News & Rumors: 5. Januar 2008,

QuickShareIt 2.0 erschienen

News
News

Vor knapp einem Jahr hatten wir euch eine erste Beta-Version von QuickShareIt vorgestellt. Jetzt ist Version 2.0 erschienen und das Tool damit noch wertvoller geworden.

QuickShareIt (QSI) hält, was der Name verspricht: Schnell und einfach lassen sich Bilder und sonstige Dateien ins Netz stellen, um sie mit Anderen zu teilen. Dazu ist weder eigener Webspace noch ein QSI-Account nötig – simples Drag-and-drop der Dateien auf das QuickShareIt-Icon im Dock genügt. Nach dem Upload erhält man einen URL, unter dem jeder auf die Datei zugreifen kann – ohne nervige Warteschleifen und Bannerwüsten, wie man es von anderen Gratis-Hostern gewöhnt ist.

In der neuen Version erstellt QSI automatisch eine Galerie, wenn man mehrere Bilder hochlädt. Das Dock-Icon zeigt nun während des Uploads den Fortschritt an. Außerdem gibt es eine Liste der zuletzt hochgeladenen Dateien.

QuickShareIt ist Freeware und läuft ab OS X 10.4. Demnächst soll es kostenpflichtige Premium-Accounts geben, QSI wird sich laut Anbieter twenty08 weiterhin kostenlos und ohne Account nutzen lassen.






Zuletzt kommentiert



 4 Kommentar(e) bisher

  •  Christian (5. Januar 2008)

    Danke für den Tipp.

  •  Cedric (5. Januar 2008)

    Stürzt bei mir nach jedem Upload ab, sodass ich noch nicht einmal einen URL erhalte, mit dessen Hilfe ich meine Dateien online abrufen kann. Sehr schade, aber so etwas fliegt sofort wieder von meiner Festplatte.

  •  ha (5. Januar 2008)

    @Cedric: Komisch, hier klappt’s problemlos, sonst hätte ich es nicht empfohlen.

  •  Zoy (6. Januar 2008)

    Das Programm ist genial! Nutze ich jeden Tag mehrfach – einfach, schnell und mega praktisch!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>