MACNOTES

Veröffentlicht am  22.12.07, 17:38 Uhr von  Alexander Trust

T-Mobile plant offenbar 29€-Tarif für iPhone

Wie uns Leser Delmar im Macnotes-Forum berichtet, wurde er vom Meinungsforschungsinstitut Info im Auftrag von T-Mobile zu den iPhone-Tarifen befragt. In dem Fragebogen wird für “demnächst” ein Tarif “Complete S” für monatlich 29 Euro angekündigt:

XY

Außerdem wurde gefragt, ob man sich vorstellen können, den bisherigen (Nicht-iPhone-)Tarif um 24 Monate zu verlängern und das iPhone für 799 Euro dazu zu kaufen.

Natürlich handelt es sich hier “nur” um Marktforschung; dennoch halten wir einen iPhone-Einstiegstarif für sehr wahrscheinlich. Eine entsprechende Ankündigung wird es aber wohl frühestens nach Ende des Weihnachtsgeschäfts inklusive eines gewissen “Sicherheitsabstandes” geben.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 11 Kommentar(e) bisher

  •  JFK23 sagte am 22. Dezember 2007:

    lächerlich.

    Antworten 
  •  Thomas sagte am 22. Dezember 2007:

    hört sich gut an… WLAN Hotspot habe ich inkl. in meinem T-Home Tarif. Also könnte man doch noch einmal schwach werden :-) Wenn diese Kamera nicht wäre… mist…

    Antworten 
  •  Patrick sagte am 22. Dezember 2007:

    Den bisherigen Tarif verlängern und das iPhone dazu zu kaufen? Wie bitte? Wie ist das gemeint?

    Antworten 
  •  HeavyHeavyLowLow sagte am 22. Dezember 2007:

    Ohne Datenflat im Endeffekt nur teurer und was für Leute, die unbedingt ein iPhone haben wollen. Will ich es allerdings auch verwenden, muss mindestens Complete M her, ansonsten zahlt man nur drauf.

    Antworten 
  •  MILE sagte am 22. Dezember 2007:

    Na toll, anstatt die bestehenden Tarife attraktiver zu gestalten, reichen sie ein weiteres überzogenes und unattraktives Modell nach…?! Tolle Idee…

    Antworten 
  •  Sascha sagte am 22. Dezember 2007:

    Schlecht ist die Idee nicht aber ohne Daten-Flat mit 100MB fast witzlos.

    Antworten 
  •  Björn82 sagte am 23. Dezember 2007:

    Sehe es genauso das T-mobile versucht zu retten was noch zu retten ist. Nur leider mit den falschen mitteln. Das iPhone braucht ein ausreichendes Datenvolumen um voll genutzt werden zu können. Und 100 MB inklusiv volumen sind ehrlich gesagt ein witz. Bei 500 MB wärs noch interessant. Viel besser wäre es gewesen den M Tarif ein bisschen mehr aufzuwerten. Zum Beispiel mit mehr inklusivminuten und SMS, so das man mehr das gefühl hat für die 49€ im monat etwas zu bekommen. Fazit: Netter versuch @ T-mobile aber leider die Hausaufgaben wieder nur schlampig erledigt. In zeiten von Aldi, Lidl, Bild und sonst noch discounter mobil tarifen ein klarer griff ins klo.

    Antworten 
  •  Timo Beil sagte am 23. Dezember 2007:

    was sich auch alle ständig über die iPhone Tarife Aufregen…. 100 mb.als einsteiger variante sind mehr als genug… Habe selber 500. Und bin trotz exzessiven Nutzens nie über 300 mb rüber gekommen…

    799 zahlen wahrscheinlich innerhalb deiner Bindefrist (letzte vvl grade 4 Monate her z.B)

    Vielleicht kann ja mal jemand spaßeshalber ausrechnen was 100 mb bei aldi kosten (bei 9 Cent für 10 kb) *grins*

    Bisher haben viele den griff zum iPhone gescheut weil diemonatlichen kosten bei min. 50 eur lagen, dem wird nun wie es aussieht Abhilfe geschaffen und trotzdem meckern wieder alle… Ich hab den kleinsten iPhone Tarif den ich nie überschreite und finde die monatlichen Kosten für mehr als gerechtfertigt! Eine internetflat, eine wochenendflat, zusätzlich noch 100 min. Und. 40 sms und eine hotspotflat es sind 49 eur ein fairer Preis! Wem’s zu teuer ist der soll halt was anderes nehmen, fahren ja schließlich auch nicht alle Mercedes…

    Antworten 
  •  Björn82 sagte am 23. Dezember 2007:

    Nur so als info. Bei Aldi kostet das surfen seit längerem nur noch 0,24€ pro MB.

    Antworten 
  •  ha sagte am 23. Dezember 2007:

    ..macht 24 Euro für 100 MB – wo ist da der Vorteil?

    Antworten 
  •  ur sagte am 24. Dezember 2007:

    799,- EUR um einen bestehenden T-Vertrag 24 Monate weiterführen zu dürfen? Wenn das Simlock freie iPheune in Frankreich 750,- EUR kostet? Da haben die Telekomiker aber wieder toll gerechnet. Hut auf – die haben eine grosse Zukunft hinter sich.

    Sent from my hacked iPhone

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de