MACNOTES

Veröffentlicht am  11.12.07, 8:17 Uhr von  Alexander Trust

Jajah: Günstiger Telefonieren mit dem iPhone

Für den webbasierten VoIP-Dienst Jajah steht seit kurzem eine iPhone-optimierte Oberfläche zur Verfügung. Ruft man iphone.jajah.com im mobilen Safari-Browser auf, präsentiert sich Jajah mit einer “Wählscheibe”, ganz so, wie man es vom iPhone gewöhnt ist:

XY XYZ XYZ
Jajah-WebApp: Login, Wähltasten und Einstellungen

Nach Eingabe der Rufnummer des Gesprächspartners baut Jajah die Verbindung über das konventionelle Telefonnetz auf, ohne das Gesprächsgebühren beim Netzbetreiber anfallen. Stattdessen zahlt man direkt bei Jajah, je nach Verbindungsart zwischen 2,8 und 29,1 Cent pro Minute. Für iPhone-Nutzer mit regulärem Complete-Vertrag von T-Mobile rechnet sich Jajah damit jedenfalls bei Inlandsverbindungen nur, wenn die monatlichen Inklusiv-Minuten aufgebraucht sind – und auch dann nur für Anrufe ins Festnetz.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 7 Kommentar(e) bisher

  •  chris sagte am 11. Dezember 2007:

    das stimmt… hab ich nicht aufmerksam gelesen.

    Antworten 
  •  Stefan sagte am 11. Dezember 2007:

    Kürzlich habe ich ein ähnliches Produkt für das iPhone von cellity entdeckt. http://iphone.cellity.com oder http://www.cellity.com
    Richtig sparen kann mir hier bei Auslandsgesprächen. Meine Freundin macht gerade eine Auslandssemester in den USA und diese Verbindung kostet mich mit cellity gerade mal 18ct/min. Habt ihr schon ähnliche Erfahrungen sammeln können?

    Antworten 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.