News & Rumors: 30. November 2007,

iPhone-Tarife: T-Mobile bessert nach

T-Mobile
T-Mobile - Logo

Wie T-Mobile bekannt gab, gelten ab 1. Dezember verbesserte Konditionen für alle drei iPhone-Tarife (Complete M, L, XL).

Zum einen ist dann eine Wochenend-Flatrate für Inlandsverbindungen ins Festnetz und ins Netz von T-Mobile enthalten. Diese gilt von samstags 0 Uhr bis sonntags 0 Uhr. Zum anderen kosten Gesprächsminuten außerhalb des jeweiligen Inklusiv-Budgets statt bisher 39 Cent pro Minute nur noch 9 Cent im Tarif Complete XL bzw. 29 Cent bei Complete M und L.

Besonders schmackhaft ist dieses Detail: In den Genuss der Tarif-Verbesserungen kommen nicht nur Neukunden, sondern alle, die seit Verkaufsstart des iPhones in Deutschland einen der iPhone-Verträge unterschrieben haben. Die Umstellung erfolgt automatisch.

Schließlich entfällt der Anschlusspreis von 25 Euro, wenn man vom 3. bis zum 15. Dezember einen Complete-Vertrag im Telekom-Shop abschließt.

Mit diesen Verbesserungen reagiert T-Mobile ganz offensichtlich auf die Konkurrenz durch Angebote wie das von Debitel.


Zuletzt kommentiert



 5 Kommentar(e) bisher

  •  MD (30. November 2007)

    Das ist ja mal ein Anfang, denke aber dass dies eher die bestehenden Kunden mit iPhone freuen wird, denn an den Kosten der Pakete selbst hat sich ja nichts verändert, nur wenn man über sein Kontingent hinaus geht!

  •  Cedric (30. November 2007)

    Super! Die Anschlussgebühr ist bei mir am ersten Verkaufstag im T-Punkt weggefallen. Da stand draußen im Schaufenster „Heute 25,- EUR Anschlussgebühr sparen“.

  •  Wozilla (30. November 2007)

    Stellt sich nur die Frage: Warum nicht gleich so?

  •  Cedric (30. November 2007)

    @Wozilla: Ganz einfach: Konkurrenz belebt das Geschäft. T-Mobile reagiert damit auf die Ankündigung von Debitel auch iPhone-Tarife anbieten zu wollen.

  •  Rainingman (30. November 2007)

    Genial. Ich freue mich!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>