News & Rumors: 22. Dezember 2007,

Macworld vergibt Eddy-Awards

News
News

Das amerikanische Magazin Macworld (nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen Messe) hat zum 23. Mal die Eddy-Awards für die nach Meinung der Redaktion besten Produkte des Jahres verliehen.

Apple konnte sich in diesem Jahr wieder einen Großteil der Preise sichern, unter anderem für das iPhone, den iPod nano, Mac OS X Leopard und die Audiosoftware Logic Studio. Aber auch kleinere Hersteller wurden von der Macworld berücksichtig. So gab es einen Eddy für die Projektmanagement-Software Merlin von ProjectWizards aus Melle im Münsterland. Geschäftsführer Frank Blome freut sich:

„Wir haben das als Team erreicht und ich bin sehr glücklich, dass andere mittlerweile die herausragende Stellung von Merlin anerkennen.“
Frank Blome

Die Leser der Macworld durften ebenfalls ihre Produkte des Jahres wählen. In dieser Disziplin lagen das iPhone, die Nikon D40X, Parallels Desktop 3 und Handbrake vorne.



Macworld vergibt Eddy-Awards
3,96 (79,2%) 25 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Märkte am Mittag: Apple zieht gegen Qualcomm vor G... Apple und Qualcomm streiten sich vor Gericht: Apple wirft Qualcomm überhöhte Lizenzforderungen vor. Qualcomm spricht seinerseits von substanzlosen Ans...
Bericht: Foxconn und Apple sollen Fertigung in den... Weil Donald Trump unbedingt Firmen dazu bringen möchte vermehrt in den USA zu produzieren, sollen Foxconn und Apple an entsprechenden Plänen arbeiten....
Fruitfly: Apple vertreibt Update gegen Spionage-Ma... Apple verteilt derzeit ein Update gegen die „Fruitfly“ getaufte Spionage-Malware, die vielleicht schon seit Jahren im Umlauf ist. Das Update wird im H...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>