MACNOTES

Veröffentlicht am  17.01.08, 3:56 Uhr von  Alexander Trust

MWSF: QuarkXPress startet QuarkLabs

Ende November schaffte auch der Layout-Klassiker QuarkXPress den Sprung auf den Leopard-Zug. Fast jedenfalls – der Interactive Designer, mit dem sich direkt aus XPress interaktive Flash-Dokumente erstellen lassen, setzte weiterhin 10.4 voraus. Seit heute nun ist das Update auf Version 1.02 erhältlich und QuarkXPress damit vollständig kompatibel zu OS X 10.5.

[nggallery id=47]

Außerdem präsentiert Quark auf der Macworld sein neues Online-Portal QuarkLabs. Die Plattform dient sowohl Kunden als auch Entwicklern als direkter Draht zu Quarks Entwicklungsteam. Hier lassen sich auch Plugins (Xtensions) herunterladen, die (noch) nicht als kommerzielles Produkt verfügbar sind.

XY
Startmenü-Xtension für QuarkXPress aus den QuarkLabs

Zum Start des Portals sind unter anderem eine QuickLook-Xtension sowie ein Start-Menü für QuarkXPress. Auch der Klassiker ShadowCaster – den Quark mit dem Kauf des Herstellers Alap übernommen und zunächst nicht als eigenständige Xtension weiterentwickelt hatte – findet sich dort nun in einer aktualisierten Version zum Download. In Zukunft sollen weitere Xtensions von Drittherstellern aufgenommen werden.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de