MACNOTES

Veröffentlicht am  14.12.07, 12:10 Uhr von  

Notizen vom 14. Dezember 2007

Notizen

Gesichtet
Ob Steve Jobs während der kommenden MacWorld 2008 ein oder gar mehrere neue MacBook-Modelle aus dem Hut zaubern wird steht noch in den Sternen. Trotzdem oder gerade deswegen machen dieser Tage allerlei Gerüchte die Runde. Aus gewohnt zuverlässigen Quellen wollen AppleInsider erfahren haben, dass auf dem Firmengelände in Cupertino ein bisher noch unbekanntes neues Apple-Notebook gesichtet worden ist. Das Gerät soll dabei deutlich dünner als seine aktuellen Pendants und zusätzlich mit einer metallischen Oberfläche versehen sein. Beweisfotos liegen AppleInsider bisher allerdings nicht vor und es dürfte zudem mehr als unwahrscheinlich sein, dass Steve Jobs seine Mitarbeiter mit einem neuen, noch nicht vorgestellten Produkt unter dem Arm so einfach über den Hof marschieren lässt.

Gelistet
Das US-Blog Popular Mechanics hat in einem Artikel die 10 schlechtesten Produktvorstellungen diesen Jahres zusammengefasst: dabei findet sich auf Platz 8 der selbst ernannte “iPod-Killer” Zune und auf Platz 2 das dieser Tag oft kritisierte Apple TV. An letzterem sei prinzipiell eigentlich nichts auszusetzen, allerdings könne das Gerät auch keine bahnbrechenden Features aufweisen – vor allem die Integration eines Leihmodells für Videofilme im iTunes Store wäre mehr als wünschenswert.

Updates
Das Programm zur Systempflege Cocktail (Tiger Edition) schafft den Sprung auf Version 4.0 und auch MacFamilyTree 5.0.7 steht zum Download bereit. Nachdem Apple über Nacht schon neue Updates für Quicktime und GarageBand veröffentlicht hat (wir berichteten), bekommen Nutzer von Mac OS X 10.4 jetzt noch das Java for Mac OS X 10.4, Release 6 spendiert. Dabei handelt es sich allerdings “nur” um eine Reihe von Bugfixes und nicht um ein Update auf eine neue Java-Version.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher

  •  Tcczz sagte am 14. Dezember 2007:

    Hi, ho,

    bei dem LInk zum FamilyTree ist euch ein (“) am Ende
    zuviel aus der Tastatur geschossen. Geht nicht!

    Ansonsten
    weiter so
    Tim

    Antworten 
  •  Starcolm sagte am 14. Dezember 2007:

    “vor allem die Integration eines Leihmodells für Videofilme im iTunes wäre mehr als wünschenswert.”
    Das hört sich doch recht komisch an. Sagt doch lieber “in iTunes” oder “im iTunes Store” oder sowas, aber so wie’s da im moment steht ist es definitiv falsch.

    Trotzdem weiter so und danke für die aktuellen und interessanten News!
    Starcolm

    Antworten 
  •  sl sagte am 14. Dezember 2007:

    @all Danke für die Hinweise und das positive Feedback!

    @Tim Der Link funktioniert nun!

    @Starcolm Du hast natürlich völlig recht -> da sollte eigentlich auch “im iTunes Store” stehen – ist mir beim Bearbeiten wohl irgendwie abhanden gekommen.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de