News & Rumors: 11. Dezember 2007,

TVMini2: DVB-T ohne Nebenwirkungen

Miglia TVMini 2
Miglia TVMini 2

Von Miglia kommt mit dem TVMini2 ein weiterer DVB-T-Stick für den Mac. Anders als manches Konkurrenzprodukt (vgl. unsere Testberichte zu EyeTV Diversity und Equinux TubeStick) hat dieser Stick einen entscheidenden Vorteil: Er ist so schmal, dass er keinen der umliegenden USB-Ports blockiert.

Der TVMini2 kostet rund 80 Euro, mit dabei sind eine Tischantenne und die Software The Tube, mit der unter anderem zeitversetzte Aufnahmen möglich sind. Voraussetzung für ungetrübtes Fernsehvergnügen ist ein Mac mit USB 2.0 und mindestens 1,5 GHz schnellem Prozessor.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  mooi (11. Dezember 2007)

    Da bezahl‘ ich ehrlich gesagt lieber nur 39 Euro für das Equinux-Ding und hol mir, falls nicht schon eh vorhanden, für ’ne handvoll Euros ’nen Usb-Hub. 41 Euro mehr, nur damit ich meinen zweiten Steckplatz freihalte, muss ja nun echt nicht sein.

  •  Homee (12. Dezember 2007)

    @mooi: Zumal beim EyeTV zum Beispiel auch ein kurzes USB-Kabel dabei ist, damit man auch nur einen der USB-Steckplätze blockiert…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>