haben. Die Umstellung erfolgt automatisch.

Schließlich entfällt der Anschlusspreis von 25 Euro, wenn man vom 3. bis zum 15. Dezember einen Complete-Vertrag im Telekom-Shop abschließt.

Mit diesen Verbesserungen reagiert T-Mobile ganz offensichtlich auf die Konkurrenz durch Angebote wie das von Debitel.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 22 Kommentar(e) bisher

  •  sm (30. November 2007)

    Na das freut mich ;)

  •  Stephan (30. November 2007)

    sehr erfreut.

  •  MD (30. November 2007)

    Das ist ja mal ein Anfang, denke aber das die eher nur die besthenden Kunden mit iPhone freuen wird, denn an den Kosten der Paket selbst hat sich ja nichts verändert, nur wenn man über sein Kontigent hinaus geht!

    Aber wenigstens ein Anfang….

  •  Stefan (30. November 2007)

    Aber wo hat T-Mobile das denn bekannt gegeben… ich finde nichts.

  •  Cedric (30. November 2007)

    Super!

    Btw: Der Anschlussgebühr ist bei mir auch am ersten Verkaufstag im T-Punkt weggefallen. Da stand draussen im Schaufenster “Heute 25,- EUR Anschlussgebühr sparen”.

  •  ha (30. November 2007)

    @Stefan: Kam gerade per Pressemitteilung rein. Dürfte demnächst auch auf der Website zu finden sein.

  •  Stefan (30. November 2007)

    na, dann gucke ich mal, vielleicht findet sich ja noch was anderes Spannendes in der Pipeline… kontaktiere mal meine “Informanten”.

  •  Thorsten (30. November 2007)

    Bekam eben auch ne Tickermeldung in die Inbox.

  •  conzzzi (30. November 2007)

    Hier gibts die Pressemeldung von T-Mobile: http://www.t-mobile.de/unternehmen/presse/pressemitteilungen/1,12219,19728-_,00.html

  •  Stefan (30. November 2007)

    Und was ich noch nicht hier und anderswo direkt so gelesen habe, ist die Tatsache oder Möglichkeit, dass all die feinen/unnützen Optionen für die Relax-Tarife (z.B. T-Mobile@home) auch für das iPhone greifen. T-Mobile@home scheint jedenfalls bei meinem iPhone weiterhin aktiv zu sein. Jetzt heißt es nur darauf zu achten, ob dies nicht mit der weekend flat kollidiert.

  •  ha (30. November 2007)

    @Stefan: Dazu lies mal dieses Thema im Forum.

  •  Wozilla (30. November 2007)

    Stellt sich nur die Frage: Warum nicht gleich so?

  •  mooi (30. November 2007)

    cool ne we flat ist doch schonmal schön.

    aber der vodafone streit ist ja immer noch nicht zuende. will endlich wissen wie es ausgeht.

  •  Cedric (30. November 2007)

    @ Wozilla: ganz einfach: Konkurenz belebt das Geschäft. T-Mobile reagiert damit auf die Ankündigung von Debitel auch iPhone-Tarife anbieten zu wollen.

  •  iMaculate (30. November 2007)

    Der Tarif, wie er jetzt offensichtlich aufgrund der jurisitischen Auseinandersetzung, ist wirklich nicht mehr so schlecht. Und wer das iPhone schwerpunktmässig fürs Internet benutzt (ersetzt mir persönlich das Notebook), findet in D kaum einen besseren Flatrate-Tarif.

  •  Rainingman (30. November 2007)

    Genial. Ich freue mich!

  •  MILE (30. November 2007)

    Okay, natürlich freue ich mich auch — wie jeder andere — über jede positive Anpassung und ich will auch nicht undankbar oder gierig rüberkommen…aber mir wäre es lieber gewesen, sie hätten (in Anlehnung z.B. an die britischen Tarife) die Inklusivminuten und -SMS etwas aufgestockt…!

    Naja, besser als gar nichts…bzw. besser als vorher ist es ja dennoch…! ;)

  •  Shakeitbeer (1. Dezember 2007)

    nur zu info, das steht immernoch im kleingedruckten der t-seite beim online kauf des phones….
    6) Gilt nur für die Nutzung mit dem iPhone im nationalen T-Mobile Netz und an deutschen HotSpots der Telekom oder von T-Mobile (WLAN). Ab einem Datenvolumen von 200 MB
    (Complete M), 1 GB (Complete L) oder 5 GB (Complete XL) pro Monat wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 kbit/s (Download) und 16 kbit/s (Upload) beschränkt.
    bin mal gespannt ob das auch noch länger stehen bleibt…

  •  sonix (2. Dezember 2007)

    ja. Das steht da schon immer. Aber die leute im t-Punkt sagten mir dass es keine Beschränkung gibt. Und ich habe auch noch von niemAndem Gehort dass seine gesxheindigkeit begrenzt wurde.

  •  mr_mac (3. Dezember 2007)

    Hey ho…

    grade eure Diskussion zur Beschränkung der Bandbreite gelesen. Ich habe auch im t-Punkt die Info bekommen das es keine Beschränkung gibt, leider musste ich schon andere Erfahrungen machen. Laut wieistmeineip.de ist meine Downrate bei 56kbit und Upload bei 13kbit. Die Klausel dazu hab ich auch beim Kauf gelesen, aber die Verkäuferin meinte das sei Unfug, sowas gäbe es nicht.

  •  ha (3. Dezember 2007)

    @mr_mac: Kann eigentlich nicht sein, denn T-Mobile ist laut eigener Aussage technisch noch gar nicht dazu in der Lage, die EDGE-Geschwindigkeit für einzelne Nutzer zu drosseln.

  •  mr_mac (6. Dezember 2007)

    woran mag es dann liegen das ich seit kurzem nur noch so “lahm” surfe?


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung