News & Rumors: 15. Januar 2008,

Die Keynote beginnt! – Jetzt live bei Macnotes.

MacworldKaum eine MacWorld sorgte im Vorfeld für so viele Gerüchte, wie in diesem Jahr. Was sich hinter der vielsagenden Apple-Headline “There’s something in the air” verbirgt, werden wir sicherlich in wenigen Minuten von Steve Jobs erfahren. Nun hat das Warten ein Ende und wir beginnen jetzt mit unserer Live-Berichterstattung zur Apple-Keynote. Unser Chefredakteur Hendrik Auf’mkolk ist unser Mann vor Ort und wird live aus dem Moscone Centre berichten. In der Redaktion macht Sebastian Müller letzte Fingerübungen um gleich die ersten Meldungen aus San Fransicisco in den Ticker zu tippen. Für die Technik zeichnet Carsten Dobschat verantwortlich. Auf Grund des zu erwartenden hohen Ansturms, werden wir gleich auf unsere schlanke Tickerseite umleiten.

Werbung

Jetzt ist der letzte Zeitpunkt für ausreichend Getränke und Knabbereien zu sorgen, denn in wenigen Minuten werden wir erfahren, was da in der Luft liegt.

Mögen die Spiele beginnen! Viel Spaß wünscht die gesamte Redaktion!

Parallels ist Exklusiv-Partner unserer Macworld-Berichterstattung.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  JFK23 (15. Januar 2008)

    enttäuschend find ich persönlich

  •  th.timm (15. Januar 2008)

    Vielen lieben Dank MacNotes… Sehr gute Berichterstattung. Wenn schon kein Live-Stream dann wenigstens so und ohne Unterbrechungen.

    Wenn man sich da ma*tec*ne*s angesehen hat, dauerhaft nicht erreichbar mit viel zu wenigen Infos… Echt witzig… Und prahlen noch über ihre tolle Seite das die Last ausgehalten wurde… HAHA

    Danke MacNotes! und weiter so…

  •  Maik (16. Januar 2008)

    Auch von mir “Vielen Dank”. Ich habe die Keynote auf 8 verschiedenen Seiten verfolgt und ihr wart absoluter Spitzenreiter.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung