News & Rumors: 21. Januar 2008,

Ladybug: Neue Soundkugeln für den iPod

LadyBug
LadyBug

Vestalife hat auf der Macworld mit viel Werbeaufwand seinen neuen Ladybug präsentiert. Dabei handelt es sich um ein Lautsprecher-System für den iPod im Marienkäfer-Design.

Das LadyBug-System kommt im Design eines Marienkäfers; die Lautsprecher lassen sich wie Flügel ausklappen und geben so den Dock-Connector für den iPod frei.

Dank des integrierten USB-Anschlusses kann der iPod direkt im Ladybug synchronisiert werden. Das Gerät verfügt außerdem über einen AUX-Eingang, so dass sich andere Sound-Quellen anschließen lassen. Für die recht geringe Größe klingt der Ladybug übrigens durchaus passabel.

Zum Preis von rund 120 US-Dollar (etwa 80 Euro) kommt das Gerät demnächst in den USA in den Handel. Ein Termin für die deutsche Markteinführung steht noch nicht fest.



Ladybug: Neue Soundkugeln für den iPod
4 (80%) 14 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

US-Medien ärgern Trump: Wie teuer war der San Bern... Wie viel Geld hat Apple ausgegeben, um das iPhone des San Bernardino-Schützen zu knacken? Das soll die Bundesbehörde nun offenlegen, fordert ein Zusam...
WhatsApp rollt neuen Status-Tab für Alle aus WhatsApp hat seinen neuen Status-Tab ausgerollt. Er ist sehr medial und erinnert an Snapchat. WhatsApp startete gestern auch in Deutschland mit dem...
In Cupertino eröffnet der Apple Park Apple eröffnet den neuen Apple Campus offiziell im April. Der Komplex wird dann Apple Park genannt und auch dem früheren Applechef und Firmengründer S...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Sanne (21. Januar 2008)

    Nettes Teil. Allerdings sieht der Ladybug im geschlossenen Zustand eher aus als wäre ihm eine Laus über die Leber gelaufen :-(


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>