News & Rumors: 6. Dezember 2007,

Notizen: iPhone-Firmware 1.1.3 mit Diktierfunktion und mehr

Notizen
Notizen

In den Notizen vom 6. Dezember 2007: Gerüchte um iPhone-Firmware 1.1.3 mit Diktierfunktion, doch kein iCar, Google-Web-App für iPhone und Hinweise auf Software-Updates.

iPhone-Firmware 1.1.3 mit Diktierfunktion?

Cnet Frankreich will von einem kurz bevorstehenden Update der iPhone-Firmware erfahren haben. Die neue Version soll unter anderem eine Funktion zur Aufzeichnung von Sprachnotizen mitbringen. Viele unserer Leser aus Österreich, der Schweiz und anderen Nachbarländern würden sich aber vor allem eines wünschen: Dass endlich der Bug behoben wird, der die Telefon- und SMS-Anwendungen auf dem iPhone zum Abstürzen bringt, sobald man das iPhone in einem ihrer Mobilfunknetze nutzt.

Doch kein iCar

Wie Capital berichtet, sind die Verhandlungen zwischen Apple und VW ins Stocken geraten. Die beiden CEOs Steve Jobs und Martin Winterkorn hatten sich im September zu Gesprächen getroffen. Capital und andere Medien hatten daraus die Geburtsstunde des „iCar“ herbei geschrieben. Deutlich wahrscheinlicher ist, dass es um eine Zusammenarbeit im Hinblick auf eine engere iPod-Integration und das SpaceUp-Interface von VW ging.

Google-Web-App für iPhone

Google bietet ab sofort eine zentrale, iPhone-optimierte Einstiegsseite für seine Dienste an. Ähnlich wie auch die iPhone-Variante von Facebook reizt Google dabei die Möglichkeiten von AJAX & Co voll aus. Bisher ist leider nur eine englischsprachige Version verfügbar.

Updates

Bildbearbeiter Pixelmator kommt in Version 1.1, Browser-Alternative Camino steht in Version 1.5.4 zur Verfügung und Verbindungs-Überwacher Little Snitch in Version 2.0.1.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  iMaculate (6. Dezember 2007)

    Dass die Kooperation mit VW lediglich auf eine bessere iPod-Integration hinausging, war doch klar. Die Medien haben das iCar-Thema derart hochgepusht, dass es fast peinlich ist. Ich behaupte mal kühn: Bevor es das iCar gibt, wird es ein iLipstick und iCondom geben. :)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>