MACNOTES

Veröffentlicht am  15.12.07, 11:40 Uhr von  ss

Widget der Woche: In the Mood

Widget der WocheÜber das Widget In the Mood von Masayuki Iwai dürfen sich besonders die musikbegeisterten Skype Nutzer freuen. In the Mood füllt das Skype Feld „Eine Nachricht für alle eingeben“ automatisch mit dem aktuell laufenden iTunes Musiktitel und dem Namen des Interpreten aus.

inthemood

Neben dieser Funktion bietet In the Mood dem User die Möglichkeit, bis zu neun verschiedene Stimmungsmeldungen frei zu konfigurieren. Diese werden in Skype als „Mood-Message“ angezeigt, sobald iTunes keinen Titel mehr abspielt, pausiert oder geschlossen ist. Als weitere Option lässt sich das Systembenachrichtigungstool Growl oder die Einbindung von In the Mood in den Messagedienst Twitter aktivieren.

Die aktuelle Version 0.61 von In the Mood läuft stabil und zuverlässig unter Skype 2.6.0.182 und wurde speziell für Leopard überarbeitet.

Jetzt heißt es, zeigt her euren Musikgeschmack…

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  Martin sagte am 15. Dezember 2007:

    Hatte ich auch vor nem halben Jahr vorgestellt. :)

    Skype beinhaltet schon im System selbst eine solche Funktion aber eben nur die Musikstatusanzeigel.

    Antworten 
  •  jamie sagte am 15. Dezember 2007:

    Sehr nett. Sehr brauchbar. So was wollte ich schon immer. Heheh.
    Cool wäre was Ähnliches für die Mail Unterschrift.

    Antworten 
  •  Bastian sagte am 23. Dezember 2007:

    Dauert noch ein bisschen bis ich meinen Mac bekomm aber trotzdem danke für den Tipp!

    Antworten 
  •  Philippe sagte am 18. März 2008:

    Früher am PC konnte Skype die Track aus Last.fm anzeigen. Auf dem Mac geht das leider nicht mehr – oder weiß jemand wie?
    Mail wäre super…

    Antworten 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.