MACNOTES

Veröffentlicht am  22.01.08, 8:21 Uhr von  

MacBook Air: Return of the Apfel-Taste?

Es sorgte für einigen Unmut bei den alten Hasen unter uns Mac-Usern, als Apple im vergangenen Jahr die ersten Macs ohne Apfel-Taste auslieferte. Auch das neue MacBook Air kommt ohne das Apple-Logo auf der Befehlstaste – eigentlich. Denn wie Leser Stefan entdeckte, sind auf Apples deutscher Homepage einige Bilder des MacBook Air mit Apfel-Taste zu sehen:
[singlepic id=261 w=400] Die Geräte, die auf der Macworld in San Francisco ausgestellt waren, besaßen keine Apfel-Taste; insofern kann man wohl davon ausgehen, dass es sich um ein Versehen handelt. Schade eigentlich…

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 11 Kommentar(e) bisher

  •  Eitsch sagte am 22. Januar 2008:

    Rückkehr des Apfel-Geschmacks?

    Antworten 
  •  flippidu sagte am 22. Januar 2008:

    Der Fehler war schon am 15.01 zu sehen als die Seite wieder online war. Entweder ein ganz normaler Photoshopfehler oder ein Prototyp mit noch älterer Tastatur, bevor die Entscheidung gegen die Apfel-Taste gefallen war. Diese Taste werden wir wohl nicht mehr wieder sehen.

    Antworten 
  •  Dirk Einecke sagte am 22. Januar 2008:

    Mh … wie kann man “ausversehen” beim Fotografieren eines Produkts eine Taste ändern? Ich glaube nicht, dass da irgendwas digital manipuliert wurde. Wie auch immer … ich würde die Rückkehr der Apfel-Taste begrüßen!

    Antworten 
  •  Chris sagte am 22. Januar 2008:

    Hab die Diskussion vorher immer ueberlesen.
    Kurze Frage: Geht es nur darum, dass auf der Taste jetzt CMD steht und kein Apfelsymbol mehr zu sehen ist?

    Antworten 
  •  Sven sagte am 22. Januar 2008:

    man sollte nicht mehr glauben, was auf der dt. Seite zu sehen ist. In letzter Zeit häufen sich da die Fehler immer öfter. (Zum Beispiel auch das Bluetoothsymbol beim Touch.)

    Glaub der aktuelle Grafiker hat einfach kein Plan von Apple und macht nur(so halb) was ihm gesagt wird ;)

    Antworten 
  •  Adam Riese sagte am 22. Januar 2008:

    Aus dieser Ansicht sieht es genauso aus, wie mein MacBook – nur das Pad ist höher, weil die Taste schmaler geworden ist, die Tastatur ist schwarz und ich habe noch 2 Apple-Tasten. :-)

    Spätestens jetzt kann man aber die Dicke des Geräts überhaupt nicht erkennen. Das Erwachen kommt dann, wenn man eine CD reinschieben will und das Gehäuse verkratzt. :-(

    Antworten 
  •  Patrique sagte am 22. Januar 2008:

    TBWA wird unaufmerksam hehe :-)

    Antworten 
  •  kurgan sagte am 22. Januar 2008:

    Ich wusste das bis jetzt garnicht, aber wenn wir mal ehrlich sind, war es ja eh ueberfaellig eine einheitliche Command-Taste einzufuehren – Apfel, Command, dieses seltsame ⌘… und alt heisst auch noch option – fuer Windows-User war das doch ein Kulturschock. :P

    Antworten 
  •  bobschlitten sagte am 22. Januar 2008:

    ich hab mir im dezember 07 ein MBP gekauft und habe auch die äpfel auf den tasten abgebildet. oder gilt das nur für die normalen MB’s?

    Antworten 
  •  ha sagte am 22. Januar 2008:

    das macbook pro hat noch die “alte” tastatur, deshalb auch noch mit apfel-taste ;-)

    Antworten 
  •  stéphane sagte am 22. Januar 2008:

    ob mit apfel-taste oder ohne, das ist echt nicht ausschlaggebend. zum neuen macbook air gibt es für mich nur eines zu sagen: es sieht extrem gut aus. für das design sowie für die einmalige flachheit haben die apple-genies wie immer ne 1 verdient. tolles produkt!

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de