News & Rumors: 28. Januar 2008,

MacBook Air: Ab nächster Woche in Deutschland

MacBook Air
MacBook Air auf der MacWorld 2008

Nachdem das MacBook Air in den USA angeblich bereits übermorgen in den Läden stehen wird, haben wir uns erkundigt, wann die deutschen Händler mit den ersten Lieferungen rechnen. Mitte kommender Woche, wird es in Deutschland erwartet.

Die Ergebnisse unserer spontanen Umfrage ergeben ein ziemlich eindeutiges Bild: Mitte nächster Woche dürfte es soweit sein, bei einigen Händlern wird ganz konkret der 7. Februar im Warenwirtschaftssystem als erster Verkaufstag geführt. Und die allerersten Pakete aus Taiwan treffen vielleicht sogar schon Ende dieser Woche ein – so hofft zumindest ein Händler aus Hamburg.

Den besonders Mutigen, die ihr MacBook Air sofort nach der Keynote bestellt hatten, wird aktuell meist der 11. Februar als voraussichtlicher Liefertermin genannt. Wer heute im Apple Store bestellt, muss dagegen damit rechnen, sein Gerät erst Ende Februar in den Händen zu halten.

MacBook Air: Ab nächster Woche in Deutschland
3,67 (73,33%) 3 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple speichert Metadaten von iMessage Apple speichert manche Metadaten von iMessage-Nachrichten bis zu 30 Tage und gibt die Serverlogs „in machen Fällen“ an Behörden weiter, berichtet The ...
App Store: Suchwerbung ab dem 5. Oktober Im App Store wird es künftig Suchwerbung geben. Interessierte können ihre Kampagnen jetzt schon erstellen; ab dem 5. Oktober werden sie dann live gehe...
Im Oktober kommt das iPhone 7 in weitere Länder Seit dem 16. September kann man das iPhone 7 in unseren Breiten kaufen. Am 23. September startete die zweite Welle. Im Oktober kommt Welle Nummer drei...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>